nForce Treiber gehn nich

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von ICiP, 21.09.2006.

  1. ICiP

    ICiP Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi
    Laso bin gerade erst auf linux umgestiegen.
    wollte was neues anfangen aber nuh stelle ich fest das ich echt bei null
    anfangen muss. so einfach wie in windows ist es nun doch nicht.
    naja aber nun zu meinem prob:

    Ich ahbe mir den treiber geladen (http://www.nvidia.de/object/linux_nforce_1.0-0310_de.html) habe ihn über den terminal gestartet und das kam dabei herraus:

    nforce-installer log file '/var/log/nvidia-nforce-installer.log'
    creation time: Thu Sep 21 16:20:01 2006

    option status:
    license pre-accepted : true
    expert : false
    uninstall : false
    driver info : false
    no precompiled interface : false
    no ncurses color : false
    no questions : false
    silent : false
    Installer install prefix : /usr
    kernel source path : (not specified)
    net kernel install path : (not specified)
    audio kernel install path : (not specified)
    proc mount point : /proc
    ui : (not specified)
    tmpdir : /tmp

    Using: nvidia-installer ncurses user interface
    -> Found package NVIDIA audio driver for Linux-x86
    -> Found package NVIDIA network driver for Linux-x86
    -> Please select packages for installation:
    Selections:
    NVIDIA audio driver for Linux-x86 (1.0-7)
    -> Starting install of NVIDIA audio driver for Linux-x86
    -> Checking for loaded module nvsound
    -> Checking for loaded module nvaudio
    -> License accepted by command line option.
    -> Skipping check for conflicting rpms.
    -> /proc/version is Linux version 2.6.16.13-4-smp (geeko@buildhost) (gcc
    version 4.1.0 (SUSE Linux)) #1 SMP Wed May 3 04:53:23 UTC 2006
    -> No precompiled kernel interface was found to match your kernel; this means
    that the installer will need to compile a new kernel interface.
    ERROR: The kernel header file
    '/lib/modules/2.6.16.13-4-smp/build/include/linux/kernel.h' does not
    exist. The most likely reason for this is that the kernel source path
    '/lib/modules/2.6.16.13-4-smp/build' is incorrect. Please make sure you
    have installed the kernel source files for your kernel; on Red Hat Linux
    systems, for example, be sure you have the 'kernel-source' rpm
    installed. If you know the correct kernel source files are installed,
    you may specify the kernel source path with the '--kernel-source-path'
    commandline option.
    ERROR: Installation of the audio driver has failed. Please see the file
    '/var/log/nvidia-nforce-installer.log' for details. You may find
    suggestions on fixing installation problems in the README available on
    the Linux driver download page at www.nvidia.com.

    Ich habe Suse 10.1 standart installt. Hoffe jemand kann mir helfen und wenn dann bitte
    so das es jemand versteht der ganz neu ist.

    MfG ICiP
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaMutz

    DaMutz Doppel-As

    Dabei seit:
    18.10.2003
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Giebenach / Schweiz
    Hier steht das dir die Kernel Header Files fehlen oder an einem anderen Ort sind. Die musst du nachinstallieren oder per 'find / -name kernel.h' suchen. Dann wird wahrscheinlich der naechste Fehler kommen :(
     
  4. #3 ferch, 21.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2006
    ferch

    ferch egglayingwoolmilksow

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hermann Löhns Stadt (Heide)
    Hi
    Hast du unter Yast -> Software installieren oder löschen -> (im feld SUCHE: Kernel eingeben)
    die Kernel-Source installiert?? wenn nein dann tu das bitte mal. dann müßte allses klappen.

    greetz ferch
     
  5. #4 Keruskerfürst, 21.09.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Für den Betrieb von Suse sind diese Treiber nicht notwendig.
     
  6. #5 ICiP, 21.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2006
    ICiP

    ICiP Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi
    Also ich habe Kernel-Source gefunden aber wenn ich sie installen möchste sprich einen hacken und auf übernehmen klicke komm diese meldung:

    Abhängigkeitskonflikt
    ! atom:kernel-source-2.6.16.21-0.21.i568(ftp://suse.com/pub/suse/update/10.1) cannot be installed due to missing dependencies
    es sind keine installierbaren anbieter von kernel-source >=2.6.16.21-0.21 verfügbar für atom:kernel-source-2.6.16.21-0.21.1i586(ftp://suse.com/pub/suse/update/10.1)
    Konfliktlösung:
    kernel-source nicht installieren
    anfordern wird hier ignoriert

    hmm gehe mal davon aus das es keine passenden kernel.source gibt aber ich habe alles standart also müssten doch welcher auf der dvd sein?

    MfG ICiP
     
  7. #6 Keruskerfürst, 21.09.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Im Linuxkernel sind schon sehr viele Treiber enthalten.
    Bis auf
    a) die Grafiktreiber
    b) Treiber für manche Raidkontroller und LAN-Karten

    sind eigentlich schon alle Treiber für alle gänigen Hardwarekomponenten im Kernel vorhanden.
     
  8. ICiP

    ICiP Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja okay aber wie soll ich nun updaten/installen wenn (oben) diese fehlermeldung kommt?
    das gleich habe ich auch wenn in der taskleiste die updates installen will hier nen paar fehlermeldungen:
    Depenency Resolution Failed
    Installing patch:xorg-x11-driver-video-1863-0.noarch[SUSE-Linux-10.1-Updates]
    Installing patch:cron-1440-0.noarch[SUSE-Linux-10.1-Updates]
    Installing patch:perl-Bootloader-1928-0.noarch[SUSE-Linux-10.1-Updates]
    Installing patch:tiff-1594-0.noarch[SUSE-Linux-10.1-Updates]
    Installing patch:wv2-1687-0.noarch[SUSE-Linux-10.1-Updates]
    Installing patch:aaa_skel-1444-0.noarch[SUSE-Linux-10.1-Updates]
    Installing patch:module-init-tools-1936-0.noarch[SUSE-Linux-10.1-Updates]
     
  9. #8 Keruskerfürst, 21.09.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Da fehlen dann die Kernelsources, evtl. auch gcc und andere Entwicklungspakete.

    Yast starten
    Install/Remove Software
    nach Kernelsources suchen und dann auch noch das Entwicklungspaket installieren.
     
  10. ICiP

    ICiP Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kann ich danach auch updaten??? hab jetzt gerade die quelle nur auf dvd gesetzt.
    konnte die kernel sources installen. Danke schon mal für die hilfe.
     
  11. #10 Keruskerfürst, 21.09.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Updaten?
    Ein Systemupdate durchführen? Ja, natürlich.
     
  12. ICiP

    ICiP Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ja das geht auch nich hoffe es liegt daran das ich manche pakete nicht installt habe. wie gesagt wenn ich updaten will über internet kommen diese meldungen:
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Keruskerfürst, 21.09.2006
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Mit diesen Fehlermeldungen kann ich leider nicht viel anfangen.

    Offensichtlich können einige Abhängigkeiten nicht aufgelöst werden.
    Abhilfe?
     
  15. ICiP

    ICiP Grünschnabel

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hmm mehr steht da leider nicht... sollte wohl besser eine neu installation machen?
    habe manche dinge nicht mit installen lassen weil ich dachte das ich diese nicht brauche zb entwickler sachen und so...
     
Thema:

nForce Treiber gehn nich

Die Seite wird geladen...

nForce Treiber gehn nich - Ähnliche Themen

  1. nforce 410 treiber

    nforce 410 treiber: moin, weis einer ob da was seitens nvidia geplant is XD, nach ettlichen fehlersuchanläufen hab ich in dem treiberpackage von nvidia gelesen das...
  2. Probleme mit nforce treiber installation unter suse 10.1

    Probleme mit nforce treiber installation unter suse 10.1: Hi, wird daraus jemand schlau ich versuche nvidia nforce treiber zu intstallieren wegen sound und so, was ist mach ich flasch! und wo bekomme ich...
  3. Probleme mit nforce-Treiber unter SuSE 10.1?

    Probleme mit nforce-Treiber unter SuSE 10.1?: Hallo zusammen, wollte gerade den neuesten nforce-Treiber unter SuSE 10.1 installieren. Leider schlägt das Kompilieren des Kernel-Moduls fehl....
  4. nForce 2 Netzwerk Treiber für Debian

    nForce 2 Netzwerk Treiber für Debian: Hoi zusammen, Seitdem ich mein Debian installiert habe läuft das gesamte Netzwerk über eine pci netzwerkkarte, denn er erkennt die onboard...
  5. Neuer nForce-Treiber v1.0-0306

    Neuer nForce-Treiber v1.0-0306: Seit heute hat nVidia einen neuen nForce-Treiber für 32/64bit Systeme rausgebracht. Download - Linux nForce Driver - IA32 v1.0-0306 - Linux...