Debian ``sarge'' Release 3.1 ?

Diskutiere Debian ``sarge'' Release 3.1 ? im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; Hat jemand von Euch obiges System bereits mit dem neuem debian-installer installiert. Wen ja, ein kleiner Bericht wäre schön Gruß stargate

  1. #1 stargate, 06.01.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand von Euch obiges System
    bereits mit dem neuem debian-installer
    installiert.

    Wen ja, ein kleiner Bericht wäre schön

    Gruß
    stargate
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 moonlook, 06.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
  4. devilz

    devilz Pro*phet

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.245
    Zustimmungen:
    0
    Freiwillige vor ? *G*
     
  5. #4 Tux-Forever, 06.01.2003
    Tux-Forever

    Tux-Forever Linuxer

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    wenns mir jemand zieht und zuschickt :)
     
  6. #5 stargate, 07.01.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein paar FTP-Server gefunden
    hier sind Sie, bevor ihr Fragen stellt nach
    KDE, XFree etc. seht bitte hier nach

    sarge-i386-x.iso.list

    Download
    http://www.st.kernel.org/pub/linux/iso-images/debian/sarge-unofficial/
    http://ftp.sun.ac.za/ftp/iso-images/debian/sarge-unofficial/
    http://www.adamastor.lkams.kernel.org/pub/iso-images/debian/sarge-unofficial/
    http://www.zw.kernel.org/linux/iso-images/debian/sarge-unofficial/

    welche package sind enthalten auf den CD's (9 stk.)
    sarge-i386-x.iso.list

    neue Package
    http://www.tuxfinder.com/debian/

    Info
    http://www.hinner.de/linux/debian_sarge.html

    Gruß
    stargate
     
  7. #6 moonlook, 08.01.2003
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme mal an, dass man sich nur die erste CD ziehen brauch. Das tue ich grad mal und werds in den nächsten Tagen auf ner Testmaschine installieren.
    Ich denke, die Info auf http://www.debian.de/CD/http-ftp/, dass die aktuellen Images immer hier zu finden sind: ftp://ftp.fsn.hu/pub/CDROM-Images/debian-unofficial/sarge, trifft eher zu und ich zerr mir da das erste Image.


    kurzer Nachtrag:
    Hui, ist denn dort auch die neue grafische Oberfläche dabei? Weiss da jemand was?
     
  8. #7 stargate, 09.01.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 moonlook, 09.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir suckt das Ding nur, und schon vor der Installation!
    Er versucht, die Dateisysteme in der RamDisk zu mounten, erster Fehler!
    kmod: Failed to exec /sbin/modprobe -s -k net-pf-1 errno=2
    Er erkennt zwar das cdrom, kann es aber nicht einbinden.
    Es gibt dann ne weitere Fehlermeldung:
    rmdir: unable to remove '/usr/share/discover' Directory not empty
    Dies tritt bei allen gewählten Instalaltionsvarianten auf. Ausser bei 'net', da erkennt er zwar ne Realtek richtig, kann sie aber nicht einbinden mit ner anderen Fehlermeldung.
    Also wie der Installer grafisch aussieht kann ich leider nicht berichten, weil ich nicht einmal bis dahin kam!X(
     
  10. #9 alpha24, 10.01.2003
    alpha24

    alpha24 Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    bei mir isses genauso...nur dass er nichmal meine sis900 erkennt...
     
  11. #10 moonlook, 10.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    alpha24, was für ein Image hast Du genommen?

    Das vom 5.1.2003? Scheint mir, als hätten die Jungs da noch nicht so richtig ausgefeiert/gekatert. So'n sh**!
     
  12. #11 alpha24, 10.01.2003
    alpha24

    alpha24 Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das vom 8.
     
  13. #12 stargate, 10.01.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube es ist besser noch einige Zeit
    zu warten da ja auf gcc 3.2 umgestellt wird, und alle Packete ja neu compiliert werden
    müssen

    Gruß
    stargate
     
  14. #13 moonlook, 10.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Yep, schade zwar, aber da bei Debian soviele Plattformen gepflegt werden, dauert das ja noch ne WeileX(
     
  15. #14 alpha24, 14.01.2003
    alpha24

    alpha24 Jungspund

    Dabei seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    es müsste doch eigentlich so gehn:
    man macht net install und irgendwann kommt dann glaub ich n feld wo man eingeben kann woher er es holen soll...
    ftp.de.debian.org woody non_us oder sowas. es müsste doch klappen wenn man das woody in sarge/testing bzw sid/unstable ändert?

    cu
     
  16. #15 moonlook, 14.01.2003
    moonlook

    moonlook !alleswissenwollen!

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Klar geht das.
    Einfach die /etc/apt/sources-list mit den sarge quellen füllen, die anderen quellen löschen oder auskommentieren #.
    Dann ein 'apt-get update &&apt-get upgrade' sollte den Job tun aus ner laufenden heraus.
    Da ich aber den grafischen Installer ma sehen wollte und hier keine Maschine habe, bei der ich dies testen kann, fällt dies aus für mich.
    Beim Versuch per CD zu starten und dann bei der Auswahl 'net' zu wählen, schlug bei mir fehl, da die Realtek zwar erkannt aber nicht eingebunden wurde.

    Ich lasse es erstma sein und teste das in ein paar Wochen nochma.8)
     
  17. bsdiso

    bsdiso Gast

    Laut Debian- Site ist das Booten/ Installieren mit Images aus testing/unstable zur Zeit nicht möglich. Ein Update von Woody aus sollte funktionieren.

    (Quelle: http://www.debian.de/CD/jigdo-cd/)

    Gruß
    Ron
     
  18. #17 stargate, 15.02.2003
    stargate

    stargate systemengineer[MOD]

    Dabei seit:
    02.12.2002
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    0
    Neue ISO's für Debian 3.1 (sarge)

    15.02.2003 15:04:00
    File: md5sums 1 KB 08.02.2003 14:18:00
    File: sarge-i386-1.iso 658784 KB 08.02.2003 12:44:00
    File: sarge-i386-1.iso.list 75 KB 08.02.2003 13:08:00
    File: sarge-i386-2.iso 650592 KB 08.02.2003 12:47:00
    File: sarge-i386-2.iso.list 58 KB 08.02.2003 13:17:00
    File: sarge-i386-3.iso 649664 KB 08.02.2003 12:50:00
    File: sarge-i386-3.iso.list 82 KB 08.02.2003 13:25:00
    File: sarge-i386-4.iso 653184 KB 08.02.2003 12:53:00
    File: sarge-i386-4.iso.list 77 KB 08.02.2003 13:32:00
    File: sarge-i386-5.iso 650656 KB 08.02.2003 12:56:00
    File: sarge-i386-5.iso.list 75 KB 08.02.2003 13:40:00
    File: sarge-i386-6.iso 649088 KB 08.02.2003 12:59:00
    File: sarge-i386-6.iso.list 70 KB 08.02.2003 13:47:00
    File: sarge-i386-7.iso 649184 KB 08.02.2003 13:02:00
    File: sarge-i386-7.iso.list 71 KB 08.02.2003 13:55:00
    File: sarge-i386-8.iso 614112 KB 08.02.2003 13:05:00
    File: sarge-i386-8.iso.list 65 KB 08.02.2003 14:02:00
    File: sarge-i386-9.iso 286208 KB 08.02.2003 13:06:00
    File: sarge-i386-9.iso.list 18 KB 08.02.2003 14:09:00

    CDROM-Images debian-unofficial sarge
     
  19. Andre

    Andre Foren Gott

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das schon mal so versucht... X(
    bei der installation die apt quellen gewält und danach auf unstable geändert....
    aber ganz im ernst...danach lief die kiste einfach nicht rund...

    und die images kann man zear saugen aber installieren lassen die sich auch nicht :-(

    also wie gehabt..erst 3.0 installieren und danach auf unstable updaten....
    geht immer noch schneller als eine gentoo installation *fg*X(
     
Thema:

Debian ``sarge'' Release 3.1 ?

Die Seite wird geladen...

Debian ``sarge'' Release 3.1 ? - Ähnliche Themen

  1. deepin 20: Die beliebteste Distribution Chinas wechselt auf Debian 10

    deepin 20: Die beliebteste Distribution Chinas wechselt auf Debian 10: [IMG] Chinas beliebteste Linux-Distribution deepin wechselt von der eher angestaubten Basis aus Debian 9 („Stretch“) und Linux 4.15 auf das...
  2. Debian GNU/Linux 10.4 freigegeben

    Debian GNU/Linux 10.4 freigegeben: Das Debian-Projekt hat die vierte Aktualisierung des stabilen Zweiges 10 »Buster« seiner Distribution herausgegeben. Die neue Version korrigiert...
  3. Debian entfernt alte Grafiktreiber aus dem Archiv

    Debian entfernt alte Grafiktreiber aus dem Archiv: Die Debian-Entwickler haben 15 Input- und Video-Treiber aus dem Archiv entfernt. Einige davon sind offenbar in noch verbreitet in Benutzung...
  4. Jonathan Carter ist neuer Debian-Projektleiter

    Jonathan Carter ist neuer Debian-Projektleiter: Die diesjährige Wahl des Debian-Projektleiters wurde nach einer 14-tägigen Wahlperiode am Wochenende mit der Wahl von Jonathan Carter als neuem...
  5. TrueNAS soll nach Debian 11 portiert werden

    TrueNAS soll nach Debian 11 portiert werden: Die Firma iXsystems plant die Portierung ihrer zusammengeführten BSD-Distribution TrueNAS auf verschiedene andere Plattformen. Zunächst ist dabei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden