WLAN-zd1211

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von MrSing, 16.01.2007.

  1. MrSing

    MrSing Jungspund

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    bei dem make bekomme ich alles möglichen
    Warnings.
    Kernel-Sources usw. habe ich schon installt ...
    sind diese Warnings schlimm, oder sind nur die Errors schlimm?
    Mach der Installation der Treiber hab ich versucht
    ifconfig wlan0 up
    zu machen, aber das wlan0 device ist nicht vorhanden.

    Könnt ihr mir weiter helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Graf_Ithaka, 16.01.2007
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Ein wenig mehr Informationen wären vorteilhaft.

    Ich verwende auch einen WLAN-USB Stick mit demselben Chipsatz, bei dem der Treiber bisher immer gut funktioniert hat, seit der Neuinstallation wird aber komischerweise kein netzwerk-interface mehr erzeugt. Hab wohl wieder was im Kernel vergessen, hab jetzt keine Zeit um mich da mit auseinander zu setzen, hab ndiswrapper im Moment.

    Aber zu deinem Problem, ganz simple Frage.. Hast du das Treibermodul denn geladen? Was sagt die Ausgabe von dmesg dazu? Welche Hardware verwendest du? (USB, PCI?)

    Die Treiber sind noch nicht zu Ende entwickelt, solange beim compilen nicht abgebrochen wird brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

    MfG,
    Graf_Ithaka

    edit: zd1211rw oder zd1211 Treiber? Wenn zd1211, hast du nachgesehen ob dein Chipset vielleicht zd1211b ist?
     
  4. MrSing

    MrSing Jungspund

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich verwende den WLAN-USB: X-Micro mit dem zd1211 und nicht zd1211b
    Beim Compilen wird nicht abgebrochen, aber die WLAN-Karte wird trotzdem nicht installiert.

    Mir ist grade aufgefallen, dass die WLAN-USB2.0 Karte an einem USB1 Slot steckt, kann's daran liegen?
     
  5. #4 Graf_Ithaka, 17.01.2007
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Möglicherweise! Wenn du einen usb2.0 slot irgendwo hast kannst du es ja mal ausprobieren ob es funktionieren würde. Eventuell mit einer PCI auf USB Adapterkarte. Grundsätzlich sollten aber 2.0 Medien abwärtskompatibel sein, schau vielleicht mal im Datenblatt deines USB-Sticks nach, oder am einfachsten, probier den Windows-Treiber mit ndiswrapper, dann kannst du Hardwarefehler ausschließen.

    MfG,
    Graf_Ithaka

    EDIT: Welche Ausgabe gibt dmesg nach dem Laden des Treibers bzw der anstecken des USB-Sticks?
     
  6. #5 MrSing, 17.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2007
    MrSing

    MrSing Jungspund

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also folgendes:
    Ich habe den USB-Stecker nen Jahr lang an eine Win-Rechner betrieben. Der hatte auch nur USB1, also der Stecker ist abwärts kompatibel.

    Habe das gerät jetzt in nem USB2 Port drin. make, make install laufen wunderbar durch.
    modprobe -v zd1211 bringt auch keine Fehler
    lsmod zeigt den Treiber an
    ifconfig wlan0 up läuft mittlerweile auch gut durch, ohne Fehlermeldung.
    wenn ich dann nen ifconfig mache ist wlan0 auch da ...
    iwconfig wlan0 essid "Fritz\!Box Fon WLAN 7050" geht auch.
    (ist das richtig so, wenn die ssid Fritz!Box Fon WLAN 7050 ist?

    Bis hier hin alles wunderbar, aber jetzt kommen 2 Probleme.
    wenn ich dhclient wlan0 mache findet er nix, und:
    Im yast zeigt er mir die Karte nicht an...
    Und noch ne Frage: Wie mache ich das mit dem WAP? kann auch sein, dass ich was überlesen habe, aber ich weiß nicht, wie ich das einrichte ...

    PS: fettes THX an dich, dass du mir so hilfst!

    EDIT: iwlist wlan0 scan findet den AP und sagt mir, dass ein key vorhanden ist.
    wie kann ich nen WPA key einstellen?
    EDIT2: iwlist wlan0 scan zeigt doch nicht den richtigen AP an, nur einen falschen (ist nicht meiner)
    EDIT3: wpa_supplicant unterstützt soweit ich sehe kein zd1211
    EDIT4: wenn ich iwconfig wlan0 essid und dann meine ESSID eingeben will klappt dies natürlich nicht, da ein ! dabei ist. Wie kann ich das Absolutieren, oder wie auch immer man das nennt. mit \ hab ichs schon probiert. wenn ich danach ein iwconfig mache zeigt er mir bei ssid das ganze komplett mit \ an ...

    EDIT5:
    Man glaubts ja kaum, da kommt noch ein edit? ;)
    hier ist ja beschrieben, dass ich den wpa_supplicant patchen soll. Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht wie ;(hat sich erledigt (er hat zwar nen Fehler angezeigt, aber immerhin kann ich jetzt wpa_supplicant mit zd1211 laufen lassen
    Trotzdem: mein AP findet er immernoch nicht!
     
  7. #6 MrSing, 18.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2007
    MrSing

    MrSing Jungspund

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Update

    So, ich denke so weit ich jetzt bin ist das einzige Problem, woran es noch hapert doch das Patchen des WPA_SUPPLICANT ...
    irgendwie krieg ich das nicht hin ...

    ... jetzt habe ich raus bekommen, warum ich's nicht hin kriege, weil ich den Source nicht gepatcht habe ...
    Problem: Ich habe nur eine Seite mit dem Source gefunden, und die ist down ... ;(

    Yeah! I did it!
    Ich habe den Source gefunden, gepatcht und make, make install gemacht ...
    ./wpa_supplicant -Bw -i wlan0 -c /etc/wpa_supplicant.conf -D zd1211 hat auch wudnerbar geklappt!

    mal sehen, ob das mit dem dhclient auch klappt ... ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Graf_Ithaka, 20.01.2007
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Hi MrSing,

    bezüglich WPA und Verschlüsselung kann ich dir leider nicht helfen, hab bei mir keine aktiviert, erstens bin ich so weit vom AP entfernt, dass das den Datenfluss schmerzlich beeinträchtigen würde und zweitens wohn ich am Land, wo kein Nachbar in der richtige Altersklasse wäre, um mein WLAN anzuzapfen.

    Auf jeden Fall wünsch ich dir noch alles gute beim Herumprobieren, vielleicht schreibst du ja wenn du es geschafft hast in unser wiki ein kurzes Howto wie du es gemacht hast :)

    MfG,
    Graf_Ithaka

    PS.: Sry, dass ich in letzter Zeit nicht geantwortet hab, bin krank und darum nicht so oft am PC!

    EDIT: Versuch einmal mit fixer IP, um zu testen ob es überhaupt funktionieren würde!
     
  10. #8 MrSing, 26.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2007
    MrSing

    MrSing Jungspund

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte einfach mal nen Statusbericht schreiben:

    wpa_supplicant Patchen hat bisher leider nicht geklappt!
    ich habe irgendwo gefunden, dass es auch klappt, wenn ich wpa_supplicant -Dwext anstatt -Dzd1211 nehme.
    So läuft wpa_supplicant immerhin, aber er findet du den AP unserer nachbarn und nicht den WPA verschlüsselten von uns.

    So langsam bin ich echt am verzweifeln!

    Ich habe diverse Treiber installiert; alle, die ich gefunden habe. Egal was, es klappt nie!

    Eine Idee habe ich noch: Wenn in der SSID von meinem AP ein "!" drin ist, beeinträchtigt das irgendwie die Funktionsweise?
     
Thema:

WLAN-zd1211