X-Server startet; Monitor keine Reaktion(falsche Frequenz)

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von andylinux, 18.07.2004.

  1. #1 andylinux, 18.07.2004
    andylinux

    andylinux Routinier

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen
    Hi Leutz,
    hab mir mal Slackware 10 besorgt und gleich nach der Installation die
    XOrgConfig durchlaufen; wenn ich jedoch nun startx eingebe; startet
    KDE(hört man an der StartMusik), aber mein Monitor zeigt: Falsche
    Frequenz;
    ich habe den Samsung SyncMaster 900p als Monitor.
    Kann der Monitor nicht automatisch erkannt werden? So wie bei den anderen
    Distris auch?

    Schon mal Danke für jede Hilfe.

    MfG.
    Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mormegil, 18.07.2004
    mormegil

    mormegil 100% Werder

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Anscheinend ja nicht.

    Ist aber auch kein großes Problem. Du musst einfach auf der Webseite von Samsung oder im Monitor die horizentalen und vertikalen Frequenzen für deinen Monitor raussuchen.
    Anschließend trägst du die in der Datei /etc/X11/xorg.conf an den entsprechenden Stellen ein.
     
  4. Gronau

    Gronau Doppel-As

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Entweder generierst du dir eine config mit xorgconfig oder du nimmst eine automatisch generierte config (beispielsweise von knoppix) oder editierst deine jetzige wie mein vorposter schon sagte.
     
  5. #4 Adridon, 20.07.2004
    Adridon

    Adridon Routinier

    Dabei seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Slackware hat eine sehr gut strukturierte xorg-Konfigurationsdatei mitgeliefert. Diese funktioniert zunächst auch einwandfrei. Man kann die beiden Zeilen, die für eine deutsche Tastaturbelegung zuständig sind auskommentieren, mit einer Zeile das Scrollrad aktivieren und mit dem Einstellen der richtigen Frequenzen (steht im Handbuch des Monitors) und des richtigen Treibers seine Bildschirmauflösung ohne Probleme erhöhen.

    Mit dem automatischen Konfigurationsprogramm wird alles total unübersichtlich. Ich habe das mal ausprobiert und mich nicht mehr zurechtgefunden. Ich kann nur jedem ans Herz legen, zumindest bei Slackware an seine xorg.conf selber Hand anzulegen. :)
     
  6. #5 The Unknown, 20.07.2004
    The Unknown

    The Unknown Doppel-As

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    .. dazu kommt noch das xorgconf mir noch etwas buggy zu sein scheint,
    bei mir kam es dazu das es mir die config des monitors leicht verhunzt hat.
    Es meinte der vertikalen oder horizontalen (bin mir nicht mehr ganz sicher) Monitorfrequenz eine Null verpassen zu müssen.. musste also im endeffekt trotzdem wiederum manuell angepasst werden ;)
     
Thema:

X-Server startet; Monitor keine Reaktion(falsche Frequenz)

Die Seite wird geladen...

X-Server startet; Monitor keine Reaktion(falsche Frequenz) - Ähnliche Themen

  1. Live-CD X-server startet nicht wegen ATI Mobility Radeon HD3400 series

    Live-CD X-server startet nicht wegen ATI Mobility Radeon HD3400 series: Hallo, Ich muss mich gleich mit einer Frage hier im Forum vorstellen. Es geht darum, dass bei mir wegen des oben genannten ATI-Chips nahezu...
  2. X-Server startet nicht

    X-Server startet nicht: Hi, ich habe heute versucht auf dem VMware Player mal Debian zu installieren. Ich habe die kleine Image ISO von debian.org runtergeladen...
  3. Rechner startet X-Server immer in gleicher Konfiguration

    Rechner startet X-Server immer in gleicher Konfiguration: Hallo Leute, ich habe ein großes Problem: Mein Rechner ist im Moment sehr langsam sobald die grafische Oberfläche gestartet ist. Nun hatte ich...
  4. X-Server startet trotz fehlender xorg.conf

    X-Server startet trotz fehlender xorg.conf: Nach einem dpkg-reconfigure xserver-xorg kam es zu einer neuen Konfiguration der xorg.conf. Nach dem nächsten reboot streikte der xserver. Ich...
  5. X-Server startet nicht mehr

    X-Server startet nicht mehr: Hallo, seit heute startet mein X-Server (OpenSuse 10.3, Gnome) nicht mehr, d.h. wenn OpenSuse geladen wird (Statusbalken), kommt noirmalerweise...