Kernel 2.6 Installation

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von rogi1, 03.03.2004.

  1. rogi1

    rogi1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe versucht den Kernel 2.6.3 auf suse9.0 aufszspielen. Habe schon ein bischen erfahrung mit Kernels, dennoch hab ich Probleme beim einstellen des Kernel. (xconfig)

    nun zu meinem Problem:

    Habe Kernel2.6.3 zum booten gebracht. rootfs-mount funktioniert aber erst, wenn ich reiserfs direkt in den Kernel kompiliere
    Deswegen, und wegen einigen anderen Treiberproblemen vermute ich das der kernel module loader, der mir die gebrauchten Module laden soll, nicht funktioniert. Bei suse sollen aber die benötigten packete für 2.6 schon dabei sein. außerdem hab ich versucht eine version aus dem Internet zu installieren, was ebenfalls keine wirkung gezeigt hat.

    Netzwerkkarte funkt super, winfach Treiber EINKOMPILIEREN und basta.

    Soundkarte macht probleme, obwohl ich glaube, den richtigen Treiber ausgewählt zu haben. habe auch ein paar andere optionen, die nicht dem Standard entsprechen einkompiliert, was ebenfalls keine wirkung zeigt.

    Bin für alles dankbar, was meinen module-loader und meine treiber zum leben erweckt.Einen allgemeine Treiberinstallationsanleitung wär auch nicht schlecht. Bitte um genaue anleitungen, da ich noch zimlich neu auf diesem Gebiet bin.

    D A N K E ! im voraus

    Rogi1
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. oenone

    oenone Freier Programmierer[Mod]

    Dabei seit:
    22.08.2002
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    hast du die module-init-tools installiert ?
    wenn nicht, kannst du die neuen module nicht laden.

    auf bald
    oenone
     
  4. blue

    blue Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Entweder einkompilieren, oder als Modul mit einer "initial ramdisk" benutzen.

    1. Irgenwelche Fehler? Logs posten!
    2. Schau mal bei alsa-project.org vorbei
    3. Welche Sounkarte?
    4. /etc/modules.conf posten

    mfg
     
  5. aleph

    aleph Jungspund

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gilching
    Hallo Rogi1

    Ich hatte mit dem Kernel 2.6.3 auch das Problem, daß Kernel Panic eintrat. Hab dann in irgendeinem Forum gelesen, daß es mit initrd Schwierigkeiten gibt. Also entweder alle benötigten Treiber in den Kernel eincompilieren oder vielleicht zurück zu 2.6.2. (Hab ich gemacht)

    Soundprobleme

    hast du "generate-modprobe.conf /etc/moprobe.conf" gemacht und bei den soundeinstellungen die Präfixe snd_ entfernt? Steht in der Alsa-Anleitung. Danach funktioniert meine SB Player Live! wunderbar.
     
  6. #5 rogi1, 04.03.2004
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2004
    rogi1

    rogi1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich überprüfen ob die kernel-init-tools funktionieren??


    meinst du diese da:

    alias snd-card-0 snd-intel8x0
    alias sound-service-0-1 snd-seq-oss
    alias sound-service-0-3 snd-pcm-oss
    alias sound-service-0-8 snd-seq-oss
    alias sound-service-0-11 snd-mixer-oss
    alias sound-service-0-12 snd-pcm-oss


    Fehler beim Installieren der soundkarte mit yast:

    Das Kernelmodul snd-intel8x0 für die Soundunterstützung konnte nicht geladen werden. Ein möglicher Grund dafür können falsche modulparamerer sein, sowie ungültige IO-oder IRQ-Parameter.
     
  7. aleph

    aleph Jungspund

    Dabei seit:
    04.03.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gilching
    @rogi1

    mit Yast funktioniert die Soundkarteneinrichtung bei mir nach dem Kernelupdate auch nicht mehr. Ich rufe auf der Konsole alsaconfig auf. Das erkennt meine Karte auf Anhieb
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kernel 2.6 Installation

Die Seite wird geladen...

Kernel 2.6 Installation - Ähnliche Themen

  1. Custom Kernel 2.6.29.3 - Installation scheitert

    Custom Kernel 2.6.29.3 - Installation scheitert: Hallo zusammen, ich habe erfolgreich ohne Fehler den oben genannten Kernel von kernel.org heruntergeladen, konfiguriert und compiliert - mit...
  2. Kernelpanic bei XEN installation, modules.dep wird nicht gefunden

    Kernelpanic bei XEN installation, modules.dep wird nicht gefunden: Hi, ich habe Probleme bei einer XEN Installation. Debian 5.0.0 und XEN 3.3.1 Debian als Standard installiert, benötigte Pakete nachinstalliert...
  3. CentOS 5.2 kernel panic bei Installation

    CentOS 5.2 kernel panic bei Installation: Hallo zusammen, ich habe mir nun einen neuen VIA EPIA PC gebaut. Darauf soll nun CentOS 5.2. Nun habe ich aber das Problem, das beim...
  4. Kernel nach WLAN-Stick-Installation defekt

    Kernel nach WLAN-Stick-Installation defekt: Hi. Hab mir gestern openSUSE 11.0 runtergeladen und wollte natürlich direkt starten. Alles lief super, nur die Installation der WLAN-Sticks...
  5. kernel panic nach gentoo-installation

    kernel panic nach gentoo-installation: moin :) ich installierte gestern nacht von einem existierenden arch linux aus gentoo. das ist nicht das erste mal, dass ich gentoo installiere....