Suse 9.0 auf 9.2 upgraden

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Nezumi, 24.03.2005.

  1. Nezumi

    Nezumi Jungspund

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also ich habe vor meinen Hauptrechner, welcher Suse 9.0 laufen hat, auf die derzeitige 9.2-Version upzugraden. Wie sieht es da mit meinen Dateien aus? Besteht die Gefahr, dass ich durch dieses Upgrade meine Daten (wie mails, Dokumente, MP3's) verliere? :think:


    Btw. home-Verzeichnis ist nicht auf ner Extra-Partition.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hannes3, 24.03.2005
    Hannes3

    Hannes3 Doppel-As

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Die Daten müssten normal erhalten bleiben (backup is aber meiner meinung nach immer ratsam bei sowas!) ! Jedoch mach dich drauf gefast das da ne menge abhängigkeitsprobleme auftauchen können ! Vor allen wenn du andere Pakete installiert haben solltest, die nicht auf den CD`s dabei waren !

    MFG Hannes
     
  4. gunner

    gunner Jungspund

    Dabei seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi leutz

    seit langem hatte ich das suse 9.0 personal für 50 euro erwoben
    seit drei tagen habe ichs auf meinen laptop drauf.
    ich habe bis jetzt noch nichts draufgespielt oder eingestellt ,da ich als newbie
    erstmals mit der neuen umgebung klarkommen wollte.

    bevor ich anfange etwas zu machen , soll ich erst von 9.0 auf 9.2 updaten???

    welche vor und nachteile habe ich davon?

    was wird erneuert ?

    mfg
    gunner
     
  5. #4 DennisM, 31.03.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Man könnte sagen ALLES

    Aktueller (allerdings heißt das nicht ,dass es besser ist ), mehr features (die du vielleicht brauchst :P)
    naja könnte sein dass du dir dein system damit zerschießt ..

    MFG

    Dennis
     
  6. indigo

    indigo Haudegen

    Dabei seit:
    21.03.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    dito!! laß es! bloß nicht die 9.0 auf die 9.2 updaten, Du wirst Dir zu 99% dein System zerschießen (eigene Erfahrungen).. dann installiere lieber gleich die 9.2er frisch auf die Platte..

    :oldman
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hatte mit nem SUSE 9.2 Update bei nem Kumpel auch Probleme!
    Zu guter letzte hab ich bei ihm Ubuntu drauf gemacht ;)
    Übrigens: Bevor ihr 9.2 neu aufspielt. In 2-3 Wochen kommt 9.3!
    Also warten könnte sich lohnen :D

    regards hex
     
  8. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Die Updates klappen scheinbar nur dann relativ vernünftig, wenn auf der alten Version nur Software installiert wurde, die auf den Original-CD´s von SuSE drauf sind (wenn überhaupt!). Ansonsten gibt´s Abhängikkeits-Hickhack ohne Ende! Ein Update hat bei mir noch nie gefunzt! Auf die 9.2 hab ich´s schon gar nicht mehr probiert! Ich installiere lieber gleich neu - sauber - vernünftig! ;)
     
  9. #8 freddymc, 31.03.2005
    freddymc

    freddymc Guest

    wie ist das denn mit ner Neuinstallation?
    Ich hab Win XP auf hda und SuSE 9.2 auf hdb, der mbr liegt mit win auf hda...
    Wie installiere ich "neu"? Etwa mit "fdisk"?
    Weil beim Bootloader hab ich so meine Bedenken, nicht dass ich dann nicht mehr in mein Win rein kann (ab und an brauch ich es noch)...
    Oder leg ich einfach die SuSE 9.3 (wenns denn draussen wäre) DVD ins Laufwerk und dann drück ich einfach auf "Neuinstallation"?
    Freddy
     
  10. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Dann installierst du einfach die SuSE neu auf dein hdb!
    Und als Bootmanager könntest du beispielsweise auch gleich grub einrichten. Das wird dann bei der Installation von SuSE alles selbsterklärend geregelt! Kannst aber Grub z. Bsp. auch auf ´ne Diskette schreiben, aber warum schwer, wenn´s auch einfacher geht?
    Was deinen alten Bootmanager angeht....weiß ich ja nicht welchen du benutzt!?
    Hatte früher das teil von partition Magic, da bin ich aber schon lange von ab. Grub ist schon gut! Lilo als Alternative auch!
     
  11. #10 freddymc, 02.04.2005
    freddymc

    freddymc Guest

    Momentan hab ich Lilo.
    Hab halt nur keine Lust, dass dann wieder irgendwas mit mbr oder fehlendem Bootmanager ist...

    Da bin ich ganz empfindlich :devil:
    Also SuSE kann dann den Bootmanager "re-configurieren" also irgenwie ändern?
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. miret

    miret im Ghost-Modus
    Moderator

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    3.031
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Wenn du SuSE installierst, installierst du den Bootmanager einfach neu, d.h. mit den neuen Einstellungen ins MBR und fertig! das ganze ist doch Teil des Installationsprozesses. Windows wird erkannt und eingebunden.
    Kannst das auch nach deinen Wünschen konfigurieren.
    Lilo und Grub erscheinen auch optisch gleich. Wenn man kein Pedant ist, ist es schlichtweg scheixxegal, welchen BM du benutzt!
    Es gibt eigentlich keine Probleme.... Wenn ich das schaffe, dürfte das eigentlich auch jeder andere.... ;)
     
  14. #12 freddymc, 03.04.2005
    freddymc

    freddymc Guest

    Ok, thx, das wollte ich nur wissen :)
     
Thema:

Suse 9.0 auf 9.2 upgraden

Die Seite wird geladen...

Suse 9.0 auf 9.2 upgraden - Ähnliche Themen

  1. Opensuse 12.1 32Bit auf Opensuse 12.1 64Bit upgraden

    Opensuse 12.1 32Bit auf Opensuse 12.1 64Bit upgraden: Hi, Habe auf meinen Lenovo Laptop mit 64 Bit Prozessor aus einen mir unbekannten gründen (:D) ein Opensuse 12.1 mit 32 Bit installiert. Jetzt...
  2. SuSE 6.1 auf 9.1 upgraden ?

    SuSE 6.1 auf 9.1 upgraden ?: Das geht anscheinend doch ... :D eBay
  3. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  4. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  5. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...