.IFS Dateien

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von calusa, 11.09.2008.

  1. calusa

    calusa Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vielleicht kann mir ja jemand von euch weiter helfen.

    Folgendes Problem:

    Ich habe einen Langzeitrekorder, welcher auf Festplatte speichert. Mit Windows ist die Platte nicht auszulesen, jedoch mit Knoppix.

    Es werden Dateien angezeigt mit der Endung .IFS. Leider kann ich diese nicht öffnen bzw. abspielen. Ich würde diese gerne für ein in Windows verständliches Format wandeln.

    Welchen Player kann man dafür nutzen?
    Eine Wiedergabe der Dateien unter Knoppix o.ä. währe schon mal ein Anfang.

    Vielen Dank.

    Gruß
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Von welcher Firma ist denn der Langzeitrekorder? Vielleicht kommt man ja mit dieser Info an die Art dieser Dateien. Hast Du es mal mit ogle, vlc, xmms, mplayer versucht?
    Gibt vielleicht sogar der Befehl 'file datei.ifs' etwas hilfreiches raus ausser 'data'?
     
  4. calusa

    calusa Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort. Es handelt sich um den Digimaster DR8N von ComputerGANZ. Der Hersteller konnte mit seinem Wissen auch nicht protzen, nun warte ich auf Rückruf.

    'file datei.ifs' werde ich mal genauer anschauen und hier posten.

    Die Player habe ich, welche auf Knoppix drauf sind, alle durchprobiert. Werde noch mal vlc herunterladen und erneut probieren.

    Gruß
    Daniel
     
  5. #4 slackfan, 12.09.2008
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Vielleicht ist es auch ein Container für ein Dateisystem. Dann könnte man ja mal versuchen, die Datei zu mounten?

    cu
     
  6. calusa

    calusa Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ergab leider nur "data"

    Ebenfalls kein Ergebnis.

    Leider kann ich damit nicht so viel anfangen. Es geht hier um eine art Datenbank?

    Gruß
    Daniel
     
  7. #6 slackfan, 12.09.2008
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Hallo,


    ich spekuliere mal, dass das 'fs' in 'ifs' für 'file system' steht.
    Unter Linux ist eine der obersten Prämissen: 'Everything is a file'. Deswegen kann man unter Anderem auch Dateisysteme innerhalb von Dateien nutzen. Iso-Dateien für das iso9660-Dateisystem von CDs funktionieren genauso.

    Um zu versuchen, die Datei einzubinden, müsste man in einer Konsole einen Befehl der Art
    Code:
    mount -o loop "/pfad/zur/datei.ifs" "/leeres/verzeichnis"
    eingeben. Vielleicht hilft es weiter, ich weiß es nicht.
    Die Hardware scheint ja super zu sein. Wieso hat der Hersteller denn da keine Ahnung von?


    cu
     
  8. #7 Bâshgob, 12.09.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hat diese komische Herstellerfirma auch irgendwo einen Internetauftritt?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 gropiuskalle, 12.09.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich finde da auch nix, aber immerhin lässt sich » hier « ersehen, dass die Daten offenbar im MPEG-4-Format gespeichert werden. Wie man die nun aus diesem Container- oder Image-Format rauspult, kann ich aber auch nicht raten.
     
  11. calusa

    calusa Grünschnabel

    Dabei seit:
    11.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hier: http://www.google.de/search?sourcei...GGLJ,GGLJ:2006-31,GGLJ:de&q=computarganz+dr4n

    Ja, lt. Wiki:

    .ifs Compressed fractal image Yuvpak <-- kann ich nicht finden
    .ifs Create executable library ImageForge/ImageForge Pro <-- Hab ich probiert, geht nicht
    .ifs System Datei OS/2

    Der "Code" funktioniert leider nicht.

    Der Hersteller bzw. die Niederlassung in Deutschland hat mir nicht weiter helfen können, hab denen in den Staaten mal eine Mail geschickt, leider noch keine Antwort bekommen.

    Gruß
    Daniel
     
Thema:

.IFS Dateien

Die Seite wird geladen...

.IFS Dateien - Ähnliche Themen

  1. User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen

    User sollen Dateien speichern und ändern, aber nicht neu anlegen dürfen: Hallo liebe Helfer, welche Einstellungen muss ich in der smb.conf bzw. unter Linux vornehmen, damit User vorhandene Dateien öffnen und speichern...
  2. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  3. Dateien selektieren und zählen

    Dateien selektieren und zählen: Hallo, das ist mein erster Beitrag, bitte entschuldigt, falls nicht alles richtig geschrieben ist. Ich muss meine erste Hausaufgabe als...
  4. Benötige Hilfe- Dateien vergleichen

    Benötige Hilfe- Dateien vergleichen: Hallo, für eine Arbeit an der Uni muss ich einige viele Bilder miteinander vergleichen, was ich gerne durch eine Automatisierung etwas...
  5. Amarok streikt bei *.m4a Dateien

    Amarok streikt bei *.m4a Dateien: Hallo zusammen, vor Kurzem habe ich einen neuen Rechner zusammengebaut und mit OpenSuse 13.2 aufgesetzt. Nun musste ich aber feststellen, dass...