Reihenfolge der Partitionen

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von MacLux, 08.08.2007.

  1. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    beim Hochfahren kommt mein Debian scheinbar des öfteren mit der Reihenfolge der installierten Partitionen durcheinander. Eigentlich ist das System (also was dann als / eingehängt wird) auf sda1 (internes SATA-RAID). Zusätzlich hängt noch ein grosses externes SCSI-RAID am Rechner (normalerweise sdb1). Die Treiber werden beim Debian-Start erkannt, aber leider taucht (manchmal) das SCSI-RAID als sda1 auf. Da dort natürlich nichts brauchbares für Debian drauf ist, stoppt der Boot-Vorgang. Hänge ich das externe RAID ab, startet Debian ganz normal.

    Muss ich den MBR neu schreiben, wenn ich neue Partitionen hinzufüge? Wenn ja, wie mach ich das? Das hängt doch auch vom Bootmanager ab, oder?! Ich benutze GRUB.

    Gruss,
    Mac

    PS: Wovon kann das abhängen, dass manchmal die Reihenfolge richtig erkannt wird und manchmal nicht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. keks

    keks nicht 1337 genug

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    [OT] Da komm ich mir ja mit meiner 160gb IDE Festplatte ganz mickrig vor...[/OT]

    Ich hatte ein ähnliches Problem, ausgelöst durch einen nicht mehr so ganz funktionierenden, Wechselrahmen.
    Ich würde die Kabel und falls vorhanden, den Wechselrahmen prüfen.

    Hier ein thread dazu

    gruß

    Keks
     
  4. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wechselrahmen und Kabel sind ok. Das RAID läuft an dem Rechner, an dem es vorher dranhing (SuSE 9.1), einwandfrei.

    Und die internen RAID-Platten laufen auch 1a, wenn das SCSI-RAID nicht angeschlossen ist.

    Gruss,
    Mac
     
  5. #4 Custombrush, 08.08.2007
    Custombrush

    Custombrush Doppel-As

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach/Main
  6. #5 MacLux, 08.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2007
    MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Das muss ich doch aber irgendwo ausserhalb sda1 eintragen... (Steig da noch nicht hundertpro durch, wo wann was geladen wird, sorry)
    Wenn ich die IDs in /etc/fstab eintrage (anstatt sda1 etc.), dann schiebt sich beim Hochfahren trotzdem das externe SCSI als angebliches sda1 vor. Ich werte die Infos mit den IDs also doch gar nicht aus, oder?

    Gruss,
    Mac

    Edit: Achja, wenn ich an der shell der initramfs (also wenn das Hochfahren stehen geblieben ist) mount über die IDs machen möchte. bekomme ich bei allen Versuchen (egal welche ID) immer "invalid argument" ... :(
     
  7. MacLux

    MacLux Eroberer

    Dabei seit:
    19.06.2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    In Kombination mit den Tipps in linux-forum hat es mit den UUIDs funktioniert. Danke! :)

    Gruss,
    Mac
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Reihenfolge der Partitionen

Die Seite wird geladen...

Reihenfolge der Partitionen - Ähnliche Themen

  1. Reihenfolge der crond Syslog einträge

    Reihenfolge der crond Syslog einträge: Hallo, bin an einer Fehlersuche dran und stell mir gerade folgende Frage. Was ist eigentlich zuerst da? Ein cron Logeintrag unter /var/log/cron...
  2. RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten

    RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten: Ich suche nach einer Möglichkeit die Reihenfolge meiner Netzwerkkarten bei RH 3 zu ändern, z. B. eth2 soll als eth0 angesprochen werden....
  3. Noob hat frage zur Bootreihenfolge

    Noob hat frage zur Bootreihenfolge: Ich habe mir ein Acer Nettop ohne Laufwerk gekauft. Dort ist Linux als Betriebssystem drauf. Ich habe einen bootfaehigen USB Stick mit Win7 zu...
  4. Bootloader: Reihenfolge Vista-bootloader + Grub (boot-partition)

    Bootloader: Reihenfolge Vista-bootloader + Grub (boot-partition): Hallo, hab heute ein neues Problem, die Partitionen sehen so aus: /dev/sda1 NTFS (vista) /dev/sda2 /boot (grub) /dev/sda5 swap...
  5. Reihenfolge der Platten wird beim Booten verändert

    Reihenfolge der Platten wird beim Booten verändert: Hallo allerseits, ich bin noch relativ neu im Umgang mit Linux, und das Problem, mit welchem ich konfrontiert wurde, habe ich noch in keinem...