OpenSSH 4.3 freigegeben

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von DennisM, 02.02.2006.

  1. #1 DennisM, 02.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]

    Gestern gaben die Entwickler der freien SSH Implementierung OpenSSH eine neue Minor Version (4.3) frei. Es gibt jediglich nur ein neues Feature, das noch experimentell ist, es soll nun möglich sein SSH Verbindungen über virtuelle Netzwerke herzustellen, dadurch entsteht ein VPN (Virtual Private Network) zwischen Client und Server, derzeit wird dieses Feature jedoch nur unter Linux, Open-, Free- und NetBSD unterstützt.

    Zitat ProLinux:
    Eine andere Änderung ist, daß die Standard-Schlüssellänge für DSA-Schlüssel auf 1024 Bit zurückgesetzt wurde. Als Grund wird genannt, daß DSA für größere Schlüssellängen nicht spezifiziert sei und der Vorteil von längeren Schlüsseln daher nicht so groß sei. Alle anderen Änderungen in dieser Version sind Fehlerkorrekturen und Aufräumarbeiten.

    Links:

    - OpenSSH Projektseite: http://openssh.org/

    - Announcement, Changelog: http://marc.theaimsgroup.com/?l=openssh-unix-dev&m=113879773216803&w=2

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2006/9236.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

OpenSSH 4.3 freigegeben

Die Seite wird geladen...

OpenSSH 4.3 freigegeben - Ähnliche Themen

  1. OpenSSH 6.6 freigegeben

    OpenSSH 6.6 freigegeben: Mit Version 6.6 haben die OpenSSH-Entwickler eine neue Version der freien SSH-Implementierung veröffentlicht, die neben Korrekturen auch diverse...
  2. OpenSSH verrät geheime Schlüssel

    OpenSSH verrät geheime Schlüssel: Eine nicht zu Ende implementierte und standardmäßig eingeschaltete Funktion des freien OpenSSH-Clients, führt dazu, dass manipulierte Server den...
  3. Microsoft portiert OpenSSH auf Windows

    Microsoft portiert OpenSSH auf Windows: Microsoft hat eine frühe Windows-Version von OpenSSH freigegeben und den Quellcode auf GitHub eingestellt. Der Konzern aus Redmond hatte bereits...
  4. OpenSSH 7.0 korrigiert Fehler

    OpenSSH 7.0 korrigiert Fehler: Die Entwickler von OpenSSH haben die Version 7.0 ihres Programmpakets für Secure Shell veröffentlicht, die sich gegenüber dem Vorgänger...
  5. OpenSSH 6.8 erschienen

    OpenSSH 6.8 erschienen: Mit Version 6.8 haben die OpenSSH-Entwickler eine neue Version der freien SSH-Implementierung veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung der neuen...