Vboxfrage und eigene Partition für das VDI

Dieses Thema im Forum "Virtualisierung" wurde erstellt von schwedenmann, 08.11.2015.

  1. #1 schwedenmann, 08.11.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    ich erde möhlicherweise heute mal win7 in vbox unter Linuxmint installieren. ich hab eine extra Partition sda2 oder sda3 bisher frei gelassen.

    Wie muß ich beim erstellen des Festplattenimges in vbox vorgehen, wenn das vdi diese Partition nutzen soll ?

    mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sauerland, 08.11.2015
    Sauerland

    Sauerland Foren As

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Stelle den Pfad für den Speicherort in den Einstellungen von Virtualbox dorthin.
     
  4. #3 schwedenmann, 21.11.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    ich habe das jetzt mal versucht. Eine partition nach /virtuelledisk gemountet und dals Pfad (Ordner /virtuelledisk für das vdi angegeben. vbox gibt eine Fehlermeldung, kann nicht schreiben. Der Ordner /virtuelledisk gehört dem dem user joerg, alle Schreib und Leserechte sind freigegeben, wieso verweigert vbox das Schreiben des VDI in den Ordner ? Der user joerg gehört auch der gruppe vboxusers an.

    mfg
    schwedenmann
     
  5. #4 Sauerland, 21.11.2015
    Sauerland

    Sauerland Foren As

    Dabei seit:
    23.05.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Du hast Dich zur Gruppe vboxusers hinzugefügt, du kannst in dem Verzeichnis und Unterverzeichnis als der User, der auch Virtualbox startet, auch alles machen.
     
  6. #5 schwedenmann, 21.11.2015
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Ok, gelöst, sorry :trash:, hatte der Gruppe keine Schreibrechte gegeben.

    mfg
    schwedenmann
     
Thema:

Vboxfrage und eigene Partition für das VDI

Die Seite wird geladen...

Vboxfrage und eigene Partition für das VDI - Ähnliche Themen

  1. In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion

    In eigener Sache: Neue, stark verbesserte Suchfunktion: Pro-Linux läuft nun mit der erneuerten Version 1.5 des Content Management Systems NB3. Die wichtigste sichtbare Änderung ist die neue, auf der...
  2. Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte

    Western Digital widmet dem Raspberry Pi eine eigene Festplatte: Der Festplattenhersteller Western Digital (WD) gibt die Verfügbarkeit einer 314 GByte großen Festplatte für den Raspberry Pi bekannt. Weiterlesen...
  3. Pale Moon 26 mit eigener Browser-Engine fertiggestellt

    Pale Moon 26 mit eigener Browser-Engine fertiggestellt: Die Entwickler von Pale Moon haben eine überarbeitete Version des Browsers, der von Firefox abgeleitet ist, freigegeben. Das Pale Moon-Projekt...
  4. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  5. LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker

    LLVM entwickelt eigenen ELF-Linker: Wie das LLVM-Projekt bekannt gab, steht mit »lld« ein alternativer Linker bereit, der sich vor allem durch seine gesteigerte Geschwindigkeit...