terminal - yum fehler seit adobe/flash

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von sudeki, 16.07.2007.

  1. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn ich irgendwas mit yum machen will, egal was z.B. Paktete installieren etc.
    kommt ein Fehler er findet Dateien von "Adobe-Linux" nicht

    ein beispiel:
    Code:
    [root@fedora7 adobe-linux]# yum clean all
    Loading "installonlyn" plugin
    Cleaning up Everything
    Error: Error accessing directory //var/cache/yum/adobe-linux/headers, [Errno 2] Datei oder Verzeichnis nicht gefunden: '//var/cache/yum/adobe-linux/headers'
    
    /var/cache/yum/adobe-linux sieht so aus:
    Code:
    [root@fedora7 adobe-linux]# ls -l
    insgesamt 8
    drwxr-xr-x 2 root root 4096 16. Jul 13:40 packages
    
    wenn ich yum update mache, bekomm ich das hier:
    Code:
    [root@fedora7 ~]# yum update
    Loading "installonlyn" plugin
    Setting up Update Process
    http://linuxdownload.adobe.com/linux/i386/repodata/repomd.xml: [Errno 4] IOError: <urlopen error (113, 'Keine Route zum Zielrechner')>
    Trying other mirror.
    Error: Cannot open/read repomd.xml file for repository: adobe-linux
    
    Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen...:hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supersucker, 16.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Kommentier das Repo in deiner Sourcen-Liste mal aus, die url funktioniert auch nicht mehr.

    Dann probiers nochmal, um zu sehen, ob es daran hängt.
     
  4. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    wo finde ich die sourcelist in fedora?:rolleyes:
     
  5. #4 b3ll3roph0n, 16.07.2007
    b3ll3roph0n

    b3ll3roph0n Tripel-As

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Da wo du letztens den gpgcheck deaktiviert hast.

    Btw: Vorher hast du denn die Daten für das Repository.
    Laut Fedora-WIKI sollte dieses korrekt sein: http://macromedia.mplug.org/rpm/

    Poste doch mal die entsprechende *.repo-Datei.
     
  6. sudeki

    sudeki Doppel-As

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ehrlich gesagt frag ich mich selber woher diese .rep datei kommt...
    habe eigentlich nur yum install flash-plugin gemacht gehabt und dafür
    habe ich ja auch die flash.repo...

    adobe-linux.repo:
    Code:
    [adobe-linux]
    name=Adobe Systems Incorporated
    baseurl=http://linuxdownload.adobe.com/linux/i386/
    enabled=1
    gpgcheck=1
    gpgkey=file:///etc/pki/rpm-gpg/RPM-GPG-KEY-adobe-linux
    hab die datei einfach mal gelöscht.. nun läuft's wie zu erwarten... hmm, nur woher
    die adobe-linux.repo kam, weiß ich nicht.
     
  7. #6 b3ll3roph0n, 16.07.2007
    b3ll3roph0n

    b3ll3roph0n Tripel-As

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Stammt aus dem adobe-release-Paket ... aber was der Unsinn soll ... keine Ahnung - da müsstes du beim Maintainer des Repositories anfragen. ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

terminal - yum fehler seit adobe/flash

Die Seite wird geladen...

terminal - yum fehler seit adobe/flash - Ähnliche Themen

  1. Terminal Fehlermeldung

    Terminal Fehlermeldung: Hola, mir ist aufgefallen das ständig ein Fehler erscheint sobald ich einen Terminal öffne. Hat zwar keine Auswirkung auf die Arbeit damit sieht...
  2. Console oder Terminal auf 80x25 einstellen?

    Console oder Terminal auf 80x25 einstellen?: Ich habe ein Fujitsu TX1310-M1 mit SLES11 SP3 installiert. Ich habe in grub Video=640x480 eingestellt. Mit "stty size", bekomme "30 80" und "echo...
  3. Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt

    Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt: Man möchte sicher nicht, dass ein Fremder einen Befehl in das Terminal eingibt. Und doch kann es genau dazu kommen, wenn Skripte auf dem System...
  4. Artikel: tmux - Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas

    Artikel: tmux - Das Kung-Fu der Terminal-Ninjas: Das Programm tmux ist ein Terminal-Multiplexer, der laufende Terminal-Programme von der Sitzung trennen und an andere Sitzungen wieder anhängen...
  5. Kann man das 'sticky bit' bei mac OSX-Terminals per keyboard setzen?

    Kann man das 'sticky bit' bei mac OSX-Terminals per keyboard setzen?: Kann man das 'sticky bit' bei mac OSX (10.6. oder sonstwo)-Terminals per keyboard setzen? Um ein Terminal mitzubewegen, wenn man von einem...