Keine Netzwerkverbindung mit Asus MCP51

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von pospiech, 18.08.2006.

  1. #1 pospiech, 18.08.2006
    pospiech

    pospiech Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine komplett neuen Rechner mit einer nvidia nforce Netzwerkkarte MCP51. Unter Windows funktioniert diese ohne Probleme. Mit exakt den gleichen Netzwerkeinstellungen unter Linux komme ich nicht ins Netzwerk.
    Da ich nicht wüsste, was ich noch ändern sollte hoffe ich das eine von euch eine Idee hat. System ist eine Suse 10.1

    Vielleicht helfen die folgenden Ausgaben bei der Fehlersuche. Wenn weitere Infos notwendig sind bitte mitteilen.

    Code:
    femtolab21:~ # ping 130.75.1.253
    PING 130.75.1.253 (130.75.1.253) 56(84) bytes of data.
    From 130.75.103.74: icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
    

    Code:
    femtolab21:/etc/sysconfig/network/if-up.d # ifconfig
    eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:17:31:80:93:EF
              inet Adresse:130.75.103.74  Bcast:130.75.255.255  Maske:255.255.0.0
              inet6 Adresse: fe80::217:31ff:fe80:93ef/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:2037 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:0 errors:0 dropped:421 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
              RX bytes:254365 (248.4 Kb)  TX bytes:0 (0.0 b)
              Interrupt:209 Basisadresse:0x4000
    
    lo        Protokoll:Lokale Schleife
              inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
              inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
              RX packets:309 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:309 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:0
              RX bytes:26524 (25.9 Kb)  TX bytes:26524 (25.9 Kb)
    
    Code:
    femtolab21:~ # route -n
    Kernel IP Routentabelle
    Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    130.75.0.0      0.0.0.0         255.255.0.0     U     0      0        0 eth0
    169.254.0.0     0.0.0.0         255.255.0.0     U     0      0        0 eth0
    127.0.0.0       0.0.0.0         255.0.0.0       U     0      0        0 lo
    0.0.0.0         130.75.1.253    0.0.0.0         UG    0      0        0 eth0
    
    Code:
    femtolab21:~ # /etc/init.d/network status
    Checking optional network interfaces:
        eth0      device: nVidia Corporation MCP51 Ethernet Controller (rev a3)
        eth0      configuration: eth-id-00:17:31:80:93:ef
        eth0      IP address: 130.75.103.74/16                            running
    Checking mandatory network interfaces:
        lo
                  IP address: 127.0.0.1/8                                 running
    Checking service network .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  running
    
    Code:
    femtolab21:~ # dmesg | grep eth0
    eth0: forcedeth.c: subsystem: 01043:816a bound to 0000:00:14.0
    eth0: no IPv6 routers present
    eth0: no IPv6 routers present
    eth0: no IPv6 routers present
    eth0: no IPv6 routers present
    eth0: no IPv6 routers present
    
    sowie
    
    forcedeth.c: Reverse Engineered nForce ethernet driver. Version 0.49.
    
    Matthias
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 18.08.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Code:
    ...
    eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:17:31:80:93:EF
              inet Adresse:130.75.103.74  [B]Bcast:130.75.255.255  Maske:255.255.0.0[/B]
    ... 
    
    setz das mal auf
    Code:
    Bcast:130.75.103.255  Maske:255.255.255.0
    
    Und pass auch entsprechend das routing an ...
     
  4. #3 pospiech, 18.08.2006
    pospiech

    pospiech Doppel-As

    Dabei seit:
    29.07.2003
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
     
  5. #4 Augustinus, 18.08.2006
    Augustinus

    Augustinus Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Albrecht, 15.10.2006
    Albrecht

    Albrecht Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Bin fast verzweifelt, weil das genau mein Problem war, aber dieser Link oben nicht funktioniert. Tipp. Es fehlt das "www."!
    Und mir hat er auch geholfen: Einfach für einige Sekunden den Netzstecker ziehen, weil offenbar irgendein NVRAM beim Start von Windows beschrieben wird und beim normalen Herunterfahren nicht gelöscht wird - erst wenn das Board komplett ohne Spannung ist. Dann kann Linux
    diese Daten nicht überschreiben. Muss halt in Zukunft jedes Mal nach Benutzen von WIndows den Netzstecker ziehen ...

    Albrecht
     
Thema:

Keine Netzwerkverbindung mit Asus MCP51

Die Seite wird geladen...

Keine Netzwerkverbindung mit Asus MCP51 - Ähnliche Themen

  1. Wine keine netzwerkverbindung ?

    Wine keine netzwerkverbindung ?: ich wolte mit wine eine webcam software für windows instaliere um meine netzwerk kamera zum laufen zu bringen nur das problehm ist das programm...
  2. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  3. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  4. BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  5. RoboVM keine freie Software mehr

    RoboVM keine freie Software mehr: RoboVM, Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung für Mobilsysteme, hat die Lizenz von der GPL in eine proprietäre Lizenz gewandelt. Nach...