Wie stehts mit AMD/ATI und Linux?

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von whitenexx, 09.06.2009.

  1. #1 whitenexx, 09.06.2009
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hi zusammen,
    da mein Samsung Notebook den Geist aufgegeben hat (GPU defekt, Samsung will mir Garantie nicht gewähren), muss ich mir ein neues kaufen.

    Also Schüler hat man nunmal nicht so viel Geld und sucht nach was günstigem.
    Leider haben die günstigen Notebooks fast alle nur AMD/ATI Grafik Chipsätze und eigentlich möchte ich einen nVidia (hab damit gute Erfahrungen gemacht), aber naja was solls...

    Meine Frage:
    Wie gut laufen ATI/AMDs mobile Grafikkarten unter Linux? Gibts Treiber, funktionieren diese? Läuft 3D anständig?

    Danke schonmal,
    whitenexx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kartoffel200, 09.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Ja ne ^^
    Also Compiz + Totem Videos gucken = mega Geflacker.
    Ohne Compiz find ich meine 3450 prima, doch Wine streikt auch häufiger. Benutzer wechseln macht den PC tot ^^, komplett weg da kann man nichts mehr machen außer Reset zu drücken.

    Doom3 läuft aber. Wenn du nicht spielen willst nimm eine Intel GMA965 oder 945 oder sonst halt Nvidia...

    Die freien Treiber bringens aber auch nicht, selbst wenn man nur 2d wollte. Mit dem RadeonHD Videos zu gucken ist Folter, weil alles verpixelt ist.

    3d Beschleunigung in freien Treibern gibts erst bei X1000er Karten, bei neueren Distributionen mit dem radeon treiber.
     
  4. myth88

    myth88 Haudegen

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Italien
    Ich bin auch heilfroh, das ich jetzt in meinem Desktop statt der ATI eine nVidia drin hab ;)

    ...einfach alles problemloser :)
     
  5. #4 marcc, 10.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2009
    marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    ati und linux ist kein problem.. wenn man z.b. xfce ohne compiz nutzt.
    aber wenn du wert drauf legst, dass 3d beschleunigung und wobble-Fenster funktionieren, würd ich auf jedenfall nVidia nehmen.

    aber die meisten notebooks haben leider ati oder intel grafikchips.
     
  6. #5 kartoffel200, 10.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Naja "froh" bin ich von Nvidia weg zu sein, da ATi halt wesentlich günstiger ist und in absehbarer Zeit, so von ein paar Jahren, immer freie Treiber hat.
    Problem ist:
    Kein Compiz
    Keine Wine DX Anwendungen

    Vorteil ist in meinen Augen die Treiberinstallation, die ist im vergleich zu früher echt Kinderleicht! Man kann Distri unabhängig immer leicht den neusten Treiber installieren. Leider gibts seit geraumer Zeit, so seit Treiber 8.11 oder so, keine glorreichen neuerungen in Sachen 3D nur neuen Karten Support wie für die HD4890.

    Die 3d Performance für Open GL ist ganz gut aber halt mit Wine ist der Treiber so gut, wie der für Intel karten.
     
Thema:

Wie stehts mit AMD/ATI und Linux?

Die Seite wird geladen...

Wie stehts mit AMD/ATI und Linux? - Ähnliche Themen

  1. AMD/ATI überarbeitet GraKa Treiber und veröffentlicht Spezifikationen? Eure Meinung?

    AMD/ATI überarbeitet GraKa Treiber und veröffentlicht Spezifikationen? Eure Meinung?: Die News is ja nun schon ein paar Tage alt. Was haltet ihr von der ganzen Sache? Schritt nach vorne, Schritt zurück oder bleibt alles beim...
  2. AMD/ATI mit besserer Treiber-Unterstützung ?

    AMD/ATI mit besserer Treiber-Unterstützung ?: OpenSource Treiber im Anmarsch? Wenigstens Verbesserte Treiber? Die Gerüchteküche ist hiermit eröffnet ;D Grade auf Heise.de gelesen: Henri...
  3. Released: Version 8.34.8 der Grafiktreiber von AMD/ATI

    Released: Version 8.34.8 der Grafiktreiber von AMD/ATI: [IMG] Quelle & Zitat: ProLinux: "Die größte Änderung in der neuen Version der proprietären Treiber für die Grafikchips von ATI ist nach Angaben...