OpenOffice 2_BETA2 freigegeben

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von DennisM, 30.08.2005.

  1. #1 DennisM, 30.08.2005
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    [​IMG]
    Gestern wurde die zweite Beta Version des neuen Major Release von OpenOffice freigegeben. Allerdings wird diese Version wie die vorangegangen Pre Versionen nur zum Test empfohlen.
    Ein halbes Jahr verging seit der letzten Beta Version. Diese Beta enthält einige Bugfixes aber keine neuen Features und ist zur Fehlerbereinigung vorgesehen.

    Zitat ProLinux:
    OpenOffice.org 2.0 Beta 2 ist in Deutsch und einer Reihe weiterer Sprachen für die Betriebssysteme Windows, Linux, FreeBSD und Solaris verfügbar. Zusätzliche Plattformen und weitere Übersetzungen sollen in Kürze folgen. Die Binärpakete und der Quellcode können von http://download.openoffice.org/2.0beta2/index.html heruntergeladen werden. Die Downloadgröße beträgt 75 MB oder mehr je nach System. Auch ein Download über P2P-Netze (BitTorrent, ed2k) ist möglich. OpenOffice.org 2.0 enthält ein neues Datenbank-Modul, implementiert das standardisierte OASIS OpenDocument XML-Dateiformat (das auch im kommenden OpenOffice.org 1.1.5 enthalten sein wird) und zahllose weitere neue Features und Verbesserungen. Die Bedienoberfläche wurde überarbeitet, um einfacher zu benutzen und zu erlernen zu sein, und die Import- und Export-Filter wurden stark verbessert. Zwar wird eine hundertprozentig perfekte Konvertierung von und zu MS-Office-Dokumenten zumindest bei komplexen Dokumenten nicht erreichbar sein, doch wird die Interoperabilität deutlich verbessert. Einzelheiten zu den neuen Features findet man im OpenOffice.org 2.0 Feature Guide.

    Links:

    - Download: http://download.openoffice.org/2.0beta2/index.html

    - Feature Guide (Major Version 2): http://www.openoffice.org/dev_docs/features/2.0/

    - Bugreports: http://qa.openoffice.org/

    - Projektseite: http://www.openoffice.org

    - ProLinux Meldung: http://www.pro-linux.de/news/2005/8573.html

    Quelle: ProLinux
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 30.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Frag mal die Dev's :P

    MFG

    Dennis
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Geht mir genauso - hab eben 107 MB fürn Arsch gezogen :/

    Schön das tgz gesaugt - entpackt - und in /dev/null verschoben ...

    Wo leben die ? - Gibts bei denen nur noch RPMs ?
     
  5. #4 DennisM, 30.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo habe ich mich früher auch immer gefragt, naja ich nutze eh kein OO mehr. Ist mir einfach zu groß und zu träge außerdem reicht KOffice vollkommen aus und es ist noch perfekt in KDE integriert und es IST schneller.

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 qmasterrr, 31.08.2005
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Bei Beta 1 hatten die auch schon den Mist mit den RPMs.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 illtiss, 31.08.2005
    illtiss

    illtiss Routinier

    Dabei seit:
    19.01.2005
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    RPM`s is für mich definitiv die falsche Richtung :)
     
  9. #7 DennisM, 31.08.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Jo ich weiß, aber seit der ersten Pre Version der 2er haben die RPM's.

    MFG

    Dennis
     
Thema:

OpenOffice 2_BETA2 freigegeben

Die Seite wird geladen...

OpenOffice 2_BETA2 freigegeben - Ähnliche Themen

  1. OpenOffice 4.1.2 veröffentlicht

    OpenOffice 4.1.2 veröffentlicht: Über ein Jahr nach der Freigabe der letzten stabilen Version hat das Apache-Projekt OpenOffice in der Version 4.1.2 veröffentlicht. Wie erwartet...
  2. Apache OpenOffice bereitet Veröffentlichung von 4.1.2 vor

    Apache OpenOffice bereitet Veröffentlichung von 4.1.2 vor: Die unter dem Schirm der Apache Foundation entwickelte Bürosuite OpenOffice bereitet die Veröffentlichung der neuen Version 4.1.2 vor. Das Release...
  3. Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice

    Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice: Gnome-Entwickler Christian Schaller hat einen offenen Brief an die Apache Foundation und das Apache OpenOffice Team gerichtet mit der Bitte,...
  4. Stagnation von OpenOffice erreicht kritische Ausmaße

    Stagnation von OpenOffice erreicht kritische Ausmaße: Apache OpenOffice hat in den letzten drei Monaten keine nennenswerte Aktivität entfaltet. Die geplante Version 4.1.2 mit Aktualisierungen ist kein...
  5. OpenOffice kurz vor dem Ende?

    OpenOffice kurz vor dem Ende?: Während die Office-Suite LibreOffice floriert, ist die Programmierarbeit bei OpenOffice auf nahezu null gesunken. Neue Veröffentlichungen von...