Ubuntu Update > VMWare startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von schluepperpirat, 01.05.2011.

  1. #1 schluepperpirat, 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Wenn ich VMWare starten will, kommt eine Meldung das ich ein paar Module installieren soll. Dann klick ich auf installieren und nach paar sec. kommt diese Fehlermeldung:

    Unable to build kernel module.

    Habe bis jetzt noch nichts brauchbares gefunden. Hat jemand das gleiche Probleme und vielleicht eine Lösung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xbeduine, 01.05.2011
    xbeduine

    xbeduine ausgesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kernel Headers und Sourcen sind installiert?

    Was gibt den ein
    Code:
    sudo /etc/init.d/vboxdrv setup
     
  4. #3 schluepperpirat, 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    dann kommt leider dieser Fehler:

    sudo: /etc/init.d/vboxdrv: command not found
     
  5. #4 tomfa b68, 01.05.2011
    tomfa b68

    tomfa b68 Wandelnde Fehlfunktion

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Du sollst ja auch nicht:
    Code:
    sudo: /etc/init.d/vboxdrv:
    ausführen, sondern:
    Code:
    sudo /etc/init.d/vboxdrv setup
     
  6. #5 schluepperpirat, 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Ich habe genau diesen Befehl eingegeben:

    root@user:~# sudo /etc/init.d/vboxdrv setup
    sudo: /etc/init.d/vboxdrv: command not found
     
  7. #6 tomfa b68, 01.05.2011
    tomfa b68

    tomfa b68 Wandelnde Fehlfunktion

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Vergiss meinen Beitrag wieder, xbeduine hat mich verwirrt, es geht ja um VMWare und nicht VirtualBox. :erschlag:
     
  8. #7 schluepperpirat, 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    hehe kann passieren :D
     
  9. #8 tomfa b68, 01.05.2011
    tomfa b68

    tomfa b68 Wandelnde Fehlfunktion

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Wie würde das denn für VMWare aussehen. Kannst du mal die Ausgabe von:
    Code:
    ls /etc/init.d/ | grep -i vm
    zeigen?
     
  10. #9 schluepperpirat, 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    dann kommt dies hier:

    root@eric:~# ls /etc/init.d/ | grep -i vm
    udevmonitor
    vmware
     
  11. #10 tomfa b68, 01.05.2011
    tomfa b68

    tomfa b68 Wandelnde Fehlfunktion

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostwestfalen
    Und möglich wären welche Optionen? Müssten zu sehen sein wenn man nur:
    Code:
    sudo /etc/init.d/vmware
    eingibt.
     
  12. #11 schluepperpirat, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    root@eric:~# sudo /etc/init.d/vmware
    Usage: vmware {start|stop|status|restart|stoppable}

    Habe ebend mal VMWare gestoppt und dann probiert das Update zumachen, aber funktioniert auch nicht
     
  13. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Und welchen Kernel benutzen wir im Moment?
    VMware hat seit je her Probleme mit aktuellen Kerneln!
     
  14. #13 schluepperpirat, 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Emm ganz ehrlich weiß ich nicht, wie finde ich das raus? Kann ich denn wieder zurück auf den alten Kernel?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    uname -a
     
  17. #15 schluepperpirat, 01.05.2011
    schluepperpirat

    schluepperpirat Doppel-As

    Dabei seit:
    20.10.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Hier die ganze Bezeichnung: Linux eric 2.6.38-8-generic #42-Ubuntu SMP Mon Apr 11 03:31:24 UTC 2011 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
     
Thema: Ubuntu Update > VMWare startet nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. linux vmware startet nicht

    ,
  2. vmware startet nicht ubuntu

Die Seite wird geladen...

Ubuntu Update > VMWare startet nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Meizu MX4 mit Ubuntu Touch erhält weiteres Update

    Meizu MX4 mit Ubuntu Touch erhält weiteres Update: Das Smartphone Meizu MX4 mit Ubuntu Touch hat bereits mehrere Updates erhalten. Mit dem neuen OTA-5 wird das Gerät auf den Stand von Ubuntu 15.04...
  2. Xubuntu-Update scheiterte-13.04 nach 13.10 frostet ein.

    Xubuntu-Update scheiterte-13.04 nach 13.10 frostet ein.: Es kam ein Popup wollen Sie updaten 13.04 nach 13.10. gemacht 3 Stunden update dann am Ende ging was schief. Nun frostet das neue Xubuntu ein was...
  3. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  4. Ubuntu rollt Paket-Updates verzögert aus

    Ubuntu rollt Paket-Updates verzögert aus: Für Ubuntu 13.04 wurde jetzt im Update-Manager eine Funktion aktiviert, die Paket-Updates verzögert ausrollt, um im Fall einer Regression mehr...
  5. Update Linux Xubuntu

    Update Linux Xubuntu: Ich hoffe dem Profilinuxuser werden jetzt nicht die Haare zu Berge stehen? Wie geht das update? Ich mache es jede Woche ist das ok?...