X-Server beendet mit Signal 11

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von D.Cent, 28.10.2008.

  1. D.Cent

    D.Cent Foren As

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe heute meine Grafikkarte gewechselt. Vorher NVidia GeForce NX7600GT, jetzt GeForce4 MX4000 (beide AGP). Da man bei OpenSuSE zwei verschiedene Treiber für NVidia im Paketmanager hat, habe ich den G01-Treiber deinstalliert und den anderen installiert.
    Dass das richtig war, ist 100%ig klar.

    Als nach dem Umbau der Grafikkarten dann aber der X-Server nicht im 3D-Modus starten wollte, weil er keine Tastatur gefunden hat, habe ich "sax2 -r" ausgeführt. Seitdem stürzt der X-Server mit einem Speicherzugriffsfehler ab: http://intelcentino.in.funpic.de/upload/Xorg.0.log.old

    Wenn ich den Treiber auf "nv" umstelle, geht es, doch will ich eigentlich schon 3D-Beschleunigung haben.

    Was mache ich/macht das System falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

X-Server beendet mit Signal 11

Die Seite wird geladen...

X-Server beendet mit Signal 11 - Ähnliche Themen

  1. Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze)

    Buch-Weitergabe: Linux-Server mit Debian 6 (Squeeze): Autor des Buches: Eric Amberg ISBN: 3-8266-5534-0 Praxisumpfang: Backoffice-Server, Root-Server, Linux als Gateway, Server-Security Viele...
  2. Linux-Server im Smartphone-Format

    Linux-Server im Smartphone-Format: Die amerikanische Firma iCracked stellt einen Linux-Server für die Hosentasche vor, der im Bedarfsfall auch als Powerpack das Smartphone aufladen...
  3. X-Server 1.18 freigegeben

    X-Server 1.18 freigegeben: Das X.org-Team hat den X-Server in Version 1.18 freigegeben. X-Server 1.18 sah umfangreiche Aufräumarbeiten, Erweiterungen und Korrekturen....
  4. Linux-Server Zentyal 4.2 freigegeben

    Linux-Server Zentyal 4.2 freigegeben: Die spanische Firma Zentyal hat ihren Linux-Unternehmens-Server in Version 4.2 freigegeben. Der Server, der eine sehr gute Interoperabilität mit...
  5. IBM stellt drei neue Linux-Server vor

    IBM stellt drei neue Linux-Server vor: IBM will noch in diesem Jahr drei neue Linux-Server nach der OpenPOWER-Spezifikation ausliefern. Die Server sind für BigData und Cloud-Computing...