DMA Deaktivierung nach Brennen / vor Medienprüfung

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Zico, 08.04.2007.

  1. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    Zum System:
    openSuSE 10.2 x86_64
    K3B 1.0

    Schon längere Zeit (auch mit älteren K3B Versionsn) kämpfe ich mit einem ekligen Problem:

    Ich brenne ganz normal eine CD/DVD. Dabei lass ich standardmäßig das Prüfen nach dem Brennen aktiviert.
    Ist das Brennen beendet, wird die Lade kurz geöffnet und wieder eingezogen (obwohl ich das in den Optionen von K3B deaktiviert hab). Im Grunde ja nichts schlimmes, doch sobald die CD/DVD wieder geladen wird, springt auch gleich der Automounter an und bindet das Medium ein, während die CD/DVD von K3B geprüft wird.

    dmesg wirft daraufhin folgendes aus (wobei ich denke, dass dies vom Automounter verursacht wird, wie oben beschrieben):
    Code:
    hdc: irq timeout: status=0xd0 { Busy }
    ide: failed opcode was: unknown
    hdc: DMA disabled
    hdc: ATAPI reset complete
    
    Wie schon gesagt, ich denke, dass dies durch den zweifachen Zugriff verursacht wird. Hab schon versucht, den Service "KDED Medienverwaltung" im Kontrollzentrum zu deaktivieren, doch so oft ich auf "ANHALTEN" klicke, so ändert sich der Status nicht (immer auf "läuft"). Hab auch schon das .kde Verzeichnis aus Versuchszwecken mal gelöscht, krieg es aber nicht abgeschaltet... wobei ich den Service auch sehr bequem finde...

    Die Meldung in der demasg würd emich ja auch nicht stören, aber das Rücksetzen des DMA Modus geht mir auf die ....

    Achso, ich weiss nicht ob das was damit zutun haben könnte - seit K3B 1.0 spuckt es folgendes aus:
    Code:
    cdrecord wird ohne Systemverwalter-Rechte laufen
    Es wird dringend empfohlen, "cdrecord" so einzurichten, dass es mit Systemverwalter-Rechten läuft. Nur dadurch läuft "cdrecord" mit hoher Priorität, wodurch der Brennvorgang stabiler wird. Dadurch können viele Probleme gelöst werden. Alternativ kann "resmgr" von SuSE verwendet werden.
    Jemand eine Ahnung, wie man da Abhilfe schaffen könnte? Ich hab nun (da ich ja vermute, dass das Problem woanders liegt) nocht nicht explizit, nach der Lösung für dieses Problem gesucht (und hab keine Ahnung, wie ich mit 'resmgr' umgehen soll), aber ich bin beinahe bereit, alles zu versuchen.

    Sorry, falls sich hier und da ein paar Rechtschreibefehler eingeschlichen haben.

    Hoffe auf ein wenig Feedback :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

DMA Deaktivierung nach Brennen / vor Medienprüfung

Die Seite wird geladen...

DMA Deaktivierung nach Brennen / vor Medienprüfung - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  3. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  4. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  5. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...