NTFS Laufwerke mounten?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Cracksoldier, 28.12.2007.

  1. #1 Cracksoldier, 28.12.2007
    Cracksoldier

    Cracksoldier Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich hab mir jez alle NTFS Pakete installiert aus
    den offiziellen Debian 4 testing Repositorys
    nun wollte ich fragen wie ich einem normalen
    User das Recht geben kann, die Laufwerke
    zu mounten.

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 28.12.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    man mount
    
    Code:
                  users  Allow every user to mount and unmount  the  file  system.
                         This option implies the options noexec, nosuid, and nodev
                         (unless overridden  by  subsequent  options,  as  in  the
                         option line users,exec,dev,suid).
    
    :rolleyes:
     
  4. #3 r34ln00b, 28.12.2007
    r34ln00b

    r34ln00b Tripel-As

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hey, vielleicht hat er einfach keine Ahnung. Am Anfang konnte ich mit den Manual's gar nichts anfangen, da meitens einfach zu viel inhalt drinnen war.
    Aber trotzdem hat bitmucher Recht, man hätte sich andersweitig (google, wki, ...) informieren können :P .
     
  5. #4 aussengelaender, 31.12.2007
    aussengelaender

    aussengelaender Foren As

    Dabei seit:
    18.02.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    probiers mal mit "pmount" das sollte das sein was du suchst. Musst dann aber in /etc/pmount.conf oder so die divices eintragen die von nicht root nutzern gemountet werden duerfen
     
  6. #5 Nemesis, 31.12.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ahm ... ? debian 4.0 "etch" ist schon ein ganzes weilchen stable.

    trag doch einfach die laufwerke in diene /etc/fstab ein, dann werden sie beim booten gleich mit eingehängt.

    bsp:
    Code:
    /dev/hda1       /windows        ntfs    user,umask=022,uid=1000,gid=100    0   0
     
  7. #6 bitmuncher, 31.12.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    @Nemesis: Bei NTFS muss darauf geachtet werden, dass UTF8 für die Dateinamen-Kodierung genutzt wird:

    Beispiel:
    Code:
    /dev/hda1            /mnt/XP           ntfs       users,gid=users,umask=0002,nls=utf8 0 0
    
    Ausserdem sollte die UID nicht fest definiert werden, wie es bei dir mit dem Parameter 'uid=1000' der Fall ist, sondern maximal die GID, sofern alle User in dieser Gruppe sind (in meinem Beispiel z.B. die Gruppe 'users'). Sonst kann nämlich nur der eine User die Partition mounten und das Ziel wäre verfehlt.
     
  8. #7 Cracksoldier, 31.12.2007
    Cracksoldier

    Cracksoldier Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ich use Debian 4.0 "Lenny" und nicht Etch.
    Und wegen dem Mounten hatte ich gegoogelt jedoch funzten
    die meisten Anleitungen net.

    MFG
     
  9. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    ntfs-3g
     
  10. #9 Cracksoldier, 31.12.2007
    Cracksoldier

    Cracksoldier Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Die benötigen NTFS Pakete hab ich installiert nur hab ich net
    die Privilegien um sie zu mounten.

    MFG
     
  11. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
  12. #11 bitmuncher, 31.12.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Mounten tut man üblicherweise als root. Ansonsten muss der fstab-Eintrag entsprechend anderes definieren.
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Nemesis, 31.12.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    [OFFTOPIC]
    dann uset du aber kein debian 4.0 ... ;)
    [/OFFTOPIC]
     
  15. #13 Cracksoldier, 31.12.2007
    Cracksoldier

    Cracksoldier Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Funzt jez hab es in fstab eingetragen und jetzt geht es.

    MFG
     
Thema:

NTFS Laufwerke mounten?

Die Seite wird geladen...

NTFS Laufwerke mounten? - Ähnliche Themen

  1. NTFS Laufwerke können nicht eingebunden werden

    NTFS Laufwerke können nicht eingebunden werden: Hab folgendes Problem: Also ich hab Ubuntu erst seit gestern installiert und schon hab ich das erste Problem...das NTFS Laufwerk auf dem WIndows...
  2. Zugriff auf NTFS Laufwerke nur als ROOT möglich ?

    Zugriff auf NTFS Laufwerke nur als ROOT möglich ?: Hallo alle ! Als Linux Neuling habe ich mir Debian 3.1 installiert, hatte vorher Suse 8.0 und 9.1. Der Computer hat insgesamt 3 Fetsplatten,...
  3. Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an

    Parted Magic 2013_06_15 passt Größe von defekten NTFS-Partitionen an: Die Entwickler der im Wesentlichen auf GNU Parted basierenden freien Live-Distribution zum Bearbeiten von Partitionen aller Art habe ihre...
  4. hat sich an der Syntax von ntfs-3g was geändert ?

    hat sich an der Syntax von ntfs-3g was geändert ?: Hallo Hat sich an d er syntax von ntfs-3g was geändert ? ein mounten per ntfs-3gschlägt fehl ---------- root@nathan64:/home/joerg# mount...
  5. Platzverbrauch ext4 vs ntfs

    Platzverbrauch ext4 vs ntfs: Hallo, ich habe u.a. 2 SATA II 1TB Festplatten (baugleich) mit fast identischen Dateien. Auf der ntfs Platte liegen ein paar Dateien mehr( c.a....