Mount Remote NTFS (no root no fstab)

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von LogoB, 21.07.2010.

  1. LogoB

    LogoB Guest

    Hallo,

    Ich will über ein Script ein Windows Freigabe auf einem Rehcner im Netzwerk mounten. Allerdings krieg ich das nicht hin. Es schein an den Rechten zu liegen.
    Mit dem Script setzte ich Folgenden Befehl ab:
    Code:
    mount -t cifs //WinserverIP/shareDir -o username=user,password=pw /mnt/winDir
    
    Mit root klappt das, allerdings mit dem Skript oder dem Normalen Benutzer nicht,
    da diese nicht die Rechte dazu haben.

    Gibt es einen weg das so hin zu bekommen, dass das auch mit dem Skript klappt ?
    Wie kann ich da Rechte dafür setzten?
    Oder geht es mit einem anderen mount befehl?

    Windows ist ein XP/Vist/7 (mal die mal jenes) und ich habe die korrekten Login Infos sowie ausreichend Rechte auf dem PC mit diesen.

    Der Linux Rechner ist eben ein Debian :)
    (wenns hier ned her gehört bitte entsprechend verschieben)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 21.07.2010
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Gib dem Benutzer oder einer bestimmten Gruppe, in der der Benutzer ist, und der/die diesen Befehl absetzen soll, sudo-Rechte für diesen Befehl. Der Benutzer muss dann den Befehl lediglich mit einem vorangestellten sudo aufrufen.
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Weswegen moechtest Du das ohne fstab erreichen? Wenn Du zu den Optionen in der fstab zusaetzlich 'user' eintraegst, koennen auch nicht-root Nutzer den Pfad einhaengen.
    (Wenn Du stattdessen 'users' benutzt, darf auch jemand anderes als derjenige, der den Pfad eingehaengt hat, ihn wieder aushaengen. Das ist auf Mehrbenutzersystemen oft sehr nuetzlich).
     
  5. LogoB

    LogoB Guest

    Weil ich dann ständig die /etc/fstab ändern müsste.
    Die IPs von denen ich Mounte sind ja nicht Statisch,
    sonnst könnt ich ja überhaut nur einmal Mounten ...

    Außerdem kanns sein, dass das Skript auch ab und an mal den PC wechselt.
    Da ist das nicht sinnvoll.


    Hmmm. Das müsste ich mir mal ansehen ob das geht.
    wie ich nur das mounten dazu erlaube.
     
  6. LogoB

    LogoB Guest

    Hallo,

    Also hab jetzt vor erst mal die variante mit sudo gewählt.
    Das klappt jetzt aber nur bei den normalen Windows versionen im Netzwerk (XP, Vista,7)
    Es befindet sich ein Windows Server 2008 Standard auch da,
    bei dem klappt es trotz Admin ACC nicht ...
    Hat wer ne Ahnung was bei dem Anders sein kann ?
     
  7. towo

    towo Haudegen

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pößneck
    Nein, weil "klappt nicht" entgegen der weit verbreiteten Meinung, keine Fehlerbeschreibung ist!
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mount Remote NTFS (no root no fstab)

Die Seite wird geladen...

Mount Remote NTFS (no root no fstab) - Ähnliche Themen

  1. SHFS Remote-fs mounten

    SHFS Remote-fs mounten: Hi, im neuen Linux-Magazin bin ich auf etwas interressantes gestossen "SHFS". Es handelt sich um ein Modul was das mounten eines remote-fs über...
  2. Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten

    Kleinigkeiten für Euch, mich nicht :-) pkg_add ; DVD rw mounten: Hallo, ich habe 2 Problemchen. Ich kann nichts mehr installieren. Ich brauche aber unbedingt ein Brenn-Programm. Ein schönen Partitionierer usw....
  3. Automounter konfigurieren

    Automounter konfigurieren: Moin, ich versuche relativ erfolglos den Automounter zu konfigurieren. OS ist Solaris 10 und Ziel ist es das beim z.B. cd /test der entsprechende...
  4. partition/mount point wo liegt das directory?

    partition/mount point wo liegt das directory?: Hallo zusammen! Wahrscheinlich eine 'ne blöde Frage: wie bekomme ich heraus, auf welcher Partition bzw. mount point ein Verzeichnis liegt....
  5. FTP-server frage - mount-nullfs

    FTP-server frage - mount-nullfs: Hallo ich habe einen kleinen FreeBSD-server mit pureftpd laufen. 4 lokale user + chroot_homes=yes in der conf. Klappt auch alles, jetzt würde...