HDD defekt? Festplatte wird aus RAID geschmissen

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von TheBasti82, 14.10.2009.

  1. #1 TheBasti82, 14.10.2009
    TheBasti82

    TheBasti82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mit meinem kleinen Ubuntu Homeserver seit kurzem ein Festplattenproblem, da die noch sehr neu ist wollt ich vorher mal eure Meinung einholen bevor ich sie zu Samsung einsende.

    Mein System:
    Board: ECS A780GM-M mit AMD 780G und SB700 Chipsatz
    CPU: AMD Sempron LE
    HDDs: 2 x SAMSUNG HD103UJ (1 TB) im RAID 1 Verbund
    OS: Ubuntu 8.04 Server LTS

    Ich habe mir die SMART Infos in ne Datei übertragen die ich jedoch leider grad nicht zur Hand, werde sie heute Abend mal nachreichen.

    Nun gut auf der Konsole jedenfalls bekam ich folgende Meldung:

    272.703792 ata 2.00 exception Emask 0x50 SAct 0x7103fed1 SErr 0x800 action 0x6 frozen
    ata 2.00 SError: {HostInt}
    ata 2.00 cmd 61/58:20:e8:45:48/04:00:2f:00:00/40 tag 0 ncq 524288 out
    ata 2.00: status: {DRDY}
    das ganze wiederholte sich zig mal...irgendwann stand denn:
    raid 1: sda3 rederecting sector 921600 to another mirror

    Es betrifft nur eine der beiden HDD's ist trotzdem doof da ein halbes RAID 1 sinnlos ist :D

    Nachdem ich die Kabel getauscht habe die Schnittstelle auf dem Mainboard gewechselt habe und die Partition neu in den RAID Verbund eingefügt habe lief das System immer wieder ne weile...denn kam der Fehler schon wieder.

    Ich weiß ohne die Smart-Infos ist das nicht so aussagekräftig mich hat nur gewundert das smartctl für den Health Status OK angegeben hat. Aber, vielleicht hat der ein oder andere von euch noch ein Tipp für mich wie ich dem Fehler auf die Spur komme...

    Ich werde heute Abend nochmal die Smart Daten posten...

    Schonmal Danke

    mfg
    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    hast du mal ein resync gemacht ? ...
    Ist das ein HW-Raid oder SW-Raid ?
     
  4. #3 drfreak2004, 14.10.2009
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    softwareraid... diese probs hatte ich auch mit dem amd chipsatz. sichere mal die daten die noch retten kannst. wen du im bekanntenkreis jemanden hast der ein nvidia board hat teste dort mal mit deinen platten ob du ein raid zu stande bekommst. denk das das der softwareraidcontroller von amd ist...
     
  5. #4 TheBasti82, 14.10.2009
    TheBasti82

    TheBasti82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Oha das ist ja nicht so toll X(
    Eine einfache SATA Erweiterungskarte hätte ich noch...probieren kann man es ja.
    Ich hatte aber geplant eh das Board gegen ein sparsameres Board zu tauschen hatte da an ein A330GC von Asrock gedacht mit Atom aber gut das ist jetzt was anderes...

    Weiß denn jemand ob es da ein Fix gibt...ich meine gibt doch sicher einige Leute die RAID mit dem gleich oder verwandten Chipsätzen verwenden..
    Also, ein Firmwareupdate für die Festplatten scheint es jedenfalls nicht zu geben. Werd noch probieren das BIOS zu updaten.

    mfg
    Sebastian
     
  6. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das jetzt bei Dir die Ursache ist, aber es soll öfter mal Probleme mit Raid bei Platten geben die dafür nicht spezifiziert sind. Hatte sowas mal bei meinem Bruder mit erlebt...da stieg eine Platte aus regelmäßig aus dem Software/Fakeraid aus, was wohl irgendwie mit Fehlerkorrekturen zusammenhängt, die bei den Raidplatten anders arbeiten. Weiß leider nicht mehr genau, wie das technisch war, soll aber öfter mal vorkommen. In die Richtung könnte man sich also auch mal Informieren...mein Bruder hatte übrigens auch F1 Platten, aber mit Intel Chipset...
     
  7. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    SiS, sowas kann ich mir nicht denken, das du sowas bei deinem bruder beobachtet hast, glaub ich dir, aber ich denke es hatte andere gründe.
    Ein Raid hat nichts mit der Fähigkeit der Platten zu tun ob diese das unterstützen. Festplatten sind sehr dumme Komponenten, die interessiert nicht was Sie speichern. Auch nicht ob Sie die Daten in diesem Falle 2 mal vorhalten oder ein Parity bit setzen.
    An deiner stelle würde ich bevor ich die gesamte Hardware auf den kopf stelle erst immer die Software anzweifeln, denn das ist meistens die ursache allen übels.
    Mach das was ich dir gesagt habe, einen resync. Löse das Raid komplett auf, erstell es neu und füge die 2. Platte hinzu.
    Sind das 2 unterschiedliche PLatten ? Also unterschiedliche Geschw. ?
     
  8. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    @foexle:
    Das Problem soll aber in der Tat öfters auftreten. Das ganze war technisch auch etwas komplizierter...hatte was mit der Fehlerkorrektur zu tun, und dass dann teilweise beide Platten verschiedene Daten liefern. Der Controller/Software erkennt das und hält eine Platte für defekt und schließt sie aus. So hab ich es jedenfalls in Erinnerung.

    Ob das jetzt wirklich hier der Fall ist weiß ich nicht und sollte wohl auch erst an letzter Stelle überprüft werden, da ja schließlich die Platten ersetzt werden müssten. Aber dennoch wollte ich es erwähnen, falls kein anderer Lösungsvorschlag ziehen sollte...
     
  9. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @SiS,
    war das dann nicht vielleicht ein RAID-Controller als PCI-Karte mit zwei verschiedenen Festplatten dran, die der nicht syncen konnte?
     
  10. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    auch 2 verschiedene platten kann man syncen ... mit unterschiedlicher geschwindigkeit wirds nur problematisch .. aber die größe spielt im ersten moment keine rolle

    kommt natürlich auch auf das raid an ... also ich würde einfach das raid mal neu erzeugen
     
  11. #10 MC Raph, 15.10.2009
    MC Raph

    MC Raph Eroberer

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Wikipedia meint dazu:
    Eventuell kannst du ja die maximale Antwortzeit des RAIDs raufsetzten, oder die maximale Recoveryzeit der Platte runtersetzten (für Western Digital Platten gibts da ein Tool.
     
  12. #11 SiS, 15.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2009
    SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    @Jabo: Nein, war ein Onboard Raid Controller. Intel ICH6 oder ICH7 müsste das gewesen sein. Platten waren beide absolut identisch.
    @MC Raph: Ja, ich glaub das war es was ich meinte...für Samsung Platten hatte ich so ein Tool damals nicht gefunden...aber ist inzwischen auch egal...die Platten arbeiten jetzt woanders...
     
  13. #12 Bâshgob, 15.10.2009
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Trotzdem sollte der TE mal die Platten hoch und runter mittels smartctl und Herstellertools testen. Sischer ist sischer ;)
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 TheBasti82, 19.10.2009
    TheBasti82

    TheBasti82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wollt mich auch mal wieder melden. Also, ich habe am Samstag ein BIOS Update gemacht und mal wieder das SATA Kabel getauscht. Habe denn wieder die Partion in den RAID Verbund eingebunden. Bis dato keine Probleme da ich aber keine voreiligen Schlüsse ziehen will, werde ich am Ende der Woche nochmal von mir hören lassen.

    Da ich noch Neuling bin kannst mich da nochmal aufklären? Wie kann ich denn eine "Sychronisierung" erzwingen ... reicht es denn nicht die Partion mittel mdadm --add einzufügen? Wo besteht da der Unterschied?
    Kann ich denn den RAID auflösen / neu aufsetzten ohne die Daten zu löschen?(theoretisch ja habe aber noch nie probiert)

    Dein Ansatz ist gar nicht mal verkehrt zumal es jetzt von meiner Festplatte auch seit neuesten auch ne RAID Version gibt (gab es jedenfalls als ich meine kaufte noch nicht). Dabei geht es glaube aber mehr um das abspeichern der redunanten Daten was bei Standard Festplatten zu Datenverlust führen kann, diese Aspekte spielen aber bei einigen RAID Typen ne Rolle (z.b. RAID 5)...also ich muß mir das nochmal durchlesen aber das hat mit meinem Problem glaube nix zu tuen.:think:

    Ja ich glaube so ein Tool gibt es für SAMSUNG auch. Aber, in einem anderen Forum habe ich gelesen das SAMSUNG weil jemand das Tool benutzt hat die Garantie verweigert hat.?(

    Gut werde ich machen zumindest mit smartctl :) TE=Threadersteller?

    Nun gut ich werd mal sehen wie der Server die nächste Zeit läuft und nochmal Bericht erstatten.

    mfg
    Sebastian
     
  16. #14 TheBasti82, 31.10.2009
    TheBasti82

    TheBasti82 Grünschnabel

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    So ich nochmal ich wollt ja eigentlich schon Anfang der Woche schreiben habe es denn aber einfach vergessen.

    Also, es traten wirklich keine Probleme mehr auf. Ich vermute stark das das BIOS Update ein Bug für die Chipsatz Ansteuerung beseitigt hat.
    Allerdings habe ich jetzt ein anderes Problem aber dafür mache ich einen neuen Thread auf.(hat aber mit LVM zu tuen)

    Nochmal Danke an alle für die guten Ratschläge

    mfg
    Sebastian
     
Thema:

HDD defekt? Festplatte wird aus RAID geschmissen

Die Seite wird geladen...

HDD defekt? Festplatte wird aus RAID geschmissen - Ähnliche Themen

  1. festplatte auf defekte sektoren checken und ggf. reparieren

    festplatte auf defekte sektoren checken und ggf. reparieren: hallo zusammen, an meinen iomega-nas habe ich zusätzliche eine externe hd per usb angeschlossen. nun scheint es so zu sein, dass diese defekte...
  2. Defekte Festplatte löschen

    Defekte Festplatte löschen: Hallo. Ich habe ein Notebook mit einer defekten Festplatte. Beim Start des Notebooks wird angezeigt das keine Partition gefunden wurde. Dieses...
  3. Nach Festplattendefekt Raid1 wieder aufbauen

    Nach Festplattendefekt Raid1 wieder aufbauen: Hallo Forengemeinde, die Festplatte /dev/sda hatte sich in meinem Server verabschiedet. Nachdem ich die Platte getauscht habe, wollte ich die...
  4. Externe festplatte mba defekt?!?!

    Externe festplatte mba defekt?!?!: Sers Leute, mein kollege hat mir seine externe platte mit gebracht. Diese ist angeschlossen über usb und wird auch als speichermedium erkannt....
  5. Controller oder Festplatte defekt?

    Controller oder Festplatte defekt?: Liebe Linux Freunde, ich habe ein Problem momentan: und zwar ist bei mir vor kurzem die Festplatte meines Notebooks abgekackt. Und zwar völlig....