Kann Benutzernamen nicht eingeben

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von epsilonalpha, 16.07.2006.

  1. #1 epsilonalpha, 16.07.2006
    epsilonalpha

    epsilonalpha Eroberer

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Habe mir Suse Linux 10.1 vor ein paar Tagen erst installiert und kenne mich noch nicht so gut aus. :brav:

    Ich habe Suse Linux und Gnome als Oberfläche gewählt.

    Jetzt habe ich seit ein paar Tagen das Problem das ich den Benutzernamen nicht mehr eingeben kann. Das grüne Anmeldefenster erscheint ganz normal aber ich kann dort nix eingeben. :hilfe2:

    Meine Tastatur scheint aber zu funktioniert den wenn ich da die Windowstaste drücke, komme ich in die Konsolenversion.

    Wieso reagiert das Anmeldefenster nicht, ich will des System nicht nochmal neu installieren. :oldman

    Bin für alle hilfreichen Antworten dankbar :hilfe:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phrenicus, 16.07.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Mach mal ein Online-Update.
    Für den GNOME Display Manager gdm gibt es ein Update. Ich vermute, dass es danach gehen dürfte.
    Das kannst Du auch von der Konsole aus. Einloggen als root, zast aufrufen und Software -> Online-Update

    Gruß
     
  4. #3 epsilonalpha, 16.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2006
    epsilonalpha

    epsilonalpha Eroberer

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hat nicht geklappt :( , was für Möglichkeiten habe ich sonst noch? ?(
     
  5. #4 phrenicus, 17.07.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Du hast eine handelsübliche Tastatur, ja? Also PS/2 oder USB oder so was?
    Und Du kannst auf der Kommandozeile normal arbeiten, nur beim grafischen Login mit dem gdm versagt sie vollständig, so dass Du kein einziges Zeichen eingeben kannst? Das ist wahrlich seltsam...

    Du könntest es mit KDE versuchen oder einen ganz anderen Window-Manager verwenden. Als Einsteiger bist Du aber wahrscheinlich mit KDE oder GNOME am besten dran.
    Ich weiß nicht, ob das GNOME-Problem SUSE 10.1-spezifisch ist, weil ich erstens noch eine SUSE 9.3 hier verwende (neben einer Debian Sarge) und zweitens KDE.
    Ich habe auch noch nie ein SUSE 10.1 mit GNOME installiert (nur ein paar mit KDE und das ging).

    Wenn Du Plattenplatz übrig hast, versuch das mal. Dann hast Du wenigstens eine grafische Oberfläche und kannst in Ruhe weiter sehen.

    Mehr fällt mir um die Uhrzeit dazu auch nicht mehr ein.

    Gruß
     
  6. #5 epsilonalpha, 17.07.2006
    epsilonalpha

    epsilonalpha Eroberer

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Habs jetzt neu installiert :D aber habe jetzt ein anderes Problem:

    Mei JavaRuntimeEngine will in der neuen Installation ned laufen.
     
  7. rasade

    rasade Eroberer

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Runkel
    JavaRuntime...

    Hallo! Ich habe mit SuSE die Erfahrung gemacht, das es besser ist erst 'mal eine Standardinstallation zu machen, das heißt Softwarepakete auf der Defaulteinstellung zu lassen. Wenn die rennt, dann weitere Software installieren.
    (Nutze 10.1 auf 'nem Laptop und einem DesktopPC)

    Gruß
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 «oMeE», 17.07.2006
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    Na ja...
    im Thread sollte es ja eigentlich darum geh'n:
    Kann Benutzernamen nicht eingeben

    epsilonalpha hat ja kurzer Hand eine Neuinstallation gemacht
    und somit währe der Thread bzw. das aktuelle Problem vom Threadersteller gelöst ;)

    Da jetzt epsilonalpha ein Problem mit der JavaRuntimeEngine hat,
    währe es sinniger denn Threadtitel zu ändern oder einen neuen Thread aufmachen.
    Zumal das eine Problem nicht von dem anderem gekommen ist :) ;)

    Gruss
    «oMeE»
     
  10. #8 epsilonalpha, 18.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2006
    epsilonalpha

    epsilonalpha Eroberer

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Da Problem ist wieder da!

    Hab jetzt ja ne KDE Installation und Autologin und da reagiert das grafische Interface auch nicht. Weder auf Tastatureingaben noch auf die Maus. ;(

    :hilfe2:

    -=Update=-
    Also es liegt am Grafiksystem irgendwie glaub ich, den ich habe es neu gestartet (indem ich ne andere Auflösung gewählt habe) und jez gehts wieder
     
Thema:

Kann Benutzernamen nicht eingeben

Die Seite wird geladen...

Kann Benutzernamen nicht eingeben - Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?

    Wie kann ich x Zeichen hinter einem bestimmten Wort ausgeben ?: In mehreren Dateien ist immer mehrfach ein bestimmtes Wort enthalten, gefolgt von einem "=". Ich möchte mir die dahinter folgenden 10 Zeichen...
  2. Wie kann ich das RAM löschen?

    Wie kann ich das RAM löschen?: Wie kann ich das RAM löschen? Danke im Vorraus
  3. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  4. Bq Aquaris M10 Tablet mit Ubuntu Touch kann vorbestellt werden

    Bq Aquaris M10 Tablet mit Ubuntu Touch kann vorbestellt werden: Seit dem gestrigen Ostermontag kann das erste Tablet mit Ubuntu Touch und Konvergenz vorbestellt werden. Weiterlesen...
  5. Ethernet wird nicht erkannt

    Ethernet wird nicht erkannt: Ich habe das Problem, dass die Netzwerk karte von keinem System mehr geladen wird. Vor zwei Tagen habe ich das Netzteil vom Pc, das etwa eine...