PC-BSD 1.3 DSL Problem

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von trolli, 15.06.2007.

  1. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo .
    Als Neuling für PCBSP/FreeBSD habe ich eine Frage zur Internetverbindung mit PC-BSD überDSLverbindung.
    Das Netzwerk ist konfiguriert und läuft.
    Ping an localhost , 127.0.1 und locale ipadresse ist ok.
    Aber leider klappt die Einwahl per DSL nicht.
    Auch das BSDhandbuch konnte nicht weiter helfen.
    Auf dem gleichen Rechner läuft auch Netbsd , dort klappt die Einwahl ohne Probleme.
    Wie kann ich den Fehler finden,bzw welche Unterschiede bestehen zwischen denNetBSD und FreeBSD ?

    Viele Grüße und danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Wie wählst du dich den ein?

    Mit einem Modem oder per Router und Netzwerk?

    Wenn Netzwerk, auch das Gateway eingestellt?
     
  4. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich wähle mich per Dsl-Modem ein.(Verbindung über netzwerkkarte).
    Das Moden ist ein Thomsen SpeedTouch 530i.
     
  5. #4 serverzeit.de, 18.06.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt ping an die Router-IP (das Thomson is doch mit Router soweit ich das sehe?)?
    Was sagt ein ping an eine externe Website?
    Was steht in deiner /etc/resolv.conf?
    Was sagt ein traceroute auf eine externe Website?
     
  6. #5 dark_gnomed, 18.06.2007
    dark_gnomed

    dark_gnomed Halbdämon

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwandorf
    sorry aber hab ich was verpasst? 3.1 gibts doch nicht oder du meinst sicher 1.3 oder :)
     
  7. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ist richtig.Ich habe nur einen Schreibfehler gemacht.
    Soll natürlich 1.3 sein .
     
  8. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Habs geändert ;)
     
  9. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    1.Habe keine Ahnung welche IP das Modem hat.Funktioniert sonst ohne
    diese Angabe, bei anderen Betriebssystemen.

    2.ping sagt "100% packets loss"

    3./etc/resolv.conf :
    nameserver xxx.xxx.xxx.xxx
    nameserver xxx.xxx.xxx.xxx

    4.Traceroute gibt keine Rückmeldung.

    Habe mir mal /var/log/ppp angeschaut da steht u.a. folgendes:
    tun0: Phase: PPP Started (auto mode)
    tun0: Phase: bundle: Establish
    tun0: Phase: deflink: closed - opening
    tun0: Phase: deflink: Connected!
    tun0: Phase: deflink: opening - dial
    tun0: Chat: deflink: Dial attempt 1 of 1
    tun0: Phase: deflink: dial - carrier
    tun0: Phase: deflink: Diconnected!
    tun0: Phase: deflink: carrier - hangup
    tun0: Phase: deflink: Connected time: 4secs: 0 octetsin, 0octets out
    tun0: Phase: deflink: 0 packets in, 0 packets out
    tun0: Phase: deflink: hangup - closed
    tun0: Phase: bundle Dead

    Hat jemand eine Idee ?
     
  10. #9 serverzeit.de, 18.06.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne mich mit PPP-DSL-Dingsbums nicht aus, aber wo musst du die Zugangsdaten eintragen?

    Kannst du ne Aussage zu deinem mtu-Wert machen?
     
  11. #10 hofmannc11, 18.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    du musst pppoe konfigurieren, wie es unter Freebsd geht weiß ich nicht, suche mal nach "freebsd pppoe einrichten" bei google, ich denke da solltest du alles finden :) und im handbuch steht auch etwas darüber -->hier <--
     
  12. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Die Zugangsdaten habe ich bei /etc/ppp/options eingetragen.
    Der mtu Wert ist 1492.
    Habe den Verdacht das es am login bein ISP scheitert ,
    weil die default IP Nummern aus /etc/ppp/options nicht durch die
    IP Nummern des Providers erstzt werden.
    Ich habe wirklich keine Idee mehr woran es liegen könnte.X(
    Habe die Angaben wie im Handbuch etc. eingegeben.
    Leider nützt wir das Betriebssystem ohne Internet nicht viel.
    Schade eigentlich.
     
  13. #12 Bâshgob, 19.06.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mal im Handbuch nachgelesen wie man pppoe konfiguriert? Wenn man das dann online nicht betrachten kann könnte man den entsprechenden Teil bestimmt auch ausdrucken ;)
     
  14. #13 hofmannc11, 19.06.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Sollte eigendlich unter FreeBSD genau wie unter Debian/Ubuntu mit dem Packet pppoe-conf gehen oder?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. trolli

    trolli Jungspund

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Wird der pppoe Treiber nicht per "default" installiert wird?
    Muß ich das Packet nachinstallieren?
    Wo ist es zu finden?
     
  17. #15 serverzeit.de, 19.06.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
Thema:

PC-BSD 1.3 DSL Problem

Die Seite wird geladen...

PC-BSD 1.3 DSL Problem - Ähnliche Themen

  1. PC-BSD 10.2 freigegeben

    PC-BSD 10.2 freigegeben: Eine Woche nach FreeBSD 10.2 ist auch das darauf aufbauende PC-BSD in Version 10.2 erschienen. PC-BSD Version 10.2 bietet den Anwendern unter...
  2. PC-BSD 10.1.1 veröffentlicht

    PC-BSD 10.1.1 veröffentlicht: Die erste Aktualisierung von PC-BSD 10.1 bringt trotz der vermeintlichen kleinen Versionsnummer zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen mit sich....
  3. PC-BSD 10.1 freigegeben

    PC-BSD 10.1 freigegeben: Einen Tag nach FreeBSD 10.1 ist auch das darauf aufbauende PC-BSD in Version 10.1 erschienen. PC-BSD Version 10.1 bietet den Anwendern unter...
  4. Lumina-Desktop von PC-BSD entkoppelt

    Lumina-Desktop von PC-BSD entkoppelt: Die schlanke Desktopumgebung Lumina wurde vom PC-BSD-Repositorium in ein eigenes Repo auf Github umgesiedelt. Ferner steht Lumina jetzt als...
  5. PC-BSD: Vorschau auf den Lumina-Desktop

    PC-BSD: Vorschau auf den Lumina-Desktop: Die demnächst erscheinende Version 10.0.3 von PC-BSD wird eine neue Version der schlanken Desktopumgebung Lumina mitbringen. Ken Moore hat nun...