Linksys Router WRT54GL

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von club-mate, 31.03.2007.

  1. #1 club-mate, 31.03.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    HI,

    hat jemand auch den Router "Linksys Router WRT54GL"??

    Das besondere an dem Router ist jedenfalls das dort Linux draufläuft und das Die Firmware für diesen Router frei ist daher gibt es viele Firmewareupdates für den WRT54GL unter anderem auch WIFI-BOX - WRT54G. Hat jemand Erfahrung damit bzw. kann mir jemand nen Tipp geben ob sich das lohnt da ne andere Firmware daraufzuspielen?

    mfg, club-mate
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 31.03.2007
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Hi,
    ich habe den Router hier stehen.
    Wenn du die Firmware des OpenWRT Projektes installierst, bekommst du ssh access, und kannst alle deine Wünsche realisieren. Jedoch verlierst du dadurch das orginal Web-Interface, und musst dich mit IP-Tables und QoS selbst vergnügen.

    qmasterrr
     
  4. #3 club-mate, 31.03.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    und was hälst du von "DD-WRT"??

    Wie sieht es aus wenn man vielleicht wieder die Orginal Firmware rauspielen möchte ... geht das?
     
  5. #4 qmasterrr, 31.03.2007
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    DD-WRT habe ich noch nicht getestet.

    Das Aufspielen der orginal Firmware ging bei mir ohne Probleme.
     
  6. #5 club-mate, 31.03.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist OPEN WRT schwer zu bedienen??? Bisher habe ich ja in meinem Router nur die W-LAN Standards B und G. Habe ich mit der andren Firmware auch Standard A??? Ich will nämlich gerne Standard A nutzen;-)
     
  7. #6 cypher24, 31.03.2007
    cypher24

    cypher24 Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    DD-WRT ist auch gut hast dann statt ssh telnet und hast eine weboberfläche
    ich habe es auf einem wrt54g laufen
     
  8. #7 Hello World, 31.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    DD-WRT ist Schrott. Ich hatte es auf meinem WRT54Gv3.1 und es war instabil und einmal ist der Router sogar beim Flashen abgestürzt (Gottseidank hab ich ihn dann mit den "Debricking Instructions" von der DD-WRT-Site wieder hingekriegt). Jetzt habe ich OpenWRT laufen, und das ist superstabil und hat mehr Features (dank modularem Aufbau mit Paketmanager (apt-ähnlich)). Unter http://x-wrt.org/ gibt es ein alternatives Webinterface, und das funktioniert super (leider teilweise ein bißchen umständlich).
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 club-mate, 01.04.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    mhhh, ihr verwirt mich :D was soll ich nun nehmen??? ? :think: :think:

    Wenn der Router von hause aus nur Standard B und G unterstütz hat kann er dann mit bsp. weise mit Open WRT auch Standard A???


    mfg, club-mate
     
  11. #9 Hello World, 01.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 01.04.2007
    Hello World

    Hello World Routinier

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das hängt allein von der Hardware ab. Ich kann aber nur nochmals bekräftigen, dass OpenWRT auf jeden Fall besser als DD-WRT ist. Du bist eben durch den Paketmanager viel flexibler, weil Du den Router 100%ig auf deine Bedürfnisse anpassen kannst, während Du bei DD-WRT auf den Funktionsumfang angewiesen bist, den die Entwickler für richtig halten.
    Ferner muss ich nochmal auf die Stabilitätsprobleme bei DD-WRT hinweisen. Das Teil ist wirklich jeden Tag vier-fünfmal abgestürzt, damit konnte man nicht arbeiten! Mit OpenWRT brauchst Du so etwas nicht zu befürchten.
    Achja, ein Tipp noch: Bei OpenWRT musst Du für WPA-Unterstützung das Paket "nas" installieren, sonst geht gar nichts mit WPA! Und die Administration ist mit dem Frontend von x-wrt.org wirklich nicht schwerer als bei anderen Firmwares!
     
Thema:

Linksys Router WRT54GL

Die Seite wird geladen...

Linksys Router WRT54GL - Ähnliche Themen

  1. Linksys-Router mit offizieller DD-WRT-Unterstützung

    Linksys-Router mit offizieller DD-WRT-Unterstützung: Linksys und NewMedia-NET haben die Linux-basierte alternative OpenSource-Firmware für WLAN-Router und eingebettete Systeme, »DD-WRT«, auch für die...
  2. Linksys WRT54G Wireless-G Breitband Router + kompatibilität

    Linksys WRT54G Wireless-G Breitband Router + kompatibilität: hi, ich hätte mal eine Frage zwecks kompatibilität von Router/access Point und einer pcmcia wlan Karte. also ich habe mir einen Linksys WRT54G...
  3. Linksys WRT1900ACS fit für OpenWRT

    Linksys WRT1900ACS fit für OpenWRT: Im letzten Jahr hat Belkin mit dem Linksys WRT1900AC einen Nachfolger des in Open-Source-Kreisen beliebten WLAN-Routers WRT54G auf den Markt...
  4. Linksys WRT 1900AC tritt in die Fußstapfen des WRT54G

    Linksys WRT 1900AC tritt in die Fußstapfen des WRT54G: Linksys, ein zu Belkin gehörender Hersteller von Netzwerkhardware für den Heimbereich, hat mit dem Linksys WRT 1900AC einen Nachfolger des in...
  5. Probleme beim einrichten vom Linksys wrt120n

    Probleme beim einrichten vom Linksys wrt120n: Moin! Ich habe mir heute den Router von Linksys wrt120n angeklemmt. Mit dem Kabel komme ich zwar ins Internet, aber um mein wlan einzurichten,...