W-Lan Probleme Acer 5630z

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Ticha, 04.03.2009.

  1. #1 Ticha, 04.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2009
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    ich hab folgendes Problem mit einem Laptop der Sorte Acer.

    Habe Ubuntu darauf installiert, funktioniert tadellos, nur wird leider der Wlan Chipsatz nicht erkannt. Ich suche mich seit Stunden im Netz dumm und dämlich.

    ich habe die "acerhk" nachinstalliert, aber irgendwie hat das nichts gebracht. Das Licht für W-Lan brennt auch nicht. (unter Suse hat es mal gebrannt, aber Suse will irgendwie gar nicht, ausserdem ist mir Ubuntu lieber).

    mit
    Code:
     lpsci | grep -i net 
    habe ich herausgefunden, dass es sich dabei um eine Ralink Karte andelt und Ubuntu die Karte erkennt. Ich weiss nur nicht wie ich jetzt einen treiber installiere??

    kann mir einer helfen?
    gruß Ticha

    EDIT:

    Ich habe herausgefunden wo ich den treiber herbekomme. Habe ih auch installiert. Wenn ich nun auf eingeschränkte treiber gehe, wird mir auch angezeigt, dass der Treiber in Benutzung ist.

    Aber irgendwie will er nicht. Bei Ubuntu in der Leiste wird auch nicht nach W-lan netzen gesucht. Das Licht für Wlan blinkt auch nicht und ist aus :( Wie bekomme ich das an? acerhk hab ich installiert... :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 04.03.2009
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    N bissl genauer wäre nicht schlecht ...

    Was für eine Karte/Chip?
    Welcher Treiber?
    Modul geladen? -> Gab's irgendwelche syslog Meldungen?
    Was sagt iwconfig bzw. ifconfig -a?
     
  4. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    da ich aus erfahrung weis, das viele wlan chips, die in acer verbaut wurden, nur schwer unter linux laufen, empfehle ich dir falls du sonst nichts findest (siehe Goodspeed-post) mit ndiswrapper aus zu helfen.
     
  5. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    also der Treiber wird ja installiert. Aber das Wlan lässt sich nicht einschalten, da die Tasten um das wlan einzuschalten nicht funtionieren :( Die Hilfen im Internet haben mir nicht wirklich geholfen ...
     
  6. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    poste mal bitte ein iwconfig und noch ein ifconfig ...

    ips kannste ausschwärzen
     
  7. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    hab das Problem gelöst.

    Also der treiber wird von Ratec (nicht zu verwechseln mit Realtec) bereitgestellt. er wird nicht direkt von Ubuntu unterstützt.
    Es gibt eine kleines Paket das man mit make installert. Ich hatte den Treiber eigentlich schon richtig installiert, nur hätte ich mal die README genau lesen sollen. Ich habe den eintrag überlesen, indem steht, dass man 2 Optionen in einer config Date aktivieren muss, um einen grafischen Wfi Manager benutzen zu können. Nachdem ich diese Optionen gesetzt hatte, das ganze wieder "gemaked2 habe, hat der Treiber ohne Probleme funktioniert.

    soviel zum Thema: wer lesen kann ist klar m Vorteil -.-

    danke nochma für eure Hilfe :)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    :) np und freut mich ;)
     
  10. #8 Emess, 06.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2009
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Wenn der Chipsatz, wie du zu Anfang behauptest von Ralink stammt solltest du die Treiber von Serialmonkey verwenden. Dort findest du auch das passende HowTo.

    Uups wie sehe ist das Problem ja schon gelöst!
     
Thema:

W-Lan Probleme Acer 5630z

Die Seite wird geladen...

W-Lan Probleme Acer 5630z - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.

    OpenSuse 11.3 RTL8185L W-Lan und nur Probleme.: Moin Moin, So ich bin leider im besitz einer W-Lan Karte mit dem RTL 8185L Chip der (nicht nur unter Suse) nichts als ärger macht bzw das...
  2. W-Lan Installationsprobleme - Hardware_erkannt - Treiberprobleme (Fedora 10)

    W-Lan Installationsprobleme - Hardware_erkannt - Treiberprobleme (Fedora 10): Guten Tag, ich möchte meine W-Lan Karten Treiber gerne unter Fedora 10 installieren (es ist eine Trendware TEW-423PI), nachdem ich mit...
  3. W-Lan Probleme unter Xubuntu

    W-Lan Probleme unter Xubuntu: ich habe vorgestern auf meinem Think Pad 600E Xubuntu installiert läuft auch super! das eizige problem ist das mein W-Lan irgentwie nicht so...
  4. Suse10.0 + USB Adapter w-lan Probleme

    Suse10.0 + USB Adapter w-lan Probleme: Hallo Leute, habe nach einigem hin und her meinen USB-Adapter Gigaset 54 unter Suse 10.0 installiert bekommen (hoffe ich zumindest), aber...
  5. Technische Frage W-Lan killswitch

    Technische Frage W-Lan killswitch: Moin Moin hab von nem Kumpel nen "Amilo M 3438G" auf dem Tisch liegen. Das Problem bei der Kiste ist dass das Wlan nicht läuft, es wird...