Kann X nicht starten

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von DerChirurg, 06.09.2006.

  1. #1 DerChirurg, 06.09.2006
    DerChirurg

    DerChirurg Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bin ein Gentoo-Newbie. Ich hab mich vor ein paar tagen an das installieren von Gentoo gemacht. es ist soweit alles glatt gegangen. allerdings komm ich hier leider nicht mehr weiter. ich hab (laut anleitung) eingegeben emerge gnome xscreensaver
    das hat er dann auch soweit gemacht. dann hab ich noch hald und avahi vom standard runlevel hinzufügen wollen. so wie es in der anleitung steht. und da treten die ersten fehler auf.
    da kommt dann die meldung, das
    /etc/init.d/hald: No such file or directory
    /etc/init.d/avahi-dnsconfd: No such file or directory
    also findet er die dateien nicht. wie bekomm ich die dateien?
    und nun der nächste fehler. wenn ich dann
    startx
    eingeb, kommt die fehlermeldung
    (EE) Failed to load module "" (module does not exist, 0)
    und das bringt er 5 mal mit den modulen, sis, fbdev,vesa,vga,mouse
    dann sagt er

    (EE) No drivers available

    Fatal server error:
    no screens found
    XIO: fatal IO error 104 (Connection reset by peer) on X server ":0.0"
    after 0 requests (0 known processed) with 0 events remaining.



    kann mir bitte jemand sagen, was ich jetzt machen kann? wie bekomm ich X zum laufen? ich hab schon gegoogelt, aber nichts brauchbares gefunden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. phim

    phim ein Mensch...

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M
    Poste mal die die xorg.conf und welche Grafikkarte benutzt du?

    Gruß
    Philipp
     
  4. #3 DerChirurg, 06.09.2006
    DerChirurg

    DerChirurg Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    wo finde ich die xorg.conf? ich hab in /etc geschaut, aber da ist keine datei, die so heißt. wenn ich sie mit nano aufmach, kommt eine leere datei.
    grafikkarte hab ich eine onboard. ich kann nur sagen, was ich aus den daten hier erfahren hab. es soll eine

    SIS 651 sein mehr kann ich nicht sagen. nachdem der onboard ist. hier ist der link zu der pdf-datei von meinem board.
    http://www.dooyoo.de/mainboard/asus-p4s533-mx-2/asus_p4s533_mx_2.pdf
    wenn noch informationen benötigt werden, bitte posten. danke
     
  5. phim

    phim ein Mensch...

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M
    Du findest sie in /etc/X11/xorg.conf

    btw. hast du bevor du versucht hast, X zu starten schonmal ein X -configure als root durchgeführt?
     
  6. #5 DerChirurg, 06.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2006
    DerChirurg

    DerChirurg Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich hab die xorg.conf an der angegebenen stelle nicht gefunden. (ich glaube das ist schlecht)
    2. ich hab versucht X -configure als root durchgeführt. und dann eine fehlermeldung bekommen.
    hier die letzten 20 Zeilen

    Backtrace:
    0:X (xf86SigHandler+0x89) [0x80b82b9]
    1:[0xffffe420]
    2:X (xf86DriverlistFromCompile+0x28) [0x80b4d78]
    3:X (DoConfigure+0x11) [0x80ab681]
    4:X (InitOutput+0x615) [0x80a1c25]
    5:X (main+0x276) [0x8070026]
    6:/lib/libc.so.6(__libc_start_main+0xd8) [0xb7c84878]
    7:X (FontFileCompleteXLFD+0xad) [0x806f561]

    Fatal server error:
    Caught signal 11. Server aborting

    Aborted

    eigentlich kommt in der aufzählung von 1 -7 hinter den X gleich die klammer auf (. aber dann kommen so komische smiles.
    und wenn ich X starte kommt die fehlermeldung des oben gannen posts, nur ohne das XIO: fatal error...
     
  7. #6 DennisM, 06.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
  8. #7 DerChirurg, 06.09.2006
    DerChirurg

    DerChirurg Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hab ich mir angschaut, aber ich finde leider nichts, wie ich damit mein problem lösen könnte.
     
  9. #8 root1992, 06.09.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Was steht denn bei driver drinnen, probier mal nvidia oder vesa, wenn du eine Nvidia Karte hast und bei driver nv steht
     
  10. #9 DerChirurg, 06.09.2006
    DerChirurg

    DerChirurg Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hi, das mit den treibern ist keine schlechte idee. wo soll ich die eintragen? ich hab eine SIS-Grafikkarte. ist so ein onboard teil. von nem asus board. die pdf-datei dazu steht in einem der oberen posts.
    was muss ich für treiber eintragen, wenn ich ne SIS-Grafikkarte habe?
     
  11. phim

    phim ein Mensch...

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt a.M
    Wie gesagt, versuche mal den vesa Treiber aus, eventuell löst das dein Problem.
     
  12. #11 Mµ*e^13.5_?¿, 06.09.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    "sis" :D
    Meine onboard-karte hat zumindest mit dem Treiber gut funktioniert.
     
  13. #12 DerChirurg, 06.09.2006
    DerChirurg

    DerChirurg Jungspund

    Dabei seit:
    06.09.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ok, jetzt hab ich ne xorg.conf datei. die hab ich mit xorgconfig. oder so ähnlich erstellt. und die angaben gemäß meiner hardware gemacht. jetzt emerge ich gerade xorg-x11 neu, weil ich in der make.conf auf "sis vesa" umgestellt.
    ok, das emergen ist fertig.
    kurze zwischenfrage.
    wie kann ich die config files von /etc updaten? es wird angezeigt, das ich mir mit emerge --help config anschauen kann, um zu lernen, wie ich das mach. aber der zeigt zuviel, das ich mehr als eine seite bekomm. kann ich einstellen, das der mir nur eine seite zeit, und dann drück ich enter, und da zeigt er mir die nächste seite? so wie früher in die mit dem /p attribut.
     
  14. #13 DennisM, 06.09.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Du brauchst doch nur die Treiber installieren, nicht den XServer selbst, anscheinend hast du dir das Howto doch nicht so recht durchgelesen.

    MFG

    Dennis
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 liquidnight, 07.09.2006
    liquidnight

    liquidnight Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    etc-update

    emerge --help |less

    man emerge


    und tu' uns bitte nen gefallen: les' dir das gentoo handbuch durch. und dann schaust du ins gentoo-wiki.com. fast alle deiner problemle wurden bestimmt schonmal gelöst.

    wegen dem x-server-crash: wenn ein knoppix bei dir mit X hochfährt, dann wird der x-server von gentoo das bestimmt auch tun. hier im forum stehen auch irgendwo ein paar grundlagen für linux, die solltest du dir auch mal durchlesen. dann findest zu zumindest mal die konfigdateien, egal wo sie sind.

    nochwas: wenn du dich noch als anfänger einschätzen würdest (jeder hat mal klein angefangen), dann ist gentoo evtl. die ungeeignete distri. da würde ich dir dann erstmal zu kubuntu oder einer anderen weniger bastel-intensiven distri raten. bei gentoo muss man durchaus ab und zu mal was von hand basteln, und vor allem, man muss verstehen, was man da tut :-)
     
  17. #15 root1992, 07.09.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Tipp: Knoppix mit X. Mounten der Festplatte. cp /etc/X11/XF86... /mnt/etc/X11/.

    Aber den Rest musste dir ergoogeln, oder sonst wie. Z,B, seekport, rtfm, rtfw.
     
Thema:

Kann X nicht starten

Die Seite wird geladen...

Kann X nicht starten - Ähnliche Themen

  1. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  2. Ethernet wird nicht erkannt

    Ethernet wird nicht erkannt: Ich habe das Problem, dass die Netzwerk karte von keinem System mehr geladen wird. Vor zwei Tagen habe ich das Netzteil vom Pc, das etwa eine...
  3. Kann meine Bandbreite nicht nutzen

    Kann meine Bandbreite nicht nutzen: Ich habe kürzlich mein Telekom-Anschluß von 2 auf 50 (Glasfaser) MBit/sec umgestellt. Mit dem Ziel Livestreams sehen zu können. Aber jetzt sehe...
  4. Festplatte wird nicht erkannt

    Festplatte wird nicht erkannt: Hallo, ich habe auf meinem HTPC (Mainboard IOM330-ITX von Zotac) XBMCbuntu installiert, das ist ein Lubuntu mit XBMC als HTPC-Oberfläche. Das...
  5. Kann Image mit Clonezilla nicht restoren

    Kann Image mit Clonezilla nicht restoren: Hallo, ich habe mir die aktuelle Version von Clonezilla (amd64) gezogen und von USB gestartet. Ich wollte einn Image einer Festplatte...