HILFE mein SUSE 8.2 (Ext3) crashte total

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von ccc, 07.06.2004.

  1. #1 ccc, 07.06.2004
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2004
    ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hi

    mein SUSE 8.2 (Ext3 file system) hat den Geist aufgegeben.
    wenn ich die die maschine starte, dann macht sie nur file system check.
    system kann trotzdem nicht repariert werden
    und am schluss wird im "read only modus" gestartet.

    wenn ich mit Knoppix boote, dann komme auf die Daten (read only).
    schreiben via Knoppix auf dem SUSE file system kann ich irgendwie nicht,
    um z.B defekte files auszutauschen.

    ich habe vorher vom ganzen system mit dem YAST ein Backup gemacht,
    aber YAST kann ich auch nicht starten.

    was kann man da machen, oder wie geht man in so einem Fall vor ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nikster77, 07.06.2004
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon remount -rw ausprobiert ?

    Niels
     
  4. #3 bluelupo, 08.06.2004
    bluelupo

    bluelupo LangLinuxNutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe der bayerischen Alpen
    Hallo,

    starte Knoppix von CD und mach einen

    e2fsck -f /dev/hda1 <-- wenns eine primäre Partition ist
    e2fsck -f /dev/hda5 <-- wenns eine log. Partition ist

    und evtl. noch andere Filesysteme die du angelegt hast.
     
  5. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hi

    habe mit der SUSE setup CD in "rescue modus" bootet,

    anschliessend:

    fsck -f -c -y /dev/hda1

    und das defekte datei system konnte repariert werden !

    jetzt ist alles bestens.

    mit Knoppix sollte man aber vermutlich zuerst die defekte partition unmounten,
    weil er automatisch mountet.

    gruss
    ccc
     
  6. #5 bluelupo, 09.06.2004
    bluelupo

    bluelupo LangLinuxNutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nahe der bayerischen Alpen
    Hi ccc,

    na das war dann ja wieder ein Erfolgserlebnis ;)
     
  7. ccc

    ccc Routinier

    Dabei seit:
    01.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    yep................ !!!
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

HILFE mein SUSE 8.2 (Ext3) crashte total

Die Seite wird geladen...

HILFE mein SUSE 8.2 (Ext3) crashte total - Ähnliche Themen

  1. Hilfe 1111!!!! Mein Rechner macht was ich will!!!1111!!!!!

    Hilfe 1111!!!! Mein Rechner macht was ich will!!!1111!!!!!: ..meistens jedenfalls... :)) Dies soll der Thread für alle werden die allein durch magische Kräfte, seltsame Rituale, Beschwörungsformeln oder...
  2. Prüfungsvorbereitung Posix Aufgaben, brauche Meinungen oder Hilfe,Danke

    Prüfungsvorbereitung Posix Aufgaben, brauche Meinungen oder Hilfe,Danke: Hallo Leute, habe dieses Semester noch eine Prüfung in Systemprogrammierung und wollte gerne hier die einzelnen Übungsaufgaben vorstellen bzw. mit...
  3. Hilfe, meine bash ist langsam !

    Hilfe, meine bash ist langsam !: Habe ein Update von Kubuntu 7.10 nach 8.04 vollzogen, seit dem ist die bash extrem langsam. Schon beim Öffnen einer Konsolensitzung dauert es fast...
  4. Hilfe, mein FireFox verweigert SSL

    Hilfe, mein FireFox verweigert SSL: Hallo alle zusammen, seit einer misslungenen Installation von FireFox 3.0 unter Suse 10.2 bekomme ich beim Starten des FireFox folgende...
  5. Suche Hilfe für mein CMS

    Suche Hilfe für mein CMS: Hey, da das CMS schon einigermaßen "groß" ist und somit ich mich nicht um alles gleichzeitig kümmern kann, suche ich nach einem oder mehreren...