Openmoko wird vorläufig eingestellt

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von Bâshgob, 07.04.2009.

  1. #1 Bâshgob, 07.04.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 07.04.2009
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Habs schon bei heise gesehn.
    Schade. Sollte eigentlich meine nächste Anschaffung werden. Aber wenn der nicht weiter Entwickelt wird, ist das ja witzlos.
     
  4. @->-

    @->- Guest

    Da hat sich der Hersteller wohl einen größeren Hype erwartet... Naja die Grundidee war gut, die durchführung wie man sieht nicht...

    Mit großer wahrscheinlichkeit wird die Idee aber von einem anderen weitergeführt. Die Grundtechnik an die man anknüpfen kann ist ja vorhanden.

    In diesem Sinne
     
  5. ******

    ****** Guest

    Hätte mir auch gern ein GTA03 gegönnt, echt schade :(
    Mal gucken was die nun auf den Markt bringen werden, vielleicht hol ich mir das Neo Freerunner, da die Software ja weiterentwickelt werden soll oder hab ich das falsch verstanden ?

    MfG
     
  6. @->-

    @->- Guest

    Wäre ich jetzt erst einmal vorsichtig. Beobachte mal eine Zeit wie es weiter geht. Nicht das du das Gerät jetzt kaufst und in 2 Wochen gehen die Lichter beim Hersteller aus.

    In diesem Sinne
     
  7. #6 ******, 07.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.2009
    ******

    ****** Guest

    ja, also die 250€ sind mir noch zu viel für das Gerät würde ich höchstens 200€ ausgeben wollen weil man ja noch eine gute Speicherkarte, eine Tasche und eventuell eine externe Gpsantenne haben will ^^
    Ich werde sowieso noch min. 2 Monate mit der Anschaffung warten, mal gucken wie dann die Lage ist.

    MfG

    Edit: Auf openmoko.com wird es jetzt für 299$ angeboten was circa 225€ entspricht, vielleicht ziehen ja die deutschen Händler nochmal nach.
     
  8. yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    meiner hat Locken:brav:
    Code:
              .~.
              /V\
             // \\
            /(   )\
             ^'~'^
    
     
  9. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Da braucht man sich nicht zu wundern, dass der Hersteller um die Existenz kämpft. Sogar für 400€ wäre das Ding doch keine schlechte Sache. Man bekommt einen kleinen Computer. Das Ding ist schneller wie mein erster PC und hat zudem noch mehr Speicherplatz. Klar muss man sehen wo man selbst bleibt, aber bei den 250€ ist sicher nicht großzügig kalkuliert auf Seiten des Herstellers.

    Aber ich weiche vom Thema ab: Ich glaub das Google Phone ist eine zu starke Konkurrenz dazu. Die Leute werden eher zum besser entwickelten HTC Google Phone greifen als zum Openmoko Phone. Es ist echt schade. Das Projekt hat (hatte?!) echt potential.

    mfg
     
  10. #9 Graf_Ithaka, 09.04.2009
    Graf_Ithaka

    Graf_Ithaka Routinier

    Dabei seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark nahe Graz
    Jo, es ist wirklich schade, dass die Entwicklung am GTA03 eingestellt wurde.
    Dass das Gerät von Anfang an mehr für Entwickler als für Enduser gedacht war, war klar. Ich hab mir auf eins hingespart und mit dem zweiten Batch eins bestellt, leider fehlt mir im Moment die Zeit, mich mehr damit zu beschäftigen, aber die Möglichkeiten sind unendlich und ich bin froh eins zu haben auch wenns in ein paar Jahren wahrscheinlich schon Nostalgie sein wird (aber ich vermut mal so schnell wird kein weiteres Opensource-Handy auf den Markt kommen, das Neo wird sich relativ lange halten auch wenn die Specs im Vergleich bald sehr klein aussehn werden.)

    MfG,
    Graf_Ithaka
     
  11. @->-

    @->- Guest

    Naja es werden viele so halten wie ich. Wenn ich meinen Vertrag verlängere bekomme ich ein schönes Handy für einen Preis von 1-50 Euro. In meinem Schrank stapeln sich die Handyleichen der letzten Jahre. Deshalb habe ich keinen Grund 400 Euro auszugeben. Zumal inzwischen alle Mobilfunkanbieter Netbooks für 1€ anbieten. Dagegen hat auch das beste Handy mit allen Extrafunktionen keine wirkliche Chance mehr...

    Wenn das Projekt auch hier in Deutschland Anbieter gefunden hätten die das Handy günstig mit einem Vertrag anbieten wäre die ganze sache bestimmt besser ausgegangen :)

    In diesem Sinne
     
  12. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Leider passt ein Subnetbook in keine Hosetasche, nur fuer Leute die Taschfrei unterweg sind.
     
  13. #12 Floh1111, 09.04.2009
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Mit erscheinen des GTA03 hätte ich mir wohl auch eines gekauft.

    Ich weiß nicht was man in der Richtung versucht hat, aber ich denke man hätte sich gerade jetzt darum bemühen sollen irgendwie an solides Kapital zu kommen. Sei es durch eine andere Firma unter deren Dach OpenMoko weiter existieren könnte, oder durch einen großzügigen privaten Kapitalgeber o.Ä, da die meisten die sich das GTA02 nicht gekauft haben, vermutlich ein GTA03 kaufen würden. Vorrausgesetzt das Telefon ist ausgereift und Massenmarkttauglich, was ja wohl das Ziel von GTA03 wahr.
    Besonders an der Software scheint es da aber noch zu hapern.

    Ich würde mich wirklich freuen wenn OpenMoko genau das jetz machen würde.
    Naja, mal sehen was machbar ist und wie's weiter geht.

    Bye
    Floh1111
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ja. Genau. Leute gewöhnen sich an billige Preise.

    Überleg mal: Du hast ein Telefon, dass du immer dabei hast. Du kannst von nahezu überall telefonieren. Das ist doch fantastisch.
    Aber die Leute haben sich daran gewöhnt. Es ist der Weltuntergang, wenn sie kein Netz haben. Und ein Mobiltelefon, dass einem erlaubt mitten in der Stadt in nem Cafe zu telefonieren ist keinem 400€ wert. Das wäre ja der Witz so viel zu zahlen. Oder? ;)

    Die Frage ist dann auch: Wenn es dir keine 400€ wert ist, brauchst du es dann wirklich? Vergiss mal die 1€ Mobiltelefone. Würdest du für ständige Erreichbarkeit keine 400€ ausgeben wollen? Für diesen Luxus?

    Klingt zwar alles etwas weltverbesserisch aber mir fallen einfach gerade die Leute auf, die sich so schnell an Sachen gewöhnen und es für selbstverständlich nehmen. Gutes Beispiel ist auch der GMail Ausfall letztens. Ohje. Ein erneuter Weltuntergang nach dem "Mobiltelefonnetz-Verfügbarkeitsloch" in der Kellerkneipe. Wie kann Google es nur wagen den kostenlosen(!) Service nicht mehr zur Verfügung zu stellen.

    Nungut. Genug gepredigt. :oldman

    Back to topic: Es ist schade, aber die Firma geht einfach nicht mit dem Massenmarkt und somit gibt es auch kein Profit. :)
     
  16. @->-

    @->- Guest

    @hex
    Vieleicht wären [IRONIE] Tags sinnvoll, werden wahrscheinlich wieder einige falsch verstehen :)

    Aber du hast voll und ganz recht. Ich muss aber auch zu meiner Verteidigung sagen das ich in der Tat kein solches "Handy" brauche. Ich schreibe ja nicht einmal eine SMS, von der Kalender/email Funktion weiß ich zwar, habe ich aber noch nie gebraucht :)
    Ich telefoniere im Prinzip nur ganz normal. Außerdem will ich nicht 24 Stunden 7 Tage die Woche an 365 Tage im Jahr erreichbar sein. Manchmal ist es auch ganz gut nicht erreichbar zu sein :) Aber viele kennen das Wort "Ruhe" nicht mehr... Früher gab es auch keine Handys und die Leute haben überlebt :)

    In diesem Sinne
     
Thema:

Openmoko wird vorläufig eingestellt

Die Seite wird geladen...

Openmoko wird vorläufig eingestellt - Ähnliche Themen

  1. Artikel: OpenMoko GTA04: Offenes Smartphone feiert Erfolge

    Artikel: OpenMoko GTA04: Offenes Smartphone feiert Erfolge: Das »OpenPhoenux GTA04«-Projekt, welches der Asche der Openmoko-Community entsprang und von Golden Delicious Computers tatkräftig unterstützt...
  2. Was braucht ein Openmoko zum laufen?

    Was braucht ein Openmoko zum laufen?: Hallo Leute Ich wollte Euch mal fragen, was das Openmoko Handy, also der Freerunner an Software braucht, das er funktioniert. Wäre es möglich...
  3. Pro-Linux: Openmoko Freerunner

    Pro-Linux: Openmoko Freerunner: Pro-Linux präsentiert Ihnen heute den Artikel »Openmoko Freerunner«, der einen Überblick über den Stand der Software auf dem Gerät gibt....
  4. Debian auf OpenMoko FreeRunner

    Debian auf OpenMoko FreeRunner: Debians Armel-Portierung läuft ab sofort auch auf Openmokos Neo Freerunner. Weiterlesen...
  5. Meinungen zum Neo 1973 (openMoko phone)

    Meinungen zum Neo 1973 (openMoko phone): . . .