wie unter Gnome (Debian) sdb1 einfach als user mounten und unmounten

Dieses Thema im Forum "Gnome" wurde erstellt von schwedenmann, 05.02.2011.

  1. #1 schwedenmann, 05.02.2011
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Ich muß für den Rest der Falimilie auf deren PC eine 2.HDD (/dev/sdb1) auf der per luckybackup, jeder user backups von /home machen soll, auf dem Desktop mounteh und unmounten.
    Im Moment hab ich das über die Datenträgerverwaltung realisiert, jeder user muß dort das entspechende device mounten, luckybackup ausführen un dann in der Datenträgerverwaltung, sdb (es gibt nur sdb1)wieder anmounten. Ich hab enur die befürchtung, das ein user mal aus versehen sda auswählt!
    geht das auch anders ? Ev. ein Icon auf dem Desktop
    In der fstab hab ich für /dev/sdb1 defaults, user, noauto eingetragen, fs=jfs.

    mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pik-9

    Pik-9 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest doch auch einfach ein kleines Script schreiben, was das mounten + luckybackup + umounten für deine Familienmitglieder automatisch erledigt... :think:
    Oder habe ich da was falsch verstanden oder übersehen?
     
  4. #3 schwedenmann, 06.02.2011
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    ne, das sollen die ruhig selbst machen, ansonsten khätte cih eine cron-job angelegt, bzw. in luckybackup defniert, nur ist der PC zu unterschiedlichen zeiten an bzw,. aus, das schließt einen cron-job, oder ein automtsicehs script aus und
    rootrechte, bzw. sudo für mount möchte ich nciht unbedingt vergeben, deshalb meine Idee mit einem Icon ud dann als user mounten. Bei mit unter wmaker klappt sowas wudner bar für alle blockdevices mit wmmount.
    Im Moment kenn ich nur di Möglicjhkeit als user ein Blockdevice per gerätemanager zu mounten ud wieder unmounten.
    Wenns in der Richtung nichts gibt, könnte ich nat. noch die Platte eionfcah per defaults immer mounten, nur das will ich eigentlich vermeiden.

    mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 marcellus, 06.02.2011
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Mit "user" und "noauto" in der fstab solltest du das device ohnehin als user mounten können. Wenn ich mich richtig erinnere sollte nautilus sogar das icon in den bookmarks anzeigen.
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

wie unter Gnome (Debian) sdb1 einfach als user mounten und unmounten

Die Seite wird geladen...

wie unter Gnome (Debian) sdb1 einfach als user mounten und unmounten - Ähnliche Themen

  1. Gnome unter FreeBSD installieren und konfigurieren

    Gnome unter FreeBSD installieren und konfigurieren: Hallo Zusammen Ich bin neu hier und ich habe FreeBSD installieren und möchte gern Gnome nutz. Aber ich bin am Ende mit meine Latein. Und ich...
  2. Strom sparen unter Ubuntu Gnome auf Laptop

    Strom sparen unter Ubuntu Gnome auf Laptop: hi Leute, also weil der Stromverbrauch auf Laptops schon recht hoch ist, im Batterybetrieb, hab ich versucht da mal ein paar Anpassungen...
  3. Haessliche KDE Relikte unter GNOME

    Haessliche KDE Relikte unter GNOME: Hallo Zusammen, ich bin seit längerem zufriedener GNOME-User, wollte dann aber heute doch mal KDE ausprobieren. Hab es daher mit allen davon...
  4. Lautstärkeeinstellung unter Gnome wird nicht gespeichert

    Lautstärkeeinstellung unter Gnome wird nicht gespeichert: Moin, ich bin seit gestern Eigentümer eines HP Compaq 6715s Notebooks. Bisher bin ich sehr positiv überrascht darüber, wie gut meine Debian...
  5. x2go unterstützt GNOME und GTK

    x2go unterstützt GNOME und GTK: Zum diesjährigen Linuxtag wird das Projekt x2go seine zukünftige Strategie zur Unterstützung von GNOME- und GTK-Umgebungen vorstellen. Weiterlesen...