Suse 10.1, DSL geht, Internet nicht, routing?!

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Konan, 10.07.2006.

  1. Konan

    Konan Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,
    also ich habs geschaft bei meinem Suse Linux 10.1 per DSL (direktverbindung zum Modem über Switch) ins Internet zu kommen. Bei der Netzwerküberwachung wird mir meine Onlineip angezeigt, und mit anderen Rechnern kann ich mich auch nicht mehr einwählen, also im Inet bin ich definitiv.

    Leider kann weder der Konquerer (schreibt man den so?) noch Firefox irgendwas machen, beide können keine Seiten anzeigen. Das Suse OnlineUpdate geht auch nocht. Also irgendwie check Linux das net das Internet vorhanden ist.

    Weiß ja jemand einen Trick ?

    Und kann mir jemand sagen wie ich möglichst einfach das Internet weitergeben kann als router? Sowas wie ICS bei Windows halt, das Linux gleichzeitig ein Router ist.

    Schonmal danke fals ihr mir helfen könnt/wollt :)

    Konan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 damager, 10.07.2006
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    der trick ist nämlich gar keiner .... es wird, wie so oft, der fehlende dns-konfiguration sein :oldman

    wo kommst du den hin wenn du im browser http://85.214.33.10 :sly: ? ich glaube ich weiß es....

    wie sieht deine /etc/resolv.conf aus? dort müsste entweder der eintrag (ip) deines routers oder besser die ip-adressen der dns-server deines internet-providers.

    anleitung für "linux als router" gibt es im net zuhauf ... wie z.b. unter:
    http://www.linux-praxis.de/linux3/routing.html
     
  4. #3 Konan, 10.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2006
    Konan

    Konan Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss was konfigurieren ? Das ja öde ;)

    Wie gesagt bin über keinen Router drin, und woher bekomm ich die ip-adressen der dns-server ? Bin bei Congster und kann auf der HP nichts dazu finden.


    Edit: hab gerade in die config geguckt, dort steht nur 'search linux'
    Es fehlt also tatsächlich der Eintrag, nur wo bekomm ich die Adressen her ?
     
  5. #4 Bellerophon, 10.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2006
    Bellerophon

    Bellerophon Anathema

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    wenn du bei congster bist kannst du den dns server von t online verwenden.... glaub ich zumindest
    hier eine liste der t-online server http://www.atelier89.de/users/dirk/t-o/
    die meisten router bzw dsl modems haben einen dsl resolver... wenn das mit t-online nicht klappt versuch als dns server deine routerip bzw modemip zu benutzen!
    viel glück

    edit: zumeist kann man sich den DNS server auhc per dhcp zuweisen lassen!
    bei suse zu finden bei kontrollzentrum -> netzwerkgeräte -> netzwerkkarte -> bearbeiten -> Hostname und Nameserver -> Nameserver per DHCP beziehen
     
  6. Konan

    Konan Jungspund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt klappt nochmal mehr die Einwahl, ich werd mich damit morgen nochmal intensiv beschäftigen. Schonmal danke an euch :)
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Stell mal deine Einstellungen wieder so ein, dass du dich einwaehlen kannst und trage dann in die /etc/resolv.conf einfach folgendes ein:
    Code:
    nameserver 145.253.2.11
    nameserver 145.253.2.75
    nameserver 81.169.163.38
    search <output-von-dnsdomainname>
    
    Anstelle von '<output-von-dnsdomainname>' traegst du einfach ein, was der Befehl 'dnsdomainname' dir ausgibt. Danach sollte es funzen. Wie damager schon richtig sagte, dein Problem duerften die fehlenden DNS-Server sein.
     
  9. #7 little ping, 11.07.2006
    little ping

    little ping Mitglied

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Cuxhaven
    Knetwork und Kinternet

    Hallo Konan,

    bin selber ganz bescheidener Linux-Anfänger, hatte aber dasselbe Problem wie Du. Bin dann der Empfehlung hier vom Board gefolgt und habe die Nameserver eingetragen, leider tat sich damit immer noch nix. Auch über Konsole und "ping" war nichts zu machen.

    Vor einiger Zeit hatte ich mal SuSE 8.1 im (leider kurzen) Einsatz, da lief die Einwahl ins Internet über das Programm Kinternet, das sich in der Taskleiste (Windows-Begriff, hier auch richtig?) als Stecker-Symbol einträgt. Jetzt im 10.1er läuft alles über den Knetworkmanager. Da alles Sonstige nicht geholfen hat, habe ich Kinternet von der 10.1er DVD (Version aus Linux-Zeitschrift) nachinstalliert und siehe da, nach einigem herumprobieren klappte es mit der Verbindung.

    Nach Abschluss der DSL-Einrichtung in Yast wurde immer kurz Start-Kinternet angezeigt, aber wie sich nachher herausstellte, war es gar nicht installiert. Vielleicht ist da auf dieser Heft-DVD-Installation einfach ein Fehler beim Knetworkmanager, denn eigentlich soll das ja ein gutes Programm sein.

    Mein bescheidener Anfänger-Tipp wäre also der Versuch mit Kinternet.

    Viele Grüße vom little ping (bei dem es endlich wieder pingt!! :) )
     
Thema:

Suse 10.1, DSL geht, Internet nicht, routing?!

Die Seite wird geladen...

Suse 10.1, DSL geht, Internet nicht, routing?! - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse 13.2 geht in die Zielgerade

    OpenSuse 13.2 geht in die Zielgerade: Mit Beendigung der Betatest-Phase für OpenSuse 13.2 haben die Entwickler mit der Veröffentlichung von OpenSuse 13.2 RC1 einen weiteren Schritt auf...
  2. Suse Linux Enterprise 12 geht in die Betaphase

    Suse Linux Enterprise 12 geht in die Betaphase: Der Linux-Distributor Suse hat eine Vorschau auf die kommende Version 12 von Suse Linux Enterprise vorgestellt. SLES 12 Beta setzt auf den Kernel...
  3. OpenSUSE 12.1 geht in den Endspurt

    OpenSUSE 12.1 geht in den Endspurt: Die openSUSE-Entwickler haben den ersten Veröffentlichungskandidaten der Version 12.1 bereit gestellt. Weiterlesen...
  4. useradd disabled-login geht das unter suse

    useradd disabled-login geht das unter suse: Hallo, ich versucher gerade einen User unter openSUSE anzulegen der sich allerdings nicht am System anmelden können darf. Unter debian kenne ich...
  5. OpenSUSE Tumbleweed-Projekt geht an den Start

    OpenSUSE Tumbleweed-Projekt geht an den Start: Nachdem es in den letzten Jahren immer wieder Diskussionen über eine »Rolling Update«-Version von OpenSUSE gab, hat nun der Entwickler Greg...