Ip-Weiterleitung funktioniert nicht?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von phl, 10.11.2006.

  1. phl

    phl Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe seit heute ein Problem mit meiner Suse 10.1 Dist.

    Auf dem Rechner lief bereits 10.1 ohne Problem, aber nun habe ich komplett andere Hardware verwendet und alles auf die selbe Weise installiert. Die Internetverbindung am Router selbst macht keine Probleme, aber die Verbindung scheint nicht geroutet zu werden.

    Da weder ein Ping, noch ein tracert auf eine ip im inet (wie zb die von google.de oder telekom.de) funktioniert und ich sämtliche Optionen in der Susefirewall2 zu forward pings und ähnlichem aktiviert habe, hab ich den Fehler mal auf das Routing geschoben. Berechtigt mich da vertan haben sollte...

    Hier ein Auszug aus meiner Konfiguration:

    netzwerkkarten:
    Code:
    dsl0      Protokoll:Punkt-zu-Punkt Verbindung
              inet Adresse:62.224.105.114  P-z-P:217.0.116.229  Maske:255.255.255.255
              UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST  MTU:1492  Metric:1
              RX packets:2973 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:2652 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:3
              RX bytes:2747487 (2.6 Mb)  TX bytes:373246 (364.4 Kb)
    
    eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:50:BF:D4:C1:AF
              inet Adresse:192.168.0.1  Bcast:192.168.0.255  Maske:255.255.255.0
              inet6 Adresse: fe80::250:bfff:fed4:c1af/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:2826 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:2135 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
              RX bytes:258029 (251.9 Kb)  TX bytes:341733 (333.7 Kb)
              Interrupt:10 Basisadresse:0x4000
    
    eth1      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:50:BF:D4:C1:B5
              inet6 Adresse: fe80::250:bfff:fed4:c1b5/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
              UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:5837 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:5200 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
              RX bytes:5907467 (5.6 Mb)  TX bytes:827059 (807.6 Kb)
              Interrupt:10 Basisadresse:0x6000
    
    module:
    Code:
    myGen:/var/log # lsmod | grep ipt
    ipt_MASQUERADE          3200  1
    ipt_TCPMSS              3968  1
    ipt_LOG                 5632  21
    ipt_REJECT              5120  3
    iptable_mangle          2688  0
    iptable_nat             7684  1
    ip_nat                 15660  2 ipt_MASQUERADE,iptable_nat
    iptable_filter          2816  1
    ip_conntrack           47916  4 ipt_MASQUERADE,xt_state,iptable_nat,ip_nat
    ip_tables              11080  3 iptable_mangle,iptable_nat,iptable_filter
    x_tables               11908  12 ipt_MASQUERADE,xt_pkttype,ipt_TCPMSS,ipt_LOG,xt_limit,ip6t_REJECT,xt_tcpudp,ipt_REJECT,xt_state,iptable_nat,ip_tables,ip6_tables
    
    routes:
    Code:
    myGen:/var/log # route -n
    Kernel IP Routentabelle
    Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
    217.0.116.229   0.0.0.0         255.255.255.255 UH    0      0        0 dsl0
    192.168.0.0     0.0.0.0         255.255.255.0   U     0      0        0 eth0
    169.254.0.0     0.0.0.0         255.255.0.0     U     0      0        0 eth0
    127.0.0.0       0.0.0.0         255.0.0.0       U     0      0        0 lo
    0.0.0.0         217.0.116.229   0.0.0.0         UG    0      0        0 dsl0
    
    Die Netzwerkclients müssten richtig konfiguriert sein, da das Routermodem auf der selben ip oh:hilfe2: ne Probleme funktioniert hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. phl

    phl Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  4. phl

    phl Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Tja alles nur weil in fw_dev_ext kein dsl0 mit drin stand...
     
Thema:

Ip-Weiterleitung funktioniert nicht?

Die Seite wird geladen...

Ip-Weiterleitung funktioniert nicht? - Ähnliche Themen

  1. CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert

    CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert: Hallo Habe CentOS 7.2 installiert/konfiguriert. Testweise habe ich eine mail versendet: mail -s "test mail" email@adresse.de May 25 15:45:04...
  2. Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!

    Samba 4.1.11 Domänen anbindung funktioniert nicht !!!: Hallo liebe Ubixboard - User, ich hoffe ihr könnt mir helfen habe schon mehrere Foren durchstöbert und echt zahlreiche Tutorials angeschaut und...
  3. PHPmyAdmin login funktioniert nicht

    PHPmyAdmin login funktioniert nicht: Hallo zusammen, nachdem ich gestern meine PHP Version von 5.3 auf 5.4 geupdated habe, kann ich mich nicht mehr in PHPmyAdmin einloggen. Komisch...
  4. Tabs wiederherstellen funktioniert bei Firefox nicht

    Tabs wiederherstellen funktioniert bei Firefox nicht: Hallo, seit kurzem kann ich in Firefox keine geschlossenen Tabs wiederherstellen. Wenn ich auf den entsprechenden Button klicke, passiert...
  5. Automatisierung via Netzwerk funktioniert nicht richtig

    Automatisierung via Netzwerk funktioniert nicht richtig: Hey Leute, Habe da ein Problem das ich einfach nicht verstehe und wo ich auch nicht weis wonach ich suchen soll, folgender Code: #!/bin/bash...