User Administration Center (uac.sh)

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von El Kassem, 25.06.2008.

  1. #1 El Kassem, 25.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @all
    Ich hab mal ein kleines Skript geschrieben(Jetzt wisst ihr warum ich auch so gequält habe..mit den Fragen xD) (mit Hilfe von euch! (danke nochmal an alle..)) .
    http://it-sec.biz/index.html

    Ich würde mich sehr über Feedback freuen. Also Kritik , Anregungen aber auch Lob ist erwünscht :)
    (Wurde nur unter Debian getestet)

    Danke schon mal im Vorraus!

    Beziehungsweiße der direkte Download Link = http://www.it-sec.biz/linux/uac.sh
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast1, 25.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.06.2008
    Gast1

    Gast1 Guest

    Also ein Shellscript, daß sich beim Öffnen mit einem Editor wie Kate als Binärdatei ausgibt, würde ich nicht ausführen.

    Code:
    file uac.sh
    uac.sh: Little-endian UTF-16 Unicode character data, with CRLF line terminators
    WTF?

    Fazit => Absoluter Schrott
     
  4. #3 El Kassem, 25.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    ja ich musste es auf mein windows Computer.. erzeugen das skript.
    Btw. von meiner Linuxmaschine auf windows reinkopieren.. der editor dürfte das gemacht haben... aber .. als binär datei ausgeben das ist komisch..

    Bei mir ist es ein ganz normales skript.

    Besteht die Möglichkeit das Skript mit Linux wo hochzuladen ohne Monitor und dadurch auch ohne grafische Oberfläche ?
    Mit FTP könnt ichs machen oder ? @ linux

    Aber indem ich gerade nicht zu hause bin .. her der source.. [Bitte die Formatierungsprobleme weglassen..., werde es wenn ich zuhause bin mit meiner Linuxmaschine auf mein FTP hochladen!)

    Code:
    #!/bin/bash
    
    echo "User Administration Center - Version 0.1"
    echo "Coding by Matula Patrick"
    
    function menu
    {
    echo -e "[1] - User kicken  \033[0;32m                           [OK]\033[0m"
    echo -e "[2] - User bannen  \033[0;32m                          [OK]\033[0m"
    echo -e "[3] - Nachrichten an User schicken  \033[0;32m [OK]\033[0m"
    
    read auswahl
    
    if [ $auswahl == "1" ]
            then
            kickuser
    elif [ $auswahl == "2" ]
            then
            bannuser
    elif [ $auswahl == "3" ]
            then
            sndmsg
    else
            echo "Nur 1,2 oder 3"
    fi
    }
    ###################################################################
    ###                                      Kickuser Abteilung                                         ###
    ###################################################################
    function kickuser
    {
    echo "Bitte wählen Sie den User aus, denn Sie kicken wollen!"
    select killuser in $(users)
    do
            echo "Sie haben $killuser ausgewählt"
            echo "Wollen Sie wirklich $killuser kicken?"
            echo "[J] - Ja"
            echo "[N] - Nein"
            read unterfrage
            unterfrage
    done
    }
    
    function unterfrage
    {
    if [ $unterfrage == "J" ]
            then
            killall -u $killuser
    elif [ $unterfrage == "j" ]
            then
            killall -u $killuser
    elif [ $unterfrage == "N" ]
            then
            exit
    elif [ $unterfrage == "n" ]
            then
            exit
    else
    echo "Nur ja oder nein bitte auswählen!"
    fi
    kickuser
    }
    #################################################################
    ###                                      Kickeruser Ende                                         ###
    #################################################################
    
    #################################################################
    ###                                    Bannuser Abteilung                                       ###
    #################################################################
    
    function bannuser
    {
    echo "[1] - Bannsystem in das System integrieren"
    echo "[2] - User in der Bannliste ausgeben"
    echo "[3] - User in die Banliste hinzufügen"
    echo "[4] - User von der Bannliste löschen"
    read bannfrage
    bannfrage
    }
    
    function bannfrage
    {
    if [ $bannfrage == "1" ]
            then
            sysint
    elif [ $bannfrage == "2" ]
            then
            bannusers
    elif [ $bannfrage == "3" ]
            then
            bannuseradd
    elif [ $bannfrage == "4" ]
            then
            bannuserdel
    else
    echo "Es kann nur 1,2,3 oder 4 ausgewählt werden!"
    fi
    bannuser
    }
    
    function sysint
    {
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    mkdir uac
    touch uac/bannlist.txt
    chmod 710 /uac/bannlist.txt
    echo "cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    if grep -w \$USER uac/bannlist.txt
    then
    echo Sie wurden vom System verbannt
    echo Um weitere Informationen zu erhalten kontaktieren Sie bitte den Administrator.
    sleep 5
    killall -u \$USER
    else
    echo Status in Ordnung.
    fi" >> /etc/profile
    bannuser
    }
    
    function bannusers
    {
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cat /uac/bannlist.txt
    bannuser
    }
    
    function bannuseradd
    {
    echo "Welchen User möchten Sie in die Bannliste hinzufügen?"
    read newbannuser
    echo "Der User $newbannuser soll gebannt werden?"
    echo "[J] - Ja"
    echo "[N] - Nein"
    read newbannuserfrage
    if [ $newbannuserfrage == "J" ]
            then
            echo "$newbannuser" >> /uac/bannlist.txt
    elif [ $newbannuserfrage == "j" ]
            then
            echo "$newbannuser" >> /uac/bannlist.txt
    elif [ $newbannuserfrage == "N" ]
            then
            exit
    elif [ $newbannuserfrage == "n" ]
            then
            exit
    else
    echo "Sie können nur zwischen Ja und Nein auswählen."
    fi
    echo -e "\033[0;32mUser wurde in die Bannliste hinzugefügt.\033[0m"
    bannuser
    }
    
    function bannuserdel
    {
    echo "Welchen User wollen Sie von der Bannliste entfernen?"
    read bannuserdel
    echo "Der User $bannuserdell soll von der Bannliste entfernt werden?"
    echo "[J] - Ja"
    echo "[N] - Nein"
    read bannuserdelfrage
    if [ $bannuserdelfrage == "J" ]
            then
            sed -e "/$bannuserdel/d" /uac/bannlist.txt >/uac/bannlist.txt
    elif [ $bannuserdelfrage == "j" ]
            then
            sed -e "/$bannuserdel/d" /uac/bannlist.txt >/uac/bannlist.txt
    elif [ $bannuserdelfrage == "N" ]
            then
            exit
    elif [ $bannuserdelfrage == "n" ]
            then
            exit
    else
    echo "Sie können nur zwischen Ja und Nein auswählen."
    fi
    echo -e "\033[0;32mUser wurde von der Bannliste gelöscht.\033[0m"
    bannuser
    }
    
    #################################################################
    ###                                    Bannuser Ende                                             ###
    #################################################################
    
    #################################################################
    ###                                Nachricht an User schicken                               ###
    #################################################################
    
    function sndmsg
    {
    select msguser in $(users)
    do
            echo "Sie haben $msguser ausgewählt."
            echo "Wollen Sie wirklich $msguser eine Nachricht schicken?"
            echo "[J] - Ja"
            echo "[N] - Nein"
            read msgabfrage
            msgabfrage
    done
    }
    
    function msgabfrage
    {
    if [ $msgabfrage == "J" ]
            then
            sendmsg
    elif [ $msgabfrage == "j" ]
            then
            sendmsg
    elif [ $msgabfrage == "N" ]
            then
            exit
    elif [ $msgabfrage == "n" ]
            then
            exit
    else
    echo "Nur Ja oder Nein bitte auswählen"
    fi
    }
    
    function sendmsg
    {
    echo "Bitte geben Sie den Nachrichten Text ein"
    read msg
    $(cd ..)
    $(cd ..)
    $(cd ..)
    $(cd ..)
    echo "$msg" >> /var/mail/$msguser
    echo -e "\033[0;32mNachricht wurde erfolgreich verschickt.\033[0m"
    exit
    }
    #################################################################
    ###                                    ENDE von sendmsg                                      ###
    #################################################################
    menu
    
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Ja, es ist schon tragisch mit diesen umherstreifenden Gangs von Schwerbewaffneten, die einem die Schrotfilinte ins Kreuz halten und einen dazu zwingen Windows für das Erstellen von *NIX-Shellscripten zu verwenden.

    Na bei solch professioneller Vorgehensweise werden Dir potentielle Kunden die Bude nur so einrennen ....

    Ich würde schon mal anbauen ....dürfte bald so weit sein, daß Du mehr Kunden als Winzigweich hast.
     
  6. #5 El Kassem, 25.06.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kunden ?
    Das Shellskript ist für mich :D
    Ich hab mit Linux und Kunden nix zu tun .. linux ist only privat.. ^^ xD
     
  7. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann hätte ich gleich ein neues Projekt für Dich.

    Ein Shellscript, welches automatisch die Ironiedetektoren nachjustiert...
     
  8. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Stell dir vor, ich bin im Verzeichnis "/usr/share/lib/software/include/foo/bar/peng/" - findest du den Fehler?
    Code:
    ...
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    mkdir uac
    touch uac/bannlist.txt
    chmod 710 /uac/bannlist.txt
    ...
    Das selbe Spiel hier wieder:
    Code:
    function bannusers
    {
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cd ..
    cat /uac/bannlist.txt
    bannuser
    }
    Na? ;)

    MfG

    PS: Warum erzeugt CODE eigentlich eine Leerzeile am Ende des Pre/Div...? :P
     
  9. #8 El Kassem, 25.06.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Wird korrigiert.. danke ! :)

    Vllt noch neue Funktionen was ich einbaune kann ?
     
  10. #9 Bâshgob, 25.06.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    @ R_M: Ymmd :D
     
  11. #10 El Kassem, 25.06.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    so geändert....
    Habe das ganze auch von meinen Linux rechner hochgeladen .. jetzt sollte es kein probs mehr geben. (Ich bearbeite die Datein mit vim)

    Pls..neue Funktion Feedback geben ! :) :) :) Aber danke schon mal an alle für das Feedback ;)
     
  12. #11 Wolfgang, 25.06.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Mal eine Frage:
    Hab mir dein Skript zwar nicht angesehen, aber...
    Warum erstellst du Shellskripte unter Windows?
    Wie willst du die testen?
    Dass CR LF in Shellskripten nicht rennt, ist allgemein bekannt.
    Siehe Boardsuche...

    Gruß Wolfgang
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 El Kassem, 25.06.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    sind jetzt unter linux... KEIN WINdows mehr...mein skript hat Windows ne berührt ! :)
     
  15. #13 El Kassem, 26.06.2008
    El Kassem

    El Kassem scan my network and die

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    *hust* Noch jemand vorschläge? */hust*
     
Thema:

User Administration Center (uac.sh)

Die Seite wird geladen...

User Administration Center (uac.sh) - Ähnliche Themen

  1. Solaris Login mit Active Directory User

    Solaris Login mit Active Directory User: Hallo zusammen, Ich arbeite daran unsere Solaris Systeme ans AD anzubinden. Teilweise ist mir das schon gelungen, teilweise stehe ich aber auch...
  2. LUG: Wolust - Wormser Linux User Stammtisch

    LUG: Wolust - Wormser Linux User Stammtisch: Wir sind die Nachfolger der Wolug. Linux und Open Source ist unser Thema. Wir mögen Server, Softwaretests, CMS, eingebettete Systeme, Arduino und...
  3. /opt/PROG für USER nutzbar machen

    /opt/PROG für USER nutzbar machen: Hallo, ich habe als ROOT ein Programm in /opt installiert. Wie kann ich das Programm auch für USER zugänglich machen. Es dürfen ruhig alle USER...
  4. LUG: Linux-Usergroup Bremerhaven

    LUG: Linux-Usergroup Bremerhaven: Die Linux-Usergroup Bremerhaven ist ein lockerer Zusammenschluss von Leuten aus Bremerhaven und Umgebung. Der einfachste Weg, sie kennenzulernen,...
  5. Ordner für einen User freigeben

    Ordner für einen User freigeben: Hallo, ich möchte mit Samba (auf einem Ubuntu Server) einen Ordner im lokalen Netzwerk freigeben. Dieser Ordner soll auf allen Geräten im...