Debian Wlankarte Feste IP vergeben, wie

Diskutiere Debian Wlankarte Feste IP vergeben, wie im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hallo, habe das mit dem Wlan soweit alleine hinbekommen. Nach dem Treiber und Tool installiert war konnte ich über RaConfig das Wlan-Tool...

  1. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Hallo,
    habe das mit dem Wlan soweit alleine hinbekommen. Nach dem Treiber und Tool installiert war konnte ich über RaConfig das Wlan-Tool aufrufen WPA einrichten und schon hatte ich verbindung zum Router. Aber ca alle 5sek. wird die Verbindung unterbrochen. Jetzt möchte ich der Wlan Karte eine feste IP verpassen und weiss nicht wie?

    Gruß
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lumpi, 15.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2006
    Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    Das kannst du Mittels dem Befehl
    ifconfig
    Infos siehe man ifconfig oder google
    Beispiel ("WLAN1" und IP sind anzupassen)
    ifconfig WLAN1 192.168.178.23

    Gruß Lumpi

    [EDIT]
    Für WLAN ESSID und WEP iwconfig :D
     
  4. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Einfach einen Eitrag in die /etc/network/interfaces Datei:

    Code:
    # The WLAN interface
    allow hotplug wlan0
    #auto wlan0
    #iface wlan0 inet dhcp
    iface wlan0 inet static
            address 192.168.10.104
            netmask 255.255.255.0
            network 192.168.10.0
            broadcast 192.168.10.255
            gateway 192.168.10.1
            dns-nameservers 192.168.10.1
            wireless-essid WLAN
     
  5. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald

    Bei mir heißt die Karte ra0. Ich denke ich muss ra0 für wlan0 einsetzen.
    Kann ich da nicht auch die WPA-Verschüsselung reinnehmen, Wenn ja, wie würde das aussehen. Achja, wo kommen die Adressen für "network","broadcast" und "dns-nameserver" her?
     
  6. #5 supersucker, 16.10.2006
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    network und broadcast,siehe wikipedia.

    dns-nameserver ist halt dein router in dem beispiel.
     
Thema: Debian Wlankarte Feste IP vergeben, wie
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. debian wlan statische ip

Die Seite wird geladen...

Debian Wlankarte Feste IP vergeben, wie - Ähnliche Themen

  1. Debian sucht Diskettenlaufwerk beim booten

    Debian sucht Diskettenlaufwerk beim booten: Hallo, ich bekomme seit dem letzten Dist-Upgrade folgenden Fehler: ---------- blk_update_request i/o error dev fd0 sector 0 ---------- er sucht...
  2. "Ein Teil der Installation ist fehlgeschlagen. " bei Debian7 Installation

    "Ein Teil der Installation ist fehlgeschlagen. " bei Debian7 Installation: Hallo zusammen Egal ob ich Debian 7 auf Sparc oder x86 installiere, es komme immer eine Fehlermeldung: "Ein Teil der Installation ist...
  3. OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren

    OpenJDK8 unter Debian7.11/sparc64/kernel 3.16 kompilieren: Hallo zusammen Habe vor das OpenJDK8 unter Debian 7.11 (mit Kernel 3.16.x aus wheezy-backports...) auf meiner Sun Ultra 45 zu kompilieren....
  4. Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba

    Wiederherstellen von überschriebenen Dokumenten auf debian samba: Ich habe ein Problem. Vor Kurzem hat der Trojaner cryptologer einen Schaden eingerichtet. Glücklicherweise gab es eine Sicherung auf...
  5. Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC

    Debian Samba 4.2.10+dfsg-0+deb8u3 Password wrong -Windows DC: Hallo, ich habe einen debian Samba-Server mit share´s ohne Domäne aufgesetzt, d.h. "standalone". Wenn ich von Windows-Clients mit...