Schlankes SuSE

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tuxlover, 13.01.2006.

  1. #1 tuxlover, 13.01.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Hallo allerseits,

    hier ist ein thema für den heutigen abend. wie kann man die SuSE möglichst klein halten. Ziel ist, dass lediglich benötigte pakete installiert werden, so dass dennoch ein voller funktionsumfang gewährleistet werden kann. insbesondere sollen z.b. das abspielen von dvds funktzionieren und die widergabe von audiofiles. ausserdem sollen alle bibliotheken vorhanden sein.

    bin auf eure antworten gespannt.
    :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Factory, 13.01.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Öhm vieleicht bingt das schon mal paar GB weniger auf die HD :) !

    Lösch doch das wenn du es nicht brauchst :
    • OpenOffice
    • Koffice
    • Games
    • und andere Unnötige Software
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Wiederspricht sich das nicht ? - Du willst DVD/Audio Programm(e) und alle Libs installieren, in meinen Augen ist das ein normaler Desktop ;)

    Dazu mußt du nicht Zaubern können, nur im YaST das nicht benötigte rauswerfen !
     
  5. #4 tuxlover, 13.01.2006
    tuxlover

    tuxlover Der den Tux knuddelt

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    das problem ist, dass bei meinem derzeitigen funktionsumfang soviel software installiert ist, dass der plattenplatz nicht reicht. und was besonders nervig ist, dass man programme nicht einfach entfernen kann. z.b. kann ich die gnome liberies nicht entfernen, ohne zig andere programme loszuwerden, die ich aber noch brauche.
     
  6. #5 Factory, 13.01.2006
    Factory

    Factory Routinier

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum - NRW
    Logisch da in denn libs viele dateien sind die KDE oder andere software benötigt :) aber wie gesagt probieren was nicht brauchst zu löschen, schauen was er weg machen will sonst nur die base Programme Löschen so das die libs zum teil vorhanden sind für die programme die du brauchst bzw. haben willst :)


    PS: Hab SuSE auch mal sehr schlank gehabt :D glaube SuSE war magersüchtig hehe
     
  7. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Na aber die Abhängigkeiten kannst du ja nicht einfach Ignorieren ! ;)
    Die Programme brauchen diese Libs halt, ob du willst oder nicht *g*

    Du solltest das entfernen was du nicht brauchst und nicht das, was gebraucht wird ;)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Schlankes SuSE

Die Seite wird geladen...

Schlankes SuSE - Ähnliche Themen

  1. Schlankes Präsentationsprogramm

    Schlankes Präsentationsprogramm: Hallo, ich habe jetzt meinen Laptop etwas "gesäubert" und habe jetzt e17 als Fenstermanager. Für Textdateien verwende ich AbiWord, dennoch muss...
  2. Schlankes OpenOffice?

    Schlankes OpenOffice?: Auf meinem eigenen Computer nutze ich OpenOffice. Auf einem anderen Computer, der in erster Linie für Büroarbeit benutzt werden soll, soll auch...
  3. Schlankes Unix/Linux ?!?!

    Schlankes Unix/Linux ?!?!: Hallo Ich suche eigendlich ein "schlankes" Unix ähnliches OS oder ein Unix nahes Linux. Mit schlank meine ich dass es nicht unmassen an...
  4. Schlankes Linux mit WLAN-Unterstützung

    Schlankes Linux mit WLAN-Unterstützung: Ich suche ein Betriebssystem (vorzugsweise Linux :)), welches keine all zu hohen Systemanforderungen stellt, da es auf einem PC mit 233 MHz, 64 MB...
  5. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...