Netzwerkkarte einbinden

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von herrmax, 27.08.2008.

  1. #1 herrmax, 27.08.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe mich heute registriert - mein 1. Beitrag.

    Mein Problem:
    ich habe einen HP ML110 der für Debian keine Treiber zur Verfügung stellt.
    soweit funktioniert alles - bis auf die Netzwerkkarte! DA steh ich an!!

    Installiert ist Debian Etch 2-6-18-6-686.
    Netzwerkkarte: Onboard NC105i (Broadcom-CHipsatz) Gigabit

    Bei der Basis-Installation habe ich bei Netzwerkkarte "keine" gewählt (da ja kein Treiber).

    nun habe ich in anderen Boards gelesen, dass der TG3-Treiber funktioneren sollte - oder auch nicht!?!?!?.

    Was habe ich gemacht:
    1.) lspci --> Ethernet Controller Broadcom unknown devices 165A
    2.) modprobe tg3
    3.) lsmod --> tg3
    4.) /etc/network restart

    und nun?? NIX!!
    kein ifconfig, kein Netzwerk!!!

    Meine Frage(n): Woher bekomm ich einen passenden Treiber? Woher weiß ich, welcher Treiber funktioniert?
    Und vor ALLEM: Wie lade / binde ich den Teriber ein? Wenn der Teiber geladen ist, was dann??
    Kann ich unter Debian die Start-Installations-Routine nochmals aufrufen - um das Netzwerk nochmals zu konfigurieren?

    Ich steh da total an!! Bastle schon Stunden herum und bin ideenlos!!

    Bitte um Eure Hilfe.
    1000Dank
    mex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Akendo

    Akendo 4k3nd0

    Dabei seit:
    05.02.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ich versuch mal zu helfen. Wenn du die Treiber für die Netzwerkkarte unter Windows hast bzw. findest könnest du versuchen per Nids Wrapper http://wiki.ubuntuusers.de/WLAN/NdisWrapper es zum laufen zu bringen. Keine Ahnung ob das geht. :( Aber du könnest es ja versuchen....
     
  4. Gast1

    Gast1 Guest

    Wahrscheinlich ein neueres Modell, welches noch nicht von 2.6.18 unterstützt wurde, ähnlich wie hier.

    http://www.linuxforen.de/forums/showthread.php?t=249850&page=2

    Einfachste Lösung für Etch wäre es, den mittlerweile verfügbaren Kernel 2.6.24 aus "Etch and a Half" zu installieren.

    Wenn mit 2.6.18 der Befehl

    Code:
    modinfo tg3|grep 165A
    nichts anzeigt, dann kannst Du das mit dem Kernel ewig probieren ohne daß es was wird.
     
  5. #4 herrmax, 24.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Beiträge!!
    Nunja - zum modinfo --> der bringt mir keine Zeile 165A --> sondern ein ganzen Haufen anderer:
    Code:
    alias: pci: v000014E4d00001653sv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d00001654sv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d0000165Dsv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d0000165Esv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d00001658sv*sd*bc*sc*i*
    alias: pci: v000014E4d00001659sv*sd*bc*sc*i*
    
    und ein lspci |grep 165 bringt:
    Code:
    0e000 Ethernet Controller: Broadcom Corp Unknown device 165a
    
    mir sagt das alles gar nichts! Aber vielleicht euch :)

    wär super eine Lösung zu finden...
    danke
    mex
     
  6. Gast1

    Gast1 Guest

    Dann "finde" doch einfach mal die Lösung, die in meinem letzten Post schon drin steht.

    Code:
    modinfo tg3|grep 165
    
    alias:          pci:v000014E4d00001653sv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d00001654sv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d0000165Dsv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d0000165Esv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d00001658sv*sd*bc*sc*i*
    alias:          pci:v000014E4d00001659sv*sd*bc*sc*i*
    [B]alias:          pci:v000014E4d0000165Asv*sd*bc*sc*i*[/B]
    alias:          pci:v000014E4d0000165Bsv*sd*bc*sc*i*
     
  7. #6 herrmax, 24.09.2008
    herrmax

    herrmax Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ahhhh - verstehe - 2.6.24 taucht dann der 165A auf...
    werds gleich probieren. thx.
    lg
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Netzwerkkarte einbinden

Die Seite wird geladen...

Netzwerkkarte einbinden - Ähnliche Themen

  1. RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden)

    RedHat per Hyper-V virtualisieren (Netzwerkkarte nicht gefunden): Guten morgen liebe unixboard Community =) Seit geraumer Zeit versuche ich auf einem Hyper-V Server eine RedHat Maschine zum laufen zu bekommen....
  2. Routing mehrere Netzwerkkarten

    Routing mehrere Netzwerkkarten: Guten Abend, nach dem ich das Problem mit dem SIP und der Firewall gelöst habe, stehe ich vor dem Problem mit dem Routing. Der Gateway hat jetzt...
  3. RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten

    RedHat 3: Reihenfolge der Netzwerkkarten: Ich suche nach einer Möglichkeit die Reihenfolge meiner Netzwerkkarten bei RH 3 zu ändern, z. B. eth2 soll als eth0 angesprochen werden....
  4. Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten

    Virtuelle Netzwerkkarten unter Linux einrichten: Hi. Wie richtetet man virtuelle Netzwerkkarten unter Linux ein? A: Aufteilung einer physikalischen Netzwerkkarte in mehrere virtuelle, um...
  5. samba und 2 netzwerkkarten

    samba und 2 netzwerkkarten: Hallo zusammen, Ich möchte 2 getrente netwerke haben wie stelle ich das samba das beizubringen das er auf 2 netzwerkkarten lauschen soll, die...