Suche Hardware-Informations-Programm

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von NiceDay, 29.06.2004.

  1. #1 NiceDay, 29.06.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ich suche ein Programm, was möglichst ausführliche Infos über meine benutzte Hardware ausgibt. Es gibt versch. Möglichkeiten wie dmesg oder das KDE-Kontrollzentrum oder eben ein Programm namens "Tina32 - This is not Aida32".

    Problem: GANZ genaue Infos wie z.B. ob ich DDR- oder SD-RAM verwende oder welches Mainboard (Firma, Produkt) ich verwende, geben jedoch diese Tools nicht wirklich aus...
    Irgend ein Programm/Möglichkeit gibt es sicher, ich bin da so stark von überzeugt, weil z.B. SuSE ja auch während der Installation ganz genau diese Daten ausgeben tuet, also wirds doch sicher irgendwie unter Linux möglich sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 29.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    NDO
    also das einzigste was ich kenne ist
    lspci
     
  4. #3 NiceDay, 29.06.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Jo, kenn ich auch schon. Das gibt z.B. bei der Grafikkarte nur ein nicht viel sagendes "01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation: Unknown device 0314 (rev a1)" aus, viel aussagender wäre "GeForce FX 5600XT" oderso.
     
  5. #4 qmasterrr, 29.06.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    01:00.0 VGA compatible controller: Trident Microsystems CyberBlade/XP (rev 63)

    Also bei mir ist es aussagekräftig
     
  6. tig

    tig Tripel-As

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    kann sein, dass deine lspci Datenbank veraltet ist
    http://www.debianforum.de/wiki/LspciDatenbankAktualisieren
     
  7. #6 NiceDay, 29.06.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Jo, danke dir - nun zeigt es schonmal meine Graka korrekt an. Bleibt noch die Sache mit dem Speicher und dem Board, mit dmesg und lspci und Tina32 komm ich irgendwie nicht an die Infos ran.
     
  8. #7 theborg, 06.08.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi du kanst mir ja mahl ganz konkret sagen wo deine Probleme bei tina32 ligen dann kann ich dir sicher auch helfen oder du postest das ins surport forum unter www.grautier.com
     
  9. #8 NiceDay, 06.08.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Ganz simpel: Ich möchte gern wissen was für einen (DDR/SDR/Hersteller) und wieviel Speicher ich eingebaut habe. Desweiteren hätte ich gern mehr Infos über mein Mainboard, d.h. Anzeige von Hersteller, evtl. Auflistung von Features, soweit eben möglich.

    PS: Klar weiß ich ganz genau was ich eingebaut habe, ich suche nur ein Programm das mir diese Infos einmal konkret anzeigt; sozusagen was ein Dr.Hardware / Aida für Win ist, halt als Lin-Edition ;)
    In dem Tina-Forum werd ich auch mal bissle stöbern.
     
  10. #9 theborg, 06.08.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja genau da liegt das problem dafür muss eine hw datenbank aufgebaut werden wo zu den Hardwarenummern die Hardware rausgesucht werden kann das ist das problem eine solche gibt es für linux nicht und es wehre auch zuviel arbeit eine solche stendig aktuell zu halten
     
  11. #10 NiceDay, 06.08.2004
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Fazit: Es ist also unter Linux/Unix nicht möglich mit einem Programm eine ganz exakte Übersicht über die verbauten Komponenten zu erhalten.

    Ich kann mir übrigens nicht ganz vorstellen, dass es für Windows eine riesige HW-Datenbank gibt, auf die dann alle diese Informationsprogramme zugreifen können (klar die Infos aus der Registrierung etc.; es gibt jedoch auch Programme die scheinen direkt auf die Hardware zur Ermittlung zuzugreifen, also ohne Registry). Was ich mir vorstellen kann, ist, dass einige Programme die Möglichkeit haben direkt auf die Hardware zuzugreifen und die dort gespeicherten Infos dann ausgeben.
    Ob dies jedoch so möglich ist und so praktiziert wird, weiss ich nicht - wie denn auch...
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 theborg, 06.08.2004
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg

    nein da hast du recht bei windows gibt der treiber der hardware die exakten werte des gerätes aus auf der hardware sind nur wenige teile der karte gespeichert z.b. die kennung des chipsatzes damit lest sich aber immernoch nicht feststellen welcher hersteller ... der rest steht dann im treiber oder in der registry
     
  14. #12 me80860, 06.08.2004
    me80860

    me80860 Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Suche Hardware-Informations-Programm

Die Seite wird geladen...

Suche Hardware-Informations-Programm - Ähnliche Themen

  1. Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...

    Suche in Datei doppelte Wörter in jeder Zeile bis zum dritten Leerzeichen...: Ich habe eine Textdatei in der ich Einträge bis zum 3. Leerzeichen mit den restlichen Zeilen (auch nur bis 3. Leerzeichen) vergleichen muss und...
  2. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  3. [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter

    [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter: Hallo zusammen, ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Anbei ein Ausschnitt aus...
  4. Funktionssuche in C: Emacs oder Vim?

    Funktionssuche in C: Emacs oder Vim?: Hallo, ich muss mir häufig C-Projekte angucken, und dann suche ich bspw., wo eine aufgerufene Funkion definiert oder deklariert (Header) wird....
  5. Artikel: Suche und Analyse in Echtzeit mit Elasticsearch und dem Elastic Stack

    Artikel: Suche und Analyse in Echtzeit mit Elasticsearch und dem Elastic Stack: Mit dem Elastic Stack kann man in Echtzeit die wichtigen Informationen aus jedem Datensatz herauslesen, ungeachtet seiner Größe. Dieser Artikel...