Xserver problem

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von olli1989, 11.10.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 olli1989, 11.10.2006
    olli1989

    olli1989 Jungspund

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo bin debian neuling und habe garkeine erfahrung mhm naja was machen wa da bloß hm ich habe folgendes problem ich kann kein mc installieren und habe ein problem mit dem x server bloß habe xp und debian auf einer festplatte wäre nett wenn mir jemand helfen könnte

    gruß olli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wesPe56, 11.10.2006
    wesPe56

    wesPe56 Eisschollenbesetzer

    Dabei seit:
    30.12.2005
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
  4. #3 Apulanta, 11.10.2006
    Apulanta

    Apulanta Moderatorte

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Willkommen im Forum!
    Erstens wäre es nett wenn du versuchen würdest Punkt und Komma zu benutzen, das würde die Lesbarkeit sehr erleichtern.
    Zweitens wären genaue Fehlerbeschreibungen auch ungemein hilfreich. "Habe ein Problem mit dem X-Server" kann alles möglich bedeuten, also sag uns bitte welches Problem...
    Drittens wären auch Angaben zur Hardware nicht uninteressant.
    Viertens bitte benutz auch die Boardsuche
    Fünftens usw.

    Also auf ein neues! :)
    Gruß, Apulanta
     
  5. #4 olli1989, 11.10.2006
    olli1989

    olli1989 Jungspund

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich habe folgendes problem: failed to load kbd
    failed to load mouse

    und dann habe ich ja kein mc um die log datei zui öffnen da meine version kein mc hat und dann wollte ich nochmal naxchfragen wie man wlan installiert bzw einrichtet.habe ein wlan stick von d-link

    mfg
    olli
     
  6. tuxfan

    tuxfan Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Um eine log-Datei zu öffnen, braucht man im Allgemeinen kein mc. Probier mal:
    less pfad-zur-log-Datei oder auch cat pfad-zur-log-Datei
    evtl. musst du, je nach benötigter Berechtigung, dies als Benutzer root durchführen.
     
  7. #6 olli1989, 11.10.2006
    olli1989

    olli1989 Jungspund

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    danke dass funktioniert schonmal aber nur mit cat naja nachher mal gucken was da mit dem xserver ist und dass dan hier nochmal breittretten mal gucken was man da machen kann
     
  8. #7 Goodspeed, 11.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Klingt nach Testing oder Unstable ... nach Xorg ... und Dir fehlen die Pakete xserver-xorg-input-kbd und xserver-xorg-input-mouse ...

    Und der mc funktioniert auch ohne X ... wenn er denn installiert ist ...
     
  9. #8 Wolfgang, 11.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Um Textdateien auch ohne GUI lesen zu können, gibt es die schon erwähnten Werkzeuge cat /Datei more /Datei less ...
    Um Textdateien ohne GUI zu editieren gibt es vi (vim) u.v.m..
    Um sie anzusehen, wirst du vermutlich keine root-Rechte brauchen.
    Um sie zu editieren aber schon.
    Wenn dein Keyboard nur unter X nicht funktioniert, du also in der Loginshell schreiben kannst:
    Code:
    cat /var/log/Logdatei_von deinem_X-Window-System
    #editieren
    su
    passwd
    vi /etc/x...
    
    Was in deiner X-Konfiguration genau steht, wäre nicht schlecht zu wissen. ;)

    Gruß Wolfgang
    Na da war ich wohl zu langsam. ;)
     
  10. #9 olli1989, 11.10.2006
    olli1989

    olli1989 Jungspund

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    habe mal die log datei vom x-server gelesen:

    es steht drin:

    -->monitor "standardmonitor"
    -->Device "ATI Technologies. Inc. Readon X850 Pro(R480)"
    -->input device "confuierd mouse"
    -->input device "Stylus"
    -->input device "courser“
    -->input device "eraser“


    so und dann wollte ich mc installieren was aber nicht funktuniert:

    root: apt-get install mc
    packetliste wird gelesen... fertig
    abhängingkeit wird aufgebaut...fertig
    E:konnte packet mc nicht finden

    wäre net wenn mir jemand helfen könnte

    und wenn mir jemand sagen könnte wie ich wlan installieren könnte

    habe ein d-link stick

    mfg

    olli
     
  11. #10 Wolfgang, 11.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Was hast du denn in deiner /etc/apt/sources.list für Quellen stehen?
    unter Debian stable gibt mir apt-cache policy mc u.a. folgendes aus:
    Ich hoffe mal deine Quellen sind aktualisiert und vollständig.

    Im Übrigen ist auch vim nicht so kompliziert, und fast überall per default vorhanden.


    Gruß Wolfgang
     
  12. #11 olli1989, 12.10.2006
    olli1989

    olli1989 Jungspund

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    muss ich gucken was ich dorf dür sachen drin stehn habe weil ich habe noch net so die ahnhung von DEBIAN da ich es auch erst neu draufegspielt habe und noch eun neulining im fall debian bin naja mein internet geht ja unter debian auch nicht:hilfe2:
     
  13. #12 olli1989, 12.10.2006
    olli1989

    olli1989 Jungspund

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 Wolfgang, 12.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Dann hast du wahrscheinlich kein Debian, sondern ubuntu. Das aber hat u. U. andere Paketnamen.
    Also bitte vorher genau sagen, welche Distr. verwendet wird.
    Wenn du keinen Netztzugriff hast, kann es sein dass mc nicht auf deiner CD ist und apt-get hat keine anderen Quellen.

    Also vorher mal den Internetzugriff richtig konfigurieren.
    Dann die sources.list aktualisieren.
    Danach kannst du mit apt-cache search Midnightcommander nach dem Paket suchen.
    Dann klappt das auch.
    Gruß Wolfgang
    PS Keine Ahnung haben, mag ein Grund aber keine Entschuldigung sein. Das kann man nämlich ändern. ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Goodspeed, 12.10.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Schreib mal nur die zwei Zeilen in die sources.list
    Code:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu dapper main restricted universe multiverse 
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu dapper main restricted universe multiverse
    
    Dann ein "apt-get update" und anschließend "apt-get install mc"
     
  17. #15 Wolfgang, 12.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    @Goodspeed
    :devil:

    Könnte sein, das es da zum Problem wird ein apt-get update zu machen.

    Das Problem muss scheinbar vorher gelöst werden.

    Gruß Wolfgang
     
Thema:

Xserver problem

Die Seite wird geladen...

Xserver problem - Ähnliche Themen

  1. CentOS - nxserver - keyboard problem

    CentOS - nxserver - keyboard problem: :hilfe2: Hallo zusammen. Zuerst mal Angaben zum System: CentOS release 5.5 (final) nxserver, client und node von der Homepage (gestern...
  2. Problem mit XServer umschalten!

    Problem mit XServer umschalten!: Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem bezüglich dem XServer (glaube ich zumindest). Es geht darum das wenn ich ein Programm in einem neuen...
  3. Debian xServer probleme

    Debian xServer probleme: Hi, ich habe mir egrade Debian 4 auf meienr 250 GB großen Festplatte drauf geknallt ;-) Nun hab ich das Problem wenn ich immer debian Starte...
  4. Problem mit XServer nach Update oder Stromausfall

    Problem mit XServer nach Update oder Stromausfall: Guten Tag liebe Community... Vor gut einer Woche waren Elektriker im Haus, welche ohne irgendwie zu fragen einfach meiner Kiste den Strom...
  5. Installationsprobleme FC6 XServer

    Installationsprobleme FC6 XServer: Hallo zusammen, ich habe schon einige male mit FC6 zu tun gehabt, da ich im Geschäft damit arbeite, ich habe jedoch folgendes Problem. Wenn...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.