Installationsimage über DHCP

Dieses Thema: "Installationsimage über DHCP" im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Friesi, 07.05.2004.

  1. Friesi

    Friesi Grünschnabel

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahlen
    Hallo :-)

    Habe eine frage, ich wollte von Debian auf Gentoo wechseln. Doch wollte ich nun das CD Image nicht brennen und dachte mir, dies über DHCP zu "senden".
    Mein Rechner kann vom Netzwerk booten und dies wollte ich mal probieren :]

    Der DHCP läuft auf meinem DebianServer und da liegt auch zurzeit das gentoo Installationsimage. Für den DHCP gibts ja die option "bootfile-name". Doch wie benutze ich die genau? Brauch ich noch ein TFTP Server oder etwas in der Richtung?
    Geht das überhaupt?

    Hab leider momentan kein CD-Rom LW in dem Rechner und möchte nun nicht wirklich alles umbauen ;)

    Vielleicht kann mir ja einer helfen?
     
  2. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
Thema:

Installationsimage über DHCP

Die Seite wird geladen...

Installationsimage über DHCP - Ähnliche Themen

  1. Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick

    Artikel: LibreOffice 5.0: Installation und kleiner Überblick: Es hat eine Weile gedauert, bis LibreOffice 5.0 schließlich in der finalen Version erschienen ist. Wir stellen Ihnen die neueste Version und auch...
  2. Blue Systems übernimmt openDesktop.org

    Blue Systems übernimmt openDesktop.org: Die Portalsammlung openDesktop.org hat einen neuen Eigentümer. Wie der bisherige Betreiber, Frank Karlitschek, in seinem Blog bekannt gab, wird...
  3. Raspbian überwachen (Systemeinbrüche)

    Raspbian überwachen (Systemeinbrüche): Hallo, ich betreibe auf einem Raspberry Pi (Model 1B) mit Raspbian (Debian) einen kleinen DL-Server. Darauf habe ich nzbget, sabnzbd und pyload...
  4. Let's Encrypt geht in die offene Betaphase über

    Let's Encrypt geht in die offene Betaphase über: Let's Encrypt stellt kostenlos, schnell und unkompliziert SSL-Zertifikate aus. Das Projekt hatte am 12. September einen geschlossenen Betatest...
  5. LibreOffice verzeichnet über 1.000 Entwickler

    LibreOffice verzeichnet über 1.000 Entwickler: Im Oktober hat LibreOffice seinen tausendsten Entwickler begrüßt. Jetzt soll frisches Blut auch Plattformen wie Mobil und Cloud voranbringen...