Kernel kompiliert nicht mit usb_wwan Patch

Dieses Thema im Forum "C/C++" wurde erstellt von Gast123, 29.09.2010.

  1. #1 Gast123, 29.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.09.2010
    Gast123

    Gast123 Guest

    Hallo Leute,

    immer noch versuche ich - bisher vergebens - meine Gobi 2000 basierte WWAN Karte unter Fedora 13 zum Laufen zu bekommen.
    Nun versuche ich gerade gemäß dieser und dieser Anleitung meinen Kernel - genau genommen nur die benötigten Module - mit diesem Patch zu kompilieren.
    Ohne den Patch klappt alles einwandfrei.
    Kompiliere ich jedoch den gepatchten Kernel bekomme ich folgende Fehlerausgaben:
    Code:
    /home/neumannr/linux-2.6.34.7/drivers/usb/serial/qcserial.c: In Funktion »qcprobe«:
    /home/neumannr/linux-2.6.34.7/drivers/usb/serial/qcserial.c:111: Fehler: Implizite Deklaration der Funktion »kzalloc«
    /home/neumannr/linux-2.6.34.7/drivers/usb/serial/qcserial.c:112: Warnung: Zuweisung erzeugt Zeiger von Ganzzahl ohne Typkonvertierung
    make[2]: *** [drivers/usb/serial/qcserial.o] Fehler 1
    make[1]: *** [_module_drivers/usb/serial] Fehler 2
    make: *** [sub-make] Fehler 2
    
    Und die benötigten Module usb_wwan.ko, usbserial.ko und qcserial.ko werden nicht kompiliert.
    Meine C-Kenntnisse sind sehr beschränkt. Daher kann ich den Sourcecode nicht debuggen.
    Ich habe versucht die verlinkte DIff im Kernel 2.34.7 zu kompilieren.
    Ich hoffe jemand kann mir helfen, den Patch zu debuggen und die Moule zu kompilieren.

    Danke Euch
    Schard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Zum einen steht in der ersten Deiner Anleitungen, dass der patch nicht mit Kernelversionen ueber 2.6.32 funktioniert, waherend Du es mit 2.6.34 versuchst. Vielleicht ist das in der zweiten Anleitung beruecksichtigt, die habe ich mir nicht so genau angeschaut.
    Die Fehlermeldung "Implizite Deklaration der Funktion »kzalloc«" bedeutet, dass im Code die Funktion kzalloc benutzt wird, ohne dass sie vorher deklariert worden ist. In der Regel ist dann die entsprechende header-Datei in qcserial.c nicht eingebunden. Laut diesem link musst Du in die Datei qcserial.c noch zusaetzlich ein "#include <linux/slab.h>" hinzufuegen. Am besten irgendwo im oberen Teil der Datei, wo auch andere "#include"-Direktiven stehen, wo genau, ist allerdings i.d.R. egal.
    Allerdings wuerde ich nochmal genau ueberpruefen, ob der Flicken, den Du benutzt, auch fuer Deine Kernel-Version gedacht ist.
     
  4. #3 marcellus, 29.09.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Gast123, 29.09.2010
    Gast123

    Gast123 Guest

    Gelöst

    @rikola:
    Danke, die Include hat gefehlt.
    Jetzt hat das kompilieren geklappt und mein UMTS Modem wird erkannt.

    @marcellus:
    Ich würde den Patch nicht installieren, wenn dem so wäre.
    Der Satz über Fedora wird veraltert sein. Jedenfalls ist meine F13 Installation der Gegenbeweis zu ebd. Aussage.

    MfG
    Schard
     
  6. bb83

    bb83 Frickler

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Moin, hab auch Fed13 und die Gobi Karte im Einsatz. Hier mal meine Erfahrungen
     
Thema:

Kernel kompiliert nicht mit usb_wwan Patch

Die Seite wird geladen...

Kernel kompiliert nicht mit usb_wwan Patch - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kernel kompiliert nicht

    Neuer Kernel kompiliert nicht: Hallo zusammen Ich bin grade ein wenig am verzweifeln Ich versuche grade einen Kernel, den ich etwas abgeändert habe zu kompilieren und...
  2. Selbstkompilierter linux-kernel und nvidia

    Selbstkompilierter linux-kernel und nvidia: Hi, ich hab ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen... Generelle Infos: Sempron 2800+ auf ASUS A7N8X-Deluxe (Nforce2) MSI...
  3. Soundprobleme bei neukompiliertem Kernel

    Soundprobleme bei neukompiliertem Kernel: Es handelt sich um den Kernel 2.6.22, welcher zum einen mit dem Bootsplash patch versehen und mit der änderung versehen wurde, dass ALSA beim...
  4. kernel kann nicht kompiliert werden, opensuse 10.2

    kernel kann nicht kompiliert werden, opensuse 10.2: Hi@all, Ich habe auf meinem laptop ein opensuse 10.2 würde gern noch anpassungen am kernel vornehmen was zum beispiel bestimmte usb-module...
  5. kernel kompiliert - bootloaderkonfiguration

    kernel kompiliert - bootloaderkonfiguration: hi, hab mich an das howto von redlabour aus der howto-datenbank gehalten und den 2.6.15 kernel auf FC 4 selber kompiliert. nach...