OpenSSH 4.2 Released

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von DennisM, 03.09.2005.

  1. #1 DennisM, 03.09.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]
    Eine neue minor Version der freien SSH-Implementierung wurde in der Version 4.2 veröffentlicht. Die Sicherheit soll nochmals erhöht worden sein, zB wurde die Standard Größe von RSA/DSA-Schlüsseln von 1024 Bits nach 2048 Bits erhöht. Außerdem werden ab dieser Version neue arcfour-Verschlüsslungsmodi unterstützt. Weitere Verbesserungen finden sich im Bereich des Multiplexing.

    Zitat: ProLinux
    OpenSSH ist eine komplette Implementierung der SSH-Protokollversionen 1.3, 1.5 und 2.0 und unterstützt außerdem scp (Secure Copy) und sftp (Secure FTP). In der neuen Version wurden viele Fehler bereinigt, vor allem auch sicherheitsrelevante Probleme. So wurden in OpenSSH 4.0 Gateway-Ports bei dynamischen Portforwarding zum Teil fälschlicherweise geöffnet - die passiert nun nicht mehr. Neu hinzugekommen ist eine Kompressionsmethode, die den Start der zlib-Kompression verzögert, bis der Nutzer korrekt authentifiziert ist. Dadurch soll die Angreifbarkeit der zlib umgangen werden. Allerdings funktioniert durch diese neue Funktion die Verbindung mit OpenSSH-Servern vor Version 3.5 nicht mehr.

    Links:

    - Projektseite: http://openssh.org/

    - DL: http://www.openssh.com/portable.html

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2005/8591.html

    - ChangeLog: ftp://ftp.ca.openbsd.org/pub/OpenBSD/OpenSSH/portable/ChangeLog
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

OpenSSH 4.2 Released

Die Seite wird geladen...

OpenSSH 4.2 Released - Ähnliche Themen

  1. OpenSSH verrät geheime Schlüssel

    OpenSSH verrät geheime Schlüssel: Eine nicht zu Ende implementierte und standardmäßig eingeschaltete Funktion des freien OpenSSH-Clients, führt dazu, dass manipulierte Server den...
  2. Microsoft portiert OpenSSH auf Windows

    Microsoft portiert OpenSSH auf Windows: Microsoft hat eine frühe Windows-Version von OpenSSH freigegeben und den Quellcode auf GitHub eingestellt. Der Konzern aus Redmond hatte bereits...
  3. OpenSSH 7.0 korrigiert Fehler

    OpenSSH 7.0 korrigiert Fehler: Die Entwickler von OpenSSH haben die Version 7.0 ihres Programmpakets für Secure Shell veröffentlicht, die sich gegenüber dem Vorgänger...
  4. OpenSSH 6.8 erschienen

    OpenSSH 6.8 erschienen: Mit Version 6.8 haben die OpenSSH-Entwickler eine neue Version der freien SSH-Implementierung veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung der neuen...
  5. OpenSSH 6.6 freigegeben

    OpenSSH 6.6 freigegeben: Mit Version 6.6 haben die OpenSSH-Entwickler eine neue Version der freien SSH-Implementierung veröffentlicht, die neben Korrekturen auch diverse...