floppy mount error unter suse 10.1

Diskutiere floppy mount error unter suse 10.1 im Laufwerke / Speichermedien Forum im Bereich Hardware; hi ich habe folgendes problem. unter suse 10 hat mein floppy laufwerk noch wunderbar funktioniert. nachdem ich dann auf 10.1 upgedatet habe...

  1. #1 macosbrain, 14.06.2006
    macosbrain

    macosbrain Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich habe folgendes problem. unter suse 10 hat mein floppy laufwerk noch wunderbar funktioniert. nachdem ich dann auf 10.1 upgedatet habe spuckt es jedoch immer ein fehler aus wenn ich es aufrufe (unter konqueror -> media -> floppy):
    Code:
    "method 'mount' with signature 'ssas' on interface 'org.freedesktop.Hall.device.volume' doesn't exist"
    mein fstab eintrag für das fdd sieht so aus
    Code:
    /dev/fd0 /media/floppy subfs fs=floppyfss,procuid,nodev,nosuid,sync 0 0
    das lustige ist wenn ich im media order ein ordner fdd erstelle und danach manuell mit
    Code:
    mount /dev/fd0 /media/fdd
    mounte kann ich ganz normal auf die floppy zugreifen.


    mfg

    macosbrain
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Versuch mal noch ein 'noauto' als Mountoption anzugeben. Evtl. macht da der Automounter Probleme und versucht die Disk 2 Mal einzuhaengen (beim Einlegen und beim Zugriff)
     
  4. #3 macosbrain, 15.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2006
    macosbrain

    macosbrain Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ne das bringt leider gar nichts immer noch der gleiche fehler.

    edit: komisch hab mal das floppy ganz aus dem fstab gelöscht und der fehler kommt immer noch.
    kann ich das floppy laufwerk noch wo anders konfigurieren???
     
  5. #4 faber38, 15.06.2006
    faber38

    faber38 Tripel-As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsdorf
    ich habe das gleiche problem...
    mir bleibt nur eins...

    diskette einlegen... von hand mounten/umnounten...
    aber den eintrag im /media/xxx brauchst du nicht selber machen.. das macht das system dann doch automatisch..
     
  6. #5 old-dad, 15.06.2006
    old-dad

    old-dad old-dad

    Dabei seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    mit Blick aufs Meer
    vielleicht die fstab wie folgt abändern?
    /dev/fd0 /media/floppy auto user,noauto 0 0

    du mußt natürlich entsprechende rechte auf /media/floppy und /dev/fd0 haben
     
  7. Proll2

    Proll2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau "Rechte"

    Bitte um Nachsicht für diese Frage: wie setze ich Rechte? In Yast finde ich z.B., dass der User in die Gruppe "Disk" oder "Floppy" oder "AT" oder 1000 andere Dinge eingeordnet werden kann. In den Gruppeneinstellungen kann ich auch nochmal 10000 Dinge in der Tickbox ankreizen. Was aber genau muss ich tun, damit ich Zugriffrecht als User auf die Floppy habe? Bitte um Erleuchtung!
    Wer hat dieses offenbar verbreitete Problem mit dem verhinderten Diskzugriff wie genau lösen können? Das Forum gibt dazu nicht viel her, leider. Proll2
     
  8. #7 tuxlover, 18.08.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    man chmod hilft

    bzw.

    man chown

    :-)
     
  9. Proll2

    Proll2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kryptologie

    Bin leider ein Neuling, die kryptischen Kommandos sagen mir nichts, weiß keinen Rat mehr....Könntest Du kurz erläutern, was Sache ist?
     
  10. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  11. Proll2

    Proll2 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Tue ich jetzt - hoffe, dass mir da was klar wird....melde mich nochmal - erst mal schönen Dank! Proll2
     
Thema:

floppy mount error unter suse 10.1

Die Seite wird geladen...

floppy mount error unter suse 10.1 - Ähnliche Themen

  1. Floppy will sich unter kubuntu nicht mounten lassen

    Floppy will sich unter kubuntu nicht mounten lassen: Ich habe schon fleißig gesucht, aber zu meinem Prolem nichts gefunden. Wenn ich versuche mit: mount /dev/fd0 /media/floppymein Diskettenlaufwerk...
  2. Mounten von Floppy

    Mounten von Floppy: Habe SuSe Linux 10.1 installiert, das System will die Diskette aber nicht mounten - als Superuser geht das problemlos, aber ich will als User...
  3. kann floppy unter freeBSD nicht mounten

    kann floppy unter freeBSD nicht mounten: hi habe ein seltsames problem. unter freeBSD 5.2 kann ich floppy laufwerk als root NICHT MOUNTEN. mount floppy: mount /dev/fd0 /mnt...
  4. Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden

    Neuer Betreuer für Linux-Floppy-Treiber gefunden: Kaum hatte Linus Torvalds den Floppy-Treiber im Linux-Kernel für verwaist erklärt, hat sich auch schon ein Entwickler bereit erklärt, in Zukunft...
  5. Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer

    Linux-Floppy-Treiber ohne Betreuer: Der Linux-Floppy-Treiber hat zur Zeit keinen Betreuer mehr, ein Nachfolger wird noch gesucht. Auch wenn Floppy-Hardware weitgehend obsolet ist,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden