Suse 10.1 Fragen

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Fahrenheit, 13.11.2006.

  1. #1 Fahrenheit, 13.11.2006
    Fahrenheit

    Fahrenheit Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    komme aus der Debian Ecke und wollte mir aber mal als Desktop System Suse 10.1 installieren. (Ubunut sagt mir nicht so zu)

    Habe ein die Suse Spezialisten ein paar Fragen:

    1. Wie kann ich Suse uneingeschränkt multimediafähig machen? Habe was von Packman gehört..

    2. Welche (schnellen) Installationsquellen für die Software und für die Updates muss ich einstellen? Habe mal kurz ein Suse System bedient und die Updates gingen eeewig langsam! Bin ich zu verwöhnt von APT unter Debian?

    2. Smart, Apt, rpm, yast... Was ist das Standard Tool für die Softwareinstallation unter Suse? Habe gelesen, das Smart so etwas wie ein Universal Werkzeug werden soll aber noch grotten langsam arbeiten.

    Danke Euch schon mal !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tuxlover, 13.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    zu 1) was meinst du mit uneingeschränkt multimediafähig. wenn du dvd und mp3 abspielen meinst. ist die seite http://www.links2linux.de erstmal ein guter anlaufpunkt.

    für dvd support http://cambuca.ldhs.cetuc.puc-rio.br/xine/

    für mp3 support http://amarok.kde.org/wiki/Download:SUSE

    zu 2) und 3) für sowas gibt es apt4rpm und smart. smart kann man hier herunterladen: http://linux01.gwdg.de/~pbleser/rpm-navigation.php?cat=/System/smart-beta

    ausserdem gibt es die möglichkeit mit alien deb in rpm umzuwandeln.
     
  4. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hier dürfte dir die Boardsuche weiterhelfen.
    Das Standard-Tool ist RPM (wirst du dich aber nicht dran gewöhnen, wenn du apt kennst ;) bietet einfach nicht den gleichen Luxus.). Der Paketmanager von YaST ist lediglich ein Frontend zu rpm, so wie z.B. synaptic für apt/dpkg. smart bietet die Möglichkeit auch "fremde" Pakete ins System zu integrieren, sollte man aber wissen, was man tut, wenn man den nutzt. Sonst gibt's nur unnötig Probleme.
     
Thema:

Suse 10.1 Fragen

Die Seite wird geladen...

Suse 10.1 Fragen - Ähnliche Themen

  1. Suse Server Verzeichnisdienst und Lizenz fragen...

    Suse Server Verzeichnisdienst und Lizenz fragen...: Hallo ich habe noch nicht allzu viel ahnung von Linux im Allgemeinen, arbeite eigentlich nur mit Windows will mich in die Richtung aber mal...
  2. Problem/Fragen mit/über OpenSuse 10.1 und .xsession-errors

    Problem/Fragen mit/über OpenSuse 10.1 und .xsession-errors: EDIT: Wenn es im falschen Bereich ist bitte verschieben, oder ich irgendwas vergessen hab zu posten oder Fragen offen sind, bitte nachfragen und...
  3. Fragen zu SuSe Linux:programme installieren, updaten usw.

    Fragen zu SuSe Linux:programme installieren, updaten usw.: Hallo liebe Linux Community, ich bin ein kompletter Neuling auf dem Gebiet Linux und habe mich entschieden SuSe Linux ( open SuSe 10.2 ) auf...
  4. openSuse Linux 10.2 neben Windows installieren/Fragen zur Partitionierung

    openSuse Linux 10.2 neben Windows installieren/Fragen zur Partitionierung: Hallo, ich weiß, dass sich der Titel dieses Threads schon so anhört als ob ich keine Forensuche oder Google nutzen kann :)) Allerdings bezieht...
  5. OpenSuse 10.2 auf Aspire 9300 Fragen zu Kpowersave

    OpenSuse 10.2 auf Aspire 9300 Fragen zu Kpowersave: Hallo zusammen, ich arbeite seit einigen Monaten mit OpenSuse 10.2 auf meinem Notebook Acer Aspire der Serie 9300. Kurze Randdaten: AMD AM2...