make

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von asgard16, 11.02.2003.

  1. #1 asgard16, 11.02.2003
    asgard16

    asgard16 Jungspund

    Dabei seit:
    01.02.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    ich möchte mir downgeloadete treiberbinaries (programm hpoj) compilieren.

    jetzt habe ich es in ein verzeichnis extrahiert, aber irgendwie kapier ich nicht was genau ich tun soll.

    da steht in fach-chinesisch-englisch, das man beim comp. optionen angeben kann, aber ich weiß nicht wie man das in der praxis bewerkstelligt.

    wäre dankbar für hilfe.

    mfg asgard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
    grundsätzlich 3 schritte:
    1: ./configure
    hier bei mal mit ./configure --help sich di optionen anzeigen lassen..

    2: make
    3: make install

    fertig...*g*
     
  4. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    hmm

    hmm .. was willst du jetzt wissen ??
    was du mit sources machst??
    ins verzeichnis ...
    ./configure
    make
    als root einloggen
    make install

    oder was willst du jetzt wissen ;)
     
  5. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    grr

    oh mann ... andre war schneller ;)
     
  6. #5 asgard16, 11.02.2003
    asgard16

    asgard16 Jungspund

    Dabei seit:
    01.02.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    zusätzliche parameter ?

    danke erst mal dafür!

    aber wo müsste ich dier zusätzlichen optionen setzten da steht z.B.

    für usb support mit uname -a compilieren

    ich weiß nicht wo ich das angeben muss
     
  7. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    hmmm

    also generell :
    mach mal ./configure --help
    da siehst du dann viele optionen ... (hoffentlich *g*)
    z.B ./configure --with-kdelibs=/bla ...
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

make