kein Widescreen möglich unter opensuse 10.3

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Seelöwe01, 20.12.2007.

  1. #1 Seelöwe01, 20.12.2007
    Seelöwe01

    Seelöwe01 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen FS L19-4W Widescreen 19" Monitor (1440x900),
    eine Ati FireGL v3100 und opensuse 10.3.

    Mein Problem ist, das sowohl der Monitor, als auch die Grafikkarte richtig erkannt wurden (und scheinbar auch installiert), aber dennoch scheinbar kein "echtes" widescreen möglich ist.
    Zwar bietet mir das Sax2 die wxga Auflösung von 1440x900 Pixel an, aber wenn ich sie auswähle, wird das Sichtbare bild gestaucht und in 4:4 oder 5:4 angezeigt (es ist in die Höhe verzerrt, ein schwarzer Streifen ist auf der linken Seite), der Monitor meldet allerdings, das ihm 1440x900 Pixel zugesannt werden.
    Im Test Modus kann ich das Bild verschieben, bis es richtig liegt (kein streifen mehr, keine sichtbare Verzerrung), wenn allerdings nach dem Speichern dieser (richtigen) Einstellung der x-server, oder das ganze System neugestartet wird, habe ich wieder das in die Höhe verzerrte Bild mit dem schwarzen Balken.
    Gebe ich eine andere Auflösung an, ist zwar der Bildschirm vollständig gefüllt, allerdings das Bild in die Breite verzerrt.

    Weiß da jemand Rat für mich, bzw, was mache ich falsch ?

    Bitte in einfachen Worten für Linux (und Widescreen) Anfänger antworten, Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Athur Dent, 20.12.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hast Du denn den Ati Treiber selber über Yast oder manueller Installation eingebunden?

    Wenn Du hier mit Nein antwortest, solltest Du dieses tun.
    Hier ein link: http://wiki.linux-club.de/ATI

    Die automatische Erkennung bei der Installation reicht nicht aus.
     
  4. #3 Seelöwe01, 20.12.2007
    Seelöwe01

    Seelöwe01 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    gut, den aktuellen Treiber habe ich nun installiert, allerdings, wenn ich jetzt über sax2 die Auflösung auf 1440x900 stelle, gibt er mir 1024x768 aus, und bei 1400x1050 gibt er 1280x1024 aus, alle anderen Einstellungen scheinen zu stimmen (sind dann halt nur verzerrt).

    Ich bin sicher ich habe irgend wo was vergessen, nur was.
     
  5. #4 slackfan, 20.12.2007
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
  6. #5 Seelöwe01, 20.12.2007
    Seelöwe01

    Seelöwe01 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also, so einen Fehler habe ich nirgends finden können, allerdings habe ich auch keine Modline eingefügt, sondern lediglich die autoconfig Funktion des ati-Programmes genutzt.

    Ich habe das Logfile mal angefügt, vielelicht hilft das ja weiter.
     

    Anhänge:

  7. #6 slackfan, 20.12.2007
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Dann füge die modline mal hinzu, denn in der Log-Datei ist ja nachzulesen, dass er im Moment nur die Standardauflösungen kennt.
     
  8. #7 Seelöwe01, 21.12.2007
    Seelöwe01

    Seelöwe01 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also in der xorg.conf steht dieser Eintrag:

    Section "Modes"
    Identifier "Modes[0]"
    Modeline "1440x900" 106 1440 1520 1672 1904 900 903 909 934 +hsync -vsync
    EndSection

    was ist daran falsch ?
     
  9. #8 slackfan, 21.12.2007
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Benutzt du die richtige xorg.conf, denn davon steht in deiner Log-Datei nichts drin (jedenfalls hätte ich es dann zweimal übersehen :-/)?
     
  10. #9 Wolfgang, 21.12.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Aus deiner Xorg.0.log
    Code:
    (II) fglrx(0): Supported additional Video Mode:
    (II) fglrx(0): clock: 106.5 MHz   Image Size:  410 x 256 mm
    (II) fglrx(0): h_active: 1440  h_sync: 1520  h_sync_end 1672 h_blank_end 1904 h_border: 0
    (II) fglrx(0): v_active: 900  v_sync: 903  v_sync_end 909 v_blanking: 934 v_border: 0
    (II) fglrx(0): Serial No: YETG005389
    
    IMHO eventuell ein Problem wegen fehlender Frequenz.
    Ist ja ein TFT, der sollte mit 60Hz laufen. Wenn nicht korrigiere das.
    Code:
    Modeline "1440x900@60" 106 1440 1520 1672 1904 900 903 909 934 +hsync -vsync
    
    Ansonsten mal mit der Modline versuchen (immer vorher alte Config sichern)
     
  11. #10 Seelöwe01, 21.12.2007
    Seelöwe01

    Seelöwe01 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hnn, die Zeile hat zu einem "Out of Frequenzy" geführt.

    ich habe jetzt erstmal die "orginale" .conf wieder genommen:

    Code:
    # /.../
    # SaX generated X11 config file
    # Created on: 2007-12-21T12:06:45+0100.
    #
    # Version: 8.1
    # Contact: Marcus Schaefer <sax@suse.de>, 2005
    # Contact: SaX-User list <https://lists.berlios.de/mailman/listinfo/sax-users>
    #
    # Automatically generated by [ISaX] (8.1)
    # PLEASE DO NOT EDIT THIS FILE!
    #
    
    Section "ServerLayout"
    	Identifier     "Layout[all]"
    	Screen      0  "aticonfig-Screen[0]" 0 0
    	InputDevice    "Keyboard[0]" "CoreKeyboard"
    	InputDevice    "Mouse[1]" "CorePointer"
    	Option	    "Clone" "off"
    	Option	    "Xinerama" "off"
    EndSection
    
    Section "Files"
    	InputDevices   "/dev/gpmdata"
    	InputDevices   "/dev/input/mice"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/misc:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/local"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/75dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/100dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/Type1"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/URW"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/Speedo"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/PEX"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/cyrillic"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/misc:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/75dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/100dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/latin2/Type1"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/latin7/75dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/baekmuk:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/japanese:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/kwintv"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/truetype"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/uni:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/CID"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/misc:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/75dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/ucs/100dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/misc:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/75dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/100dpi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/hellas/Type1"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/misc/sgi:unscaled"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/xtest"
    	FontPath     "/opt/kde3/share/fonts"
    EndSection
    
    Section "Module"
    	Load  "dbe"
    	Load  "type1"
    	Load  "freetype"
    	Load  "extmod"
    	Load  "glx"
    	Load  "dri"
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
    	Option	    "AllowMouseOpenFail" "on"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Keyboard[0]"
    	Driver      "kbd"
    	Option	    "Protocol" "Standard"
    	Option	    "XkbLayout" "de"
    	Option	    "XkbModel" "microsoftpro"
    	Option	    "XkbRules" "xfree86"
    	Option	    "XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Mouse[1]"
    	Driver      "mouse"
    	Option	    "Buttons" "5"
    	Option	    "Device" "/dev/input/mice"
    	Option	    "Name" "Elan Microelectronics PS/2+USB Mouse"
    	Option	    "Protocol" "explorerps/2"
    	Option	    "Vendor" "Sysp"
    	Option	    "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    
    Section "Modes"
    	Identifier     "Modes[0]"
    	ModeLine     "1280x1024" 105.2 1280 1360 1496 1712 1024 1025 1028 1059
    	ModeLine     "1280x1024" 86.2 1280 1328 1360 1440 1024 1027 1034 1052 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1280x960" 105.6 1280 1360 1496 1712 960 961 964 995
    	ModeLine     "1280x960" 86.8 1280 1328 1360 1440 960 963 967 988 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1280x800" 105.8 1280 1360 1496 1712 800 801 804 835
    	ModeLine     "1280x800" 87.0 1280 1328 1360 1440 800 803 809 828 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1152x864" 105.0 1152 1224 1352 1552 864 865 868 902
    	ModeLine     "1152x864" 96.8 1152 1224 1344 1536 864 865 868 900
    	ModeLine     "1152x864" 89.6 1152 1224 1344 1536 864 865 868 897
    	ModeLine     "1152x864" 86.8 1152 1200 1232 1312 864 867 871 895 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1152x864" 81.6 1152 1216 1336 1520 864 865 868 895
    	ModeLine     "1280x768" 103.0 1280 1360 1496 1712 768 769 772 802
    	ModeLine     "1280x768" 95.0 1280 1352 1488 1696 768 769 772 800
    	ModeLine     "1280x768" 88.0 1280 1352 1488 1696 768 769 772 798
    	ModeLine     "1280x768" 84.8 1280 1328 1360 1440 768 771 778 796 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1280x768" 80.1 1280 1344 1480 1680 768 769 772 795
    	ModeLine     "1024x768" 81.8 1024 1080 1192 1360 768 769 772 802
    	ModeLine     "1024x768" 76.2 1024 1080 1192 1360 768 769 772 800
    	ModeLine     "1024x768" 69.7 1024 1080 1184 1344 768 769 772 798
    	ModeLine     "1024x768" 69.5 1024 1072 1104 1184 768 771 775 796 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1024x768" 64.1 1024 1080 1184 1344 768 769 772 795
    	ModeLine     "1280x600" 79.0 1280 1344 1480 1680 600 601 604 627
    	ModeLine     "1280x600" 72.8 1280 1336 1472 1664 600 601 604 625
    	ModeLine     "1280x600" 66.7 1280 1336 1464 1648 600 601 604 623
    	ModeLine     "1280x600" 66.2 1280 1328 1360 1440 600 603 613 622 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1280x600" 61.5 1280 1336 1464 1648 600 601 604 622
    	ModeLine     "1024x600" 63.2 1024 1080 1184 1344 600 601 604 627
    	ModeLine     "1024x600" 58.1 1024 1072 1176 1328 600 601 604 625
    	ModeLine     "1024x600" 54.2 1024 1072 1104 1184 600 603 613 622 +hsync -vsync
    	ModeLine     "1024x600" 53.8 1024 1072 1176 1328 600 601 604 623
    	ModeLine     "1024x600" 49.0 1024 1064 1168 1312 600 601 604 622
    	ModeLine     "800x600" 48.9 800 840 920 1040 600 601 604 627
    	ModeLine     "800x600" 45.5 800 840 920 1040 600 601 604 625
    	ModeLine     "800x600" 44.0 800 848 880 960 600 603 607 622 +hsync -vsync
    	ModeLine     "800x600" 42.1 800 840 920 1040 600 601 604 623
    	ModeLine     "800x600" 38.2 800 832 912 1024 600 601 604 622
    	ModeLine     "768x576" 45.5 768 808 888 1008 576 577 580 602
    	ModeLine     "768x576" 41.7 768 800 880 992 576 577 580 600
    	ModeLine     "768x576" 40.8 768 816 848 928 576 579 583 597 +hsync -vsync
    	ModeLine     "768x576" 38.6 768 800 880 992 576 577 580 598
    	ModeLine     "768x576" 35.0 768 792 872 976 576 577 580 597
    	ModeLine     "640x480" 30.7 640 664 728 816 480 481 484 502
    	ModeLine     "640x480" 29.2 640 688 720 800 480 483 487 497 +hsync -vsync
    	ModeLine     "640x480" 28.6 640 664 728 816 480 481 484 500
    	ModeLine     "640x480" 25.9 640 656 720 800 480 481 484 499
    	ModeLine     "640x480" 23.9 640 656 720 800 480 481 484 497
    	ModeLine     "1440x900" 106.0 1440 1520 1672 1904 900 903 909 934 +hsync -vsync
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    	Identifier   "Monitor[0]"
    	VendorName   "FUS"
    	ModelName    "L19W-4"
    	UseModes     "Modes[0]"
    	DisplaySize  410	256
    	HorizSync    29.0 - 83.0
    	VertRefresh  43.0 - 75.0
    	Option	    "DPMS"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    	Identifier   "aticonfig-Monitor[0]"
    	Option	    "VendorName" "ATI Proprietary Driver"
    	Option	    "ModelName" "Generic Autodetecting Monitor"
    	Option	    "DPMS" "true"
    EndSection
    
    Section "Device"
    	Identifier  "Device[0]"
    	Driver      "radeon"
    	VendorName  "ATI"
    	BoardName   "FireGL V3100 (RV370) 5B64 (PCIE)"
    	Option	    "GARTSize" "32"
    	BusID       "1:0:0"
    EndSection
    
    Section "Device"
    	Identifier  "aticonfig-Device[0]"
    	Driver      "fglrx"
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier "Screen[0]"
    	Device     "Device[0]"
    	Monitor    "Monitor[0]"
    	DefaultDepth     24
    	SubSection "Display"
    		Depth     15
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     16
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     24
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     32
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     8
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier "aticonfig-Screen[0]"
    	Device     "aticonfig-Device[0]"
    	Monitor    "aticonfig-Monitor[0]"
    	DefaultDepth     24
    	SubSection "Display"
    		Viewport   0 0
    		Depth     24
    	EndSubSection
    EndSection
    
    Section "DRI"
    	Group        "video"
    	Mode         0660
    EndSection
    vielleicht hilft das ja weiter.
     
  12. #11 Wolfgang, 21.12.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Code:
    SubSection "Display"
    		Depth     15
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     16
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     24
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     32
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     8
    		Modes    "1280x1024" "1280x960" "1280x800" "1152x864" "1280x768" "1024x768" "1280x600" "1024x600" "800x600" "768x576" "640x480"
    	EndSubSection
    
    Zumindest hier fehlt deine gewünschte Auflösung.
    Da per default Depth 24 genommen wird, findet sich dort auch keine 1400x900.

    Gruß Wolfgang
     
  13. #12 Seelöwe01, 21.12.2007
    Seelöwe01

    Seelöwe01 Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.12.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber: wenn ich die 1440x900 da eintrage, sagt er mit beim neustarten des x-servers "Out of Frequenzy" !

    also was genau müsste ich da eintragen ?
     
  14. #13 Wolfgang, 21.12.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Zeig mal bitte den Logauszug zu diesem fehler.
    Ich kann das hier nicht nachvollziehen, da ich keine ATI und keinen Widescreen habe.
    Eventuell liegt es an dem ATI Treiber.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 joergli, 07.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2008
    joergli

    joergli Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    hab hier das gleiche problem, mit dem alten treiber (7.11) lief der treiber auf meinem system (mob. 9700, 1280x768 ) problemlos nach dem update auf auf den neusten ati treiber von http://www2.ati.com/suse/10.3 fällt die auflösung bei mir immer auf 1024x768 zurück, egal was ich in sax2 einstell oder in der xorg.conf ändere.
    hier: http://www.phoronix.com/forums/showthread.php?t=7007&page=6 steht das wäre ein bug im neuen ati treiber.
    Nun gibt es aber in der suse repo von ati den alten treiber nicht mehr. hatt vielleicht einer von euch ne idee wo ich das rpm für das vorherige kernel modul bekommen kann?
     
  17. Gast1

    Gast1 Guest

    Ganz einfach => Nirgends mehr, da wirst Du schon selbst Hand anlegen müssen.

    http://ati.amd.com/support/drivers/linux/linux-radeon.html

    => "Previous Drivers and Software"

    Danach so vorgehen, wie hier beschrieben:

    http://wiki.linux-club.de/Fglrx => "Manuelle Installation" und vorher _unbedingt_ die "Installationsvoraussetzungen" erfüllen.

    Greetz,

    RM
     
Thema:

kein Widescreen möglich unter opensuse 10.3

Die Seite wird geladen...

kein Widescreen möglich unter opensuse 10.3 - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. Torvalds: »Kein Porno unter Linux«

    Torvalds: »Kein Porno unter Linux«: Ohne eine größere Ankündigung hat Linus Torvalds im Zuge des aktuellen Merge-Fensters einen Patch der Gruppe »Gesellschaft gegen Porno« in den...
  3. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  4. BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akute Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...
  5. RoboVM keine freie Software mehr

    RoboVM keine freie Software mehr: RoboVM, Hersteller der gleichnamigen Entwicklungsumgebung für Mobilsysteme, hat die Lizenz von der GPL in eine proprietäre Lizenz gewandelt. Nach...