MusicMatch läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von wittje, 06.04.2005.

  1. wittje

    wittje Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Hallo all

    Ich habe mir die mmjb für Linux runtergeladen. Dieses Teil hatte unter suse7.3 funktioniert. Nun habe ich Mandrake 9.2 (Kernel wahrscheinlich 2.4 (wo oder wie kann ich den Kernel nachfragen))- und ich kann mmjb nicht mehr starten. Installation kein Problem - weder als root noch als anderer Benutzer. Habe auf jede erdenkliche Weise versucht zu installieren oder zu starten - mmjb startet nicht. Konsole sagt mir, dass eine Datei namens "socket" im mmjb-Verzeichnis fehlt. Ich bin zwar mit xmms sehr zufrieden, aber mich macht es alle, dass mmjb nicht funzt. Kann mir jemand weiterhelfen?

    mfG Jens
    :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kane32

    Kane32 Kleiner Alternativer

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwabmünchen, 86830
    Warum willst du die MusicMatch Jukebox?
    Unter Linux gibt es vieeeeeel bessere Audioplayer, nur so als Beispiel Amarok (der beste audioplayer ever written), xmms oder rhythmbox.
    Wenn du CDs rippen willst, empfehle ich dir grip zu installieren.
    Die meisten dieser Programme sollten bei deiner Distriubtion dabei sein.
     
  4. wittje

    wittje Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Ist ja richtig. Finde xmms ja auch toll. Nur: es interessiert mich, weshalb mmjb nicht funzt. Und zum anderen - ich habe Archos Jukebox Recorder. Der frißt leider nur Playlists von mmjb. Solange ich das nicht auf die Reihe bekomme, muss ich immer noch dieses blöde XP auf dem Rechner lassen, da ich zur Zeit noch diesen Archos brauche.
    Amarok oder rhythmbox kenne ich noch nicht, werde ich aber mal testen.
    Aber xmms ist schon okay.
     
  5. #4 Edward Nigma, 06.04.2005
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Dann schreib uns doch mal die Fehlermeldung, vielleicht kann dir dann schneller geholfen werden. :)
     
  6. wittje

    wittje Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Bei direktem Click auf mmjb passiert überhaupt nichts (im Gegensatz zu Suse). Beim Start über die Konsole steht:

    /mmjb/wine/conf/wineserver-localhost/socket : No such file or directory

    Das ist alles an Meldungen. Verzeichnis "wineserver-localhost" existiert, die Datei "socket" halt nicht. Auch nach Installation über Konsole mit "su root" funzt es nicht.

    Das erscheint, wenn ich mmjb als root in der Konsole ausführe:

    wine: '/mmjb/wine/conf/wineserver-localhost' is not owned by you

    ist aber logisch, wenn ich auf MEIN Benutzerverzeichnis zugreife.
    Oder liegt es eventuell am Kernel oder an Berechtigungen?

    mfG
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 redlabour, 07.04.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    SUSE 7.3 und MDK 9.2 schon ein kleiner Unterschied gelle ?

    Ausserdem würde ich es mal mit einer aktuellen MDK 10.1 probieren.
     
  9. wittje

    wittje Jungspund

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödermark/Hessen
    Hab' mdk 10.1 installiert. Läuft ohne Probleme. Fast alles läuft besser (vor allem USB). Nur dieses mmjb läuft nicht. Außerdem CDAudio. Das ging schon beim 9.2 schon nicht. Aber das krieg ich noch hin. Nur dieses mmjb nervt. Einen neuen mp3-player mit min. 20GB Festplatte kaufen nutzt ja auch nix wenn es die entsprechende Progs nicht für Linux gibt.

    Aber okay. Wegen so 'ner blöden Playlist für meinen Player kann ich auch 2-3 mal im Jahr XP starten. Lasse ich es halt noch auf dem Rechner drauf.
     
Thema:

MusicMatch läuft nicht

Die Seite wird geladen...

MusicMatch läuft nicht - Ähnliche Themen

  1. Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7

    Bashscript aus Debian6 läuft nicht auf Debian7: Hallo an alle, nachdem ich ein Skript von squeeze auf wheezy kopiert habe und ausführte, erschienen gleich wilde Fehlermeldungen, nach denen ich...
  2. OpenELEC 6.0.3 läuft auf dem Raspberry Pi 3

    OpenELEC 6.0.3 läuft auf dem Raspberry Pi 3: Die Multimedia-Distribution OpenELEC unterstützt in Version 6.0.3 die vor wenigen Tagen veröffentlichte dritte Ausgabe des Einplatinenrechners...
  3. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  4. Unterstützung für Ubuntu 15.04 läuft aus

    Unterstützung für Ubuntu 15.04 läuft aus: Neun Monate nach der Veröffentlichung endet die Unterstützung für Ubuntu 15.04 am 4. Februar. Benutzer sollten bis zu diesem Zeitpunkt auf Ubuntu...
  5. Anmeldung für LUG-Camp 2016 läuft

    Anmeldung für LUG-Camp 2016 läuft: Vom Donnerstag, den 5. Mai, bis zum Sonntag, den 8. Mai 2016, findet im badischen Bruchsal das mittlerweile 17. Treffen der Linux User Groups aus...