Habe Probleme mit LAN und Internet

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von chris72, 04.11.2008.

  1. #1 chris72, 04.11.2008
    chris72

    chris72 Jungspund

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Servus all,

    bin am verzweifeln schon mit LINUX.

    habe einen Rechner mit SUSE 10.2 der besitzt 2 Netzwerkarten eine ist mit der Fritz-Box 7113 verbunden die 2. mit einem weiteren Rechner WindowsXP.

    so jetzt habe ich den DHCP server von der Fritz-box deaktiviert und meinen Linux rechner DHCP-Server und DNS Server installiert die eine Karte zu WindowsXP hat ne feste IP sowie der Windows Rechner.die karte zur fritz box ne dynamische

    das ende vom lied ich bekomm keine Internet verbindung zustande trotz das DHCP und DNS einwandfrei läuft auf linux und er mekert auch nicht.

    Wenn ich host yahoo.de eingebe bekomme ich servfail.

    kann mir jemand helfen wo mein Fehler liegt.

    Gruß chris
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    ja wenn du eine feste IP deinem Windowsrechner gegeben hast, ist das auch klar. Wenn du deine IP über dhcp beziehst sollte es gehn, wenn sonst keine fehler irgendwo sind.
    Sind ein wenig spärlich die Infos.
     
  4. #3 chris72, 04.11.2008
    chris72

    chris72 Jungspund

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Re

    Servus,

    das hab ich auch schon probiert das der Windows Rechner seine IP über DHCP holt (ist der Linux Rechner DHCP Server) hat auch geklappt einwandfrei.

    Als DHCP habe ich den 1.Nameserver und 2.Nameserver von meinen Provider sowie das Gateway von meinen Provider eingegeben.

    Linux sowie Windows bauen keine Internetverbindung auf ..untereinander zwischen Linux und Winows klappt die Verbindung einwandfrei.

    Gruß chris
     
  5. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das nochmal auf Deutsch bitte.
    Wenn der DHCP auf der Fritz aus ist, wie soll die NIC des Linux Rechners denn eine dynamische IP bekommen?
    Oder soll sie die vom DHCP des Linux-Servers bekommen? Hmm..

    Poste mal die komplette Konfig:
    IPs der NICs, IP-Bereich der Fritz.
    Ich sehe schon ein mögliches Problem, vielleicht kommst du auch selbst drauf.
     
  6. #5 chris72, 04.11.2008
    chris72

    chris72 Jungspund

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Re

    servus ,

    alles verwirrend was...... auf deutsch

    1. Rechner da läuft SUSE 10.2 er besitzt 2 Netzwerkkarten.
    2. Rechner WindowsXP bseitzt 1 Neztwerkkarte.

    Die erste Karte hat die IP "192.168.0.100"
    Die zweite Karte hat die IP "von DHCP zugewiesen"

    So auf den Linux Rechner hab ich DHCP-Server und DNS-Server installiert.

    Fritz-Box 7113 hat die IP: 192.168.180.1 hab ich den DHCP-Server deaktiviert!

    Mein Ziel:ich will das mein Linux-Rechner die Kontrolle übernimmt sprich IP's und Namenauflösung übernimmt.

    #################################################
    So danach hab ich den DHCP-Server aufgesetzt:
    /etc/dhcp.conf
    option broadcast-address 192.168.0.255
    option subnet-mask 255.255.255.0
    #Router fungieren und reagieren soll:
    option routers 192.168.0.100
    #Namesserver vom Provider
    option domain-name-servers 62.52.50.99,193.189.244.205

    subnet 192.168.0.0 netmask 255.255.255.0{
    range 192.168.0.128 192.168.0.254;
    default-lease-time 86400;
    max-lease-time 86400;
    ##################################################

    danach starte ich auf der Konsole ./dhcp start
    alles einwandfrei wenn ich nun den Windows Rechner einstecke holt er sich seine IP vom DHCP.

    Problem: ich kann nicht mehr auf meine Fritz Box zugreifen sowie besteht keine Inernetverbindung auf den Linux sowie auf den WindowsRechner.

    Abhilfe: Ich habe ein Gateway eingegeben das von meinen Provider hat auch nichts gebracht !!!

    Firewall ist so konfiguriert:
    1. Netzwerkkarte zur Fritz Box als exterene Zone.
    2. Netzwerkkarte zum Windows Rechner interne Zone.

    ICh hoffe ich hab euch genug Infos gegeben

    Gruß chris
     
  7. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    und da ist schon das problem ... du hast deine fritzbox in einem anderen netz.
    Du musst die Netze angleichen, oder der Linuxrechner muss noch die Pakete in das andere Netz routen
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 chris72, 04.11.2008
    chris72

    chris72 Jungspund

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Re

    Servus ,

    und wie gleiche ich die unterschiedlichen Netze an?

    Weil mit dem Gateway habe ich es auch schon probiert und eingetragen die IP von meinen Provider aber da kam auch keine Internetverbundung zustande !!

    Gruß Chris
     
  10. #8 sim4000, 04.11.2008
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Das die Karte ne IP bekommt kann gut sein.

    Man bekommt eine sogenannte Link Local [1] Adresse, wenn weder eine statische noch eine DHCP Adresse zugewiesen wird.
    Ich würde die empfehlen, den Spaß mal über Yast2 einzustellen. Dafür hat SuSE nun mal solche Tools.

    [1] http://de.wikipedia.org/wiki/Private_IP-Adresse#Link_Local

    PS: Wieso hast du eigentlich SuSE 10.2 installiert? SuSE ist doch schon bei Version 11.0?

    //edit
    Was sagt denn der Output von
    Code:
    ifconfig
    (als root ausführen!)
    ?
     
Thema:

Habe Probleme mit LAN und Internet

Die Seite wird geladen...

Habe Probleme mit LAN und Internet - Ähnliche Themen

  1. Habe eine NVIDI GeForce 7600 GS Grafikkarte, die Probleme mit der Konfiguration macht

    Habe eine NVIDI GeForce 7600 GS Grafikkarte, die Probleme mit der Konfiguration macht: Im Arbeitsplatz steht folgendes: Hersteller: NVIDIA Corporation Modell: GeForce 7600 GS Treiber: unbekannt und in der Konsole bei...
  2. Habe Probleme den Hostname abzuändern, verstehe es nicht

    Habe Probleme den Hostname abzuändern, verstehe es nicht: Hallo zusammen, ich habe da mal ne frage. Wie kann ich den Host-Name meines Fedora Systemes ändern ? Bei mir erscheint im Router ( oder auf...
  3. habe probleme mit startx unter gentoo

    habe probleme mit startx unter gentoo: habe KDE und Danach Gnome installiert und danach die date in /etc/rc.conf geändert auf Displaymanager kdm und Xsession kde aber er startet...
  4. Frage zu QNX - habe login nie gefunden

    Frage zu QNX - habe login nie gefunden: ′
  5. Die meisten Repositorien auf GitHub haben immer noch keine Lizenz

    Die meisten Repositorien auf GitHub haben immer noch keine Lizenz: Die Zahl der Repositorien auf GitHub, die eine klare Lizenz haben, bewegt sich seit Jahren um die 20 Prozent und teilweise deutlich darunter. Der...