Newbie: X11 Problem

Dieses Thema im Forum "FreeBSD" wurde erstellt von nymus7, 22.07.2008.

  1. nymus7

    nymus7 Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Miteinander

    Ich habe freebsd einwandfrei installiert und ich kann mich einloggen!
    Jetzt möchte ich X11 mit windows manager installiert.
    Die folgende Schritt habe ich gemacht :
    Jetzt wenn ich startx eintippe, bringt es mich eine graue Bildschirm mit eine grosse X!
    Ich habe schon ein paar Dokumentation gelesen :hilfe2:, aber es ist schwer das Problem zu lösen....

    Hier sind meine Frage :
    1. Wie kann ich die grosse reduziert (welche Werte in welche Dateien)?
    2. Wie kann ich eine windows manager installiert und konfiguriert (ist es schon beim install installiert)?

    Danke im voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Linthorul, 22.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Erstelle in deinem Homeverzeichnis eine .xinitrc, dort kommt dein gewünschter Windowmanager rein, also z.B.:
    Code:
    exec enlightenment_start
    oder
    Code:
    exec fluxbox
    Übrigens wird soweit ich weiß die xorg.conf(.new) in bei "X -configure" in den Ordner /root erstellt und du musst sie manuell in /etc/X11 kopieren (so ist es zumindest bei Linux und NetBSD, DragonFlyBSD)

    Window Manager installierst du so:
    Code:
    cd /usr/ports/enlightenment
    make install clean
    Hier ist nen Überblick der WMs:
    http://www.freebsd.org/ports/x11-wm.html
     
  4. nymus7

    nymus7 Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Ich habe meine Datei von /root nach /etc/X11 kopieren und es sieht besser aus!

    Sonst, deine Befehle geht bei mir nicht!
    Code:
    enlightenment_start
    und
    Code:
    fluxbox
    gibt es nicht!
    Es fehlt mir eigentlich die Verzeichnis /usr/port...!

    Muss ich die erstellten?
    Sind die Windows Manager bei Default nicht installiert?
    Oder wie kann wissen welche sind installiert und wo...?
     
  5. #4 Linthorul, 23.07.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
  6. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Wenn dir das Verzeichnis /usr/ports fehlt, dann erstell dieses mit

    Code:
    mkdir -p /usr/ports/
    
    und führe ein

    Code:
    portsnap fetch extract
    
    aus.

    Somit hast du den Ports Tree auf deinem PC und kannst Software auch selber kompilieren.

    Aus diesem kannst du dir nun den gewünschten Windowmanager installieren.

    MfG,
    Buchi
     
  7. nymus7

    nymus7 Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Hilfe...
    Ich habe erst die /usr/ports Verzeichnis erstellt dann alle Ports software von ftp.freebsd.org huntergeladen!
    Dann
    Code:
    cd /usr/ports/x11-wm/enlightenment
    make install clean
    cd /usr/ports/x11/kde3
    make install clean
    ACHTUNG: kde3 hat bei mir ca. 48 Stunden gebracht!
    andere Möglichkeiten :
    Code:
    pkg_add -r enlightenment

    Trotzdem habe ich eine neue Frage :


    Ich habe die folgende Datei :
    Code:
    /usr/X11R6/lib/.../.xinitrc
    mit
    Code:
    exec enlightenment
    und es funktioniert aber ich habe mehrere Benutzer und möchte ich für jede eine spezielle Xwindows erlauben, zB. enlightenment, kde, xfce4, usw... die Datei .xinitrc ist Globale und wie kann ich diese Möglichkeit für jede Benutzer zu definiert.

    Danke :)
     
  8. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    du legst im Homeverzeichniss deines users eine Datei an mit dem Namen .xinitrc
    und schreibst dort
    Code:
    exec enlightenment
    
    rein.

    greetings
     
  9. nymus7

    nymus7 Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist es ausreichend??
    wird auch startx automatisch gestartet???
     
  10. espo

    espo On the dark side

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ahso :D ne da muss sich der user einloggen und startx eintippeln :)

    greetings
     
  11. nymus7

    nymus7 Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    cool... danke
     
  12. #11 hagbard celine, 04.08.2008
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    bzw. du installierst dir ein windowmanager... sowas wie xdm, gdm, kdm, etc.

    mfg,
    hagbard
     
  13. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    hmm.... könntest du nicht einfach "startx" in die "/etc/rc.local" eintragen? dann sollte doch der XServer autoamtisch starten...
     
  14. nymus7

    nymus7 Jungspund

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht... aber ich möchte für jede Benutzer eine andere Xwindows, z.B :
    So einfach.... ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hagbard celine, 04.08.2008
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    dann solltest du dir wirklich einen windowmanager zulegen.
    dort kannst du auswählen (zumindest bei kdm & gdm) welche session, welcher user, etc.!

    gruß,
    hagbard
     
  17. #15 bitmuncher, 05.08.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Damit der XServer jedesmal als Root gestartet wird um danach sofort wieder beendet zu werden oder das ganze System zu blockieren?
     
Thema:

Newbie: X11 Problem

Die Seite wird geladen...

Newbie: X11 Problem - Ähnliche Themen

  1. Newbie:apache2/befehl htdigest Problem

    Newbie:apache2/befehl htdigest Problem: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit diesem Befehl: htdigest -c /etc/apache2/passwords xxxxx xxxxx xxxx= usernamen sollen eingefügt werden...
  2. Newbie hat probleme mit domain

    Newbie hat probleme mit domain: hi, hab mir einem Suse 11.0 mit samba netlogon und so gebastelt. das ganze hat gestern auch noch schön funktioniert (denke bis ich das samba...
  3. Newbie-Probleme -> Netzlaufwerke

    Newbie-Probleme -> Netzlaufwerke: Moin moin, ich nerv schon wieder. In meinem Netzwerk gibt es mehrere Computer, deren HDs ich gern mounten möchte. Das manuelle mounten...
  4. Newbie: Wine-Problem

    Newbie: Wine-Problem: Hallo, ich hatte mich heute mal dazu entschlossen Mandriva Linux auszuprobieren. Weil ich unbedingt den Inspeak-Communicator (www.inspeak.com)...
  5. Newbie ImageMagick Installation Problems

    Newbie ImageMagick Installation Problems: Hallo! Ich habe ein Problem beim Installieren von ImageMagick als third-party tool für meine MediaWiki auf meinem Server. Nach dem Downloaden...