mp3 unter K3B brennen

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von tuxfan, 26.09.2006.

  1. tuxfan

    tuxfan Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    trotz langem googeln bin ich beim Problem des Brennens von mp3 codierten Dateien auf ein CD nicht weitergekommen. Unter suse 10.1 und K3b 0.12.16 u. KDE 3.5.4 erhalte ich immer eine Meldung, dass das Format nicht unterstützt wird:

    Was kann ich genau tun, um mp3-codierte Dateien brennen zu können ?

    Danke und Gruss

    :headup:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 26.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Möchtetst Du die mp3s als mp3s oder als .wav (also wie eine normale CD) brennen?
     
  4. #3 faber38, 26.09.2006
    faber38

    faber38 Tripel-As

    Dabei seit:
    11.06.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elsdorf
    du solltest dir die neue Version von K3b installieren...damit gehts...
     
  5. #4 gropiuskalle, 26.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es geht auch problemlos mit K3B 0.12.16. Ich glaube eher, er stellt ein falsches Projekt ein.
     
  6. #5 DennisM, 27.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Willst du jetzt ne Daten-CD mit MP3's drauf oder eine Audio-CD?

    MFG

    Dennis
     
  7. tuxfan

    tuxfan Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich will eine Audio-CD brennen, die ich in einem CD-Player, der mp3 kann, abspielen will.

    Gruß
     
  8. #7 Alarich, 27.09.2006
    Alarich

    Alarich Tripel-As

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Morgen,

    eine Audio-CD und eine MP3-CD sind zwei Paar Stiefel. Auf die Audio-CD gehen von der Menge her ca. 18 Lieder, weil die Musik im WAV-Format gespeichert wird. Wenn Du die Lieder als MP3 speicherst, gehen viel mehr Lieder auf eine CD. Im letzteren Fall mußt Du dann eine Daten-CD brennen.
    Kommt halt drauf an, was Du machen willst. Hast Du die libmad installiert?

    Gruß,

    Alarich
     
  9. #8 gropiuskalle, 27.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    libmad ist das Entscheidende (wohlgemerkt, wenn Du .mp3s als normale CD-.wav Datei brennen willst!). Schau in k3B mal unter "K3B einrichten, ob bei "Module" der Eintag "k3b MAD decoder" vorhanden ist. Sollte er fehlen (und das ist per default so, weil es sich ja um ein proprietäres Format handelt), dann holst Du Dir das Paket (das findest Du bestimmt per Yast2, Smart oder was immer Du benutzt).

    Solltest Du aber das .mp3-Format beibehalten wollen (und viele neuere CD-Player spielen ja auch .mp3s), dann musst Du diese unter K3B als "Daten-CD" brennen.

    Alles klar?
     
  10. tuxfan

    tuxfan Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke an euch alle, dir mir geholfen haben, das Brett vor meinem Kopf zu entfernen. Auf die Idee, dass mp3s als "Daten-CD" gebrannt werden müssen, wenn ich das Format beibehalten will, wäre ich nie und nimmer gekommen!
     
  11. #10 gropiuskalle, 28.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey, gerade das K3B-Handbuch ist sehr einsteigerfreundlich geschrieben - schmöker das doch mal durch. Da gibt's sogar Kurzanleitungen ohne viel Schnickschnack ("Kopieren einer Daten-CD in vier Schritten" etc.).

    Immer erst die Handbücher lesen! Dass erspart Dir nicht nur Deine Ratlosigkeit im Umgang mit Programmen, sondern zeigt Dir auch, was diese überhaupt können.
     
  12. tuxfan

    tuxfan Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Thx für das rtfm! (f=fine?)

    Jetzt weiss ich auch wieder, woher mein Brett vor dem Kopf kam. Im Handbuch zu k3b ist nähmlich ein Screenshoot für das Erstellen einer Audio-CD in dem nur *mp Dateien angezeigt werden. Nur aus einem Nebensatz ist (für einen Profi, bzw. wenn mans vorher weiss, wie ich jetzt) evtl. zu erkennen, dass hier offensichtlich auch eine automatische Konvertierung in *wav erfolgen kann.

    Dies trug gerade zu meiner Ansicht bei, dass mp3s als Audio-CD zu erstellen sind. Wäre in dem Handbuch ein expliziter Hinweis zu finden, wie die Zusammenhänge sind, wäre mir das bereits durch das Lesen des Handbuch klar geworden. Vielleicht sollte man darauf mal die Verfasser darauf hinweisen.
     
  13. #12 gropiuskalle, 29.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das wäre naheliegend, aber im Handbuch kann ja nix vorkommen, was von Hause aus durch das Programm nicht möglich ist.

    Zwar kann K3B von Anfang an .mp3s (und alle anderen Daten) brennen, dass decodieren von .mp3 in .wav zum Brennen normaler Audio-CDs funktioniert aber erst nach dem installieren zusätzlicher Module ("libmad", siehe oben).

    .mp3 ist kein freies Format, deshalb werden tools zum Bearbeiten und Abspielen von OPENSuSE nicht bereitgestellt. Demzufolge werden Hinweise darauf im Handbuch durch andere Formate "ersetzt".
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. tuxfan

    tuxfan Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hi gropiuskalle,

    irgendwie reden wir aneinander vorbei:

    Im Handbuch ist ein expliziter Bezug auf mp3s unter Erstellen Audio-Cd erfolgt:
    Dort werden in einem Screenshot nur und ausschliesslich mp3s angezeigt. Diese werden dann offensichtlich nach wav konvertiert.

    Hierin ist auch mein Mißverständniss begründet :

    Wären im Handbuch keine mp3 im Screenshot zu Erstellen Audio-Cd angezeigt worden, und wäre ein aufklärender Hinweis erfolgt, was Audio-Cd sind, und was Daten-CDs, dann wäre ich (und andere !?) auch nicht diesem Missverständnis unterlegen!

    Ursache war die Darstellung von mp3s im Screenshot!
     
  16. #14 gropiuskalle, 30.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Du hast recht! Dieser Punkt wird in der Anleitung tatsächlich etwas missverständlich formuliert, da der Aspekt des umcodierens nicht direkt angesprochen wird. Ich kannte schon vorher den prinzipiellen unterschied zwischen Audio- und Daten-CDs, deshalb bin ich nicht darüber gestolpert.
     
Thema: mp3 unter K3B brennen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. k3b mp3 cd abspielen

Die Seite wird geladen...

mp3 unter K3B brennen - Ähnliche Themen

  1. HPUX / UNIX CD brennen unter Linux (ohne Semikolon 1)

    HPUX / UNIX CD brennen unter Linux (ohne Semikolon 1): Hallo allerseits, nach stundenlangen probieren gebe ich langsam auf...vielleicht könnt ihr mir helfen..... Ich schreibe unter Linux eine...
  2. Bootfaehige CD unter Debian/Testing brennen

    Bootfaehige CD unter Debian/Testing brennen: Hallo, ich wuerde gerne .iso's unter Debian Testing brennen... Bisher hab ich folgendes versucht: -k3b : per apt nicht verfuegbar,...
  3. MVCD unter Linux brennen ?

    MVCD unter Linux brennen ?: Hi@all ich habe einen Film auf MVCD auf der leider im CDI eine Datei kaputt die ich ersetzen müsste. Die Mpg(bin)Datei auf der Cd ist Ok ,ich...
  4. k3b unter suse9.1 user kann nicht brennen

    k3b unter suse9.1 user kann nicht brennen: moin, habe cdrecord das setuid verpaßt und dem device /dev/sr0 dem user gegeben. Cdrecord sagt er hat nicht genügend Rechte auf das Device....
  5. Probleme beim Brennen/Rippen unter SuSE 9.1 nach Update auf Kernel 2.6.5-7.104

    Probleme beim Brennen/Rippen unter SuSE 9.1 nach Update auf Kernel 2.6.5-7.104: Hi Leute, wollt mal allen die sich darüber wundern das ihr SuSE auf einmal nicht mehr Brennen will darauf aufmeksam machen das der Kernel...