LoadModule & AddType : command not found

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von juan_, 05.06.2007.

  1. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo zusammen,
    wie bereits irgendwo anders erwaehnt, bin ich dabei mir nen kleinen server aufzuziehen.

    als referenz habe ich hier das buch "dedizierte webserver" vom galileo verlag.

    bislang find ich das buch klasse. jetzt geht es allerdings darum, ein php module einzubinden und hier wird einfach nicht beschrieben, wie zur hoelle das geht.

    "er" sagt mir, dass "die einbindung ueber folgende zeile erfolgt" :

    Code:
     LoadModule php4_module /usr/local/apache2/modules/libphp4.so 
    allerdings gibt es diesen befehl nicht! als ich ein bisschen rumgesucht habe, fand ich in /usr/local/apache2/conf/ die datei httpd.conf , in der einige LoadModules drinstanden. also habe ich die libphp4.so einfach auch mal eingebunden, aber
    a) frage ich mich ob das so seine richtigkeit hat und
    b) wie ich dann jetzt mit AddType vorgehe? (AddType application/x-httpd-php .php .php3 .php4) diesen befehl gibt es auch nicht.

    boardsuche und google haben mir nicht wirklich was gebracht. die doku von apache
    wuerde "meine theorie" bestaetigen ;)

    ich benutze debian etch und habe bis dato alles von hand installiert.

    adios
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    *schieb*
     
  4. #3 Fallout, 12.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2007
    Fallout

    Fallout Doppel-As

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    die Dokumentation zu PHP ist da etwas ausführlicher.
    Aber Du hast das schon richtig erkannt. Diese Angaben müssen in die apache-Konfigurationsdatei (httpd.conf) und sind keine Shell-Befehle.

    Du solltest ggf. nur darauf achten, welches Schema Deine Distribution für die Konfigurationsdatei(en) vorsieht und Dich der Übersichtlichkeit halber daran halten (die anderen .conf-Dateien werden mittels 'include'-Befehlen auch nur alle in die httpd.conf eingebunden - je nachdem welcher [mehrfach]-identische Eintrag zuletzt gelesen wird gilt dann natürlich auch - z. B. Du fügst den AddType-Eintrag in der httpd.conf hinzu, aber dieser wird 4 Zeilen später durch ein include der php5.conf mit einem anderen Wert gesetzt).

    So ist es unter openSuSE10.2 z. B. so, daß der LoadModule-Eintrag unter /etc/apache2/sysconfig.d/loadmodules.conf hinzugefügt werden sollte.
    Und der AddType- bzw. AddHandler-Eintrag käme hier in /etc/apache2/conf.d/php5.conf.

    YaST macht diese Einträge bei der Paketinstallation soweit ich weiß sogar selbständig.

    Gruß Daniel
     
  5. #4 juan_, 13.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2007
    juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    mh oh ok. danke erstmal.

    dann muss ich mal gucken, wies bei debian aussieht!

    ciao

    update:

    ok, jetzt klappt.vielen dank

    aber eine frage haette ich noch.
    undzwar habe ich da gefuehl, dass mein apache2 + php sehr unsauber installiert ist. eigentlich komisch, ich habe zwar alles per hand installiert, aber nichts an den verzeichnissen geaendert.
    zB habe ich unter "/usr/local/apache2/htdocs" einige html datein, auf die angeblich zugegriffen werden soll (laut anleitug). die selben datein liegen aber auch in "var/www/" und auf diese werden aber tatsaechlich zugegriffen.

    desweiteren habe ich 2x httpd.conf - datein?

    ist das normal, oder hab ich hier was falsch gemacht. ich find das ja ein bisschen verwirrend, immer in 2 verschiedenen zweigen nach configs zu stoebern.
     
  6. .mike.

    .mike. Doppel-As

    Dabei seit:
    27.08.2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    die einen dateien sind vielleicht bloß links auf die anderen
    is bei mir auch so bzw. so ähnlich.
     
Thema:

LoadModule & AddType : command not found

Die Seite wird geladen...

LoadModule & AddType : command not found - Ähnliche Themen

  1. loadmodule wird überschrieben

    loadmodule wird überschrieben: Hallo zusammen, ich habe mir via yast das Paket "yast2-http-server" installiert, um Apache via Yast warten zu können. Nachdem das Paket...