i368 vs. x86_64

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von DeeDee0815, 19.07.2007.

  1. #1 DeeDee0815, 19.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf dem Rechner eines Bekannten Ubuntu installiert. Jenem gefällt es nach einigen Startschwierigkeiten, siehe hier, auch sehr gut. Jedoch gibt es da ein Problem mit der Software. Wie auf meinem eigenen 64bit-Rechner habe ich dort ein i368-, also 32bit-System, installiert. Dennoch bemängelt die Softwareverwaltung (nicht Synaptic!!!) dass die Software, und zwar alles, was noch nicht installiert ist, nicht laufe [i368]. Unverständlich mit dem i368 in klammern? Klar, anders hat es das Programm aber auch nicht ausgegeben: Läuft die Software nicht, weil der Manager aufgrund des Prozessors x86_64-Pakete auf ein 32bit-System laden will, oder weil er der meinung ist man könne auf einem 64bit-Fähigen Prozesso, der ein 32bit System ausführt keine 32bit Software installieren?!

    Ich weiß nur, dass ich das Problem auch mal bei einer Ubuntu-DVD hatte, die bei einer Zeitschrift dabei war. Mit der offiziellen Ubuntu-CD ist mir sowas allerdings noch nicht passiert. Allerdings habe ich auf meinem 64bit-Rechner auch noch nie von der Alternate-Install-CD installiert, wie auf diesem Rechner. Das allerdings auch nicht aus Fehlergründen, sondern weil ich an jenem Tag keine Andere dabei hatte.

    Also: wie kann man dieses Problem lösen? ?( Das kann doch nicht so schwer sein? :think:

    MfG
    DeeDe0815 :hilfe2: 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Buchi

    Buchi Routinier

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Nein, dass geht AFAIK auch nicht.

    Wieso hast du eigentlich nicht Synaptic drauf?
    Durch was hast du es ersetzt?

    Und was meinst du damit?
    Sie kann ja nicht laufen wenn sie nicht installiert ist.,

    MfG,
    Buchi
     
  4. #3 b3ll3roph0n, 19.07.2007
    b3ll3roph0n

    b3ll3roph0n Tripel-As

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Welche Softwareverwaltung bemängelt was?

    Bitte die Originalfehlermeldung posten!

    Dazu bitte die Ausgabe von
    Code:
    uname -a
    posten.


    Auf einem 64-bit-fähigen Rechner kannst du ohne Probleme ein 32-bit Betriebssystem laufen lassen.
     
  5. #4 DeeDee0815, 19.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich auch: Lest doch bitte mal genauer! Auf meinem eigenen Rechner habe ich das doch auch so: 32bit-System auf 64bit-Prozessor. Natürlich habe ich Synaptic draufgelassen. Ich rede von diesem Ubuntu-Anwendungscenter da. Anwendungen -> Hinzufügen/Entfernen.

    Bei installierter Software meckert die Paketverwaltung nicht, obwohl es sich ja auch um 32bit-Software handelt. Nur neue Pakete, noch nicht installierte, werdem bemängelt.

    MfG
    DeeDee0815
     
  6. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Es wurde schon mal gessagt:

    Ja wie denn ? Installierte Software läuft nicht oder wie ??
    Falls für Dich schwer zu erklären, mach doch den Versuch Schritt für Schritt aufzuschreiben, was Du wo machst, und welche (Fehler-)Meldung wann kommt.

    ???
     
  7. #6 b3ll3roph0n, 19.07.2007
    b3ll3roph0n

    b3ll3roph0n Tripel-As

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Poste du erstmal genauer ... bevor du mir deratige Albernheiten vorwirfst ... :rolleyes:

    1. Synaptic ist keine Paketverwaltung - nur ein Frontend zu apt!

    2. Dieses "Anwendungen -> Hinzufügen/Entfernen" ist vermutlich der Adept-Installer - auch nur ein Frontend für apt.

    And again:
    Mit welcher Fehlermeldung? (im Original bitte)

    Dazu fehlt immernoch die Ausgabe von
    Code:
    uname -a
    Außerdem könntest du auch mal deine /etc/apt/sources.list posten.
     
  8. #7 DeeDee0815, 19.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Das diese grafischen Programme Frondends für apt sind, weiß ich auch. Oh mein Gott: also nochmal ganz langsam und von vorne:

    Es handelt sich um den Rechner eines Bekannten. Daher kann ich noch keine Ausgabe von uname -a posten. Erst wenn ich den Rechner wieder in die Finger bekomme. Es gibt aber keine genaue Meldung, die der, wie du sagst, Adept-Installer, preisgibt. Es gibt nur den Missverständlichen Text, den ich schon ganz am Anfang geschrieben habe:

    Die Software läuft nicht auf ihrem Rechner ( i368 ).

    So: Auf dem Rechner, der einen 64bit-Prozessor hat, ist ein i368-System installiert. Es wäre doch sehr merkwürdig wenn dementsprechend keine i368-Software laufen würde, zumal auf MEINEM EIGENEN RECHNER, nicht der, bei dem das Problem auftritt, auch i368-Software auf einem i368-Ubuntu läuft, welches auf einem 64bit-Prozessor ausgeführt wird.

    Helfen bei dem Problem kann auch nur jemand, der wirklich Ubuntu nutzt, nicht etwa Debian, da es dort Standartmäßig ja nicht dieses Adept gibt. Wenn jemand schonmal genau das Selbe problem hatte, und es gelöst hat, kann er sich ja mal melden.

    (Ich verstehe nicht, warum ihr mich nicht versteht. Alles was ich hier wiederholt habe, steht, wie ich mit dem wiederholt sagte, auch schon oben.)

    MfG
    DeeDee0815
     
  9. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Weil Du Dich nicht richtig ausdrücken kannst ... ??!
    Tipp von mir ... Oh mein Gott: Arbeite mal an Deiner Ausdrucksweise.

    Grüße
    W.

    PS: Glaubst Du es hilft alles nur zu wiederholen ? Kannst Du Dich nicht in andere Menschen hineinversetzen ?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 DeeDee0815, 19.07.2007
    DeeDee0815

    DeeDee0815 Doppel-As

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Bislang hatte ich jedenfalls noch keine Kommunikationsschwirigkeiten wie diese. Weder hier bei Unixboard.de, noch in anderen Foren. Wer das Problem schonmal hatte, versteht mich.

    Aber hier hatte das Problem wohl noch keiner, jedenfalls kann offenbar niemand richtig deutsch. ABER HALT: Bevor hier ein Krieg ausbricht, breche ich mal lieber ab. Wenn man meinen Beitrag genau liest, versteht man das Problem. Wenn nicht, geht's eben nicht. Ich werde mich wohl mal mit Suchmaschienen auf Lösungssuche begeben. Und sobald ich an diesem Rechner sitze, werde ich mal einen Screenshot machen und hier posten. Vielleicht hilft das ja.

    Nichts desto trotz, danke für die schnellen, wenn auch nicht hilfreichen, Antworten.


    MfG
    DeeDee0815
     
  12. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ganz ehrlich? Ich kann dir in deinem Beitrag und bei deinem Problem da auch nicht folgen. Aber vielleicht solltest du, bevor du über verschiedene Architekturen schreibst, diese auch kennen. Ich kenne keine i368 Architektur...

    ... sorry, das musste jetzt sein. Wer so mit dem Finger auf andere zeigt ...
     
Thema:

i368 vs. x86_64

Die Seite wird geladen...

i368 vs. x86_64 - Ähnliche Themen

  1. i368 i468 i568 i668

    i368 i468 i568 i668: wie kommt man auf die zahlen ?? alos ich weis nur das ich mir die i386 imigach saugen muss aber was heist das eindlich?
  2. nstallation message bearbeiten "Welcome to CentOS for x86_64" centos6.5

    nstallation message bearbeiten "Welcome to CentOS for x86_64" centos6.5: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand helfen. Ich möchte die Überschrift während der Installation links oben "welcome to CentOS for x86_64"...
  3. Tor-ramdisk i686 UClibc-based Linux Distribution x86_64 20121127

    Tor-ramdisk i686 UClibc-based Linux Distribution x86_64 20121127: Tor-ramdisk is an i686 uClibc-based micro Linux distribution whose only purpose is to host a Tor server in an environment that maximizes security...
  4. Tor-ramdisk i686 UClibc-based Linux Distribution x86_64 20120923

    Tor-ramdisk i686 UClibc-based Linux Distribution x86_64 20120923: Tor-ramdisk is an i686 uClibc-based micro Linux distribution whose only purpose is to host a Tor server in an environment that maximizes security...
  5. Tor-ramdisk i686 UClibc-based Linux Distribution x86_64 20120827

    Tor-ramdisk i686 UClibc-based Linux Distribution x86_64 20120827: Tor-ramdisk is an i686 uClibc-based micro Linux distribution whose only purpose is to host a Tor server in an environment that maximizes security...