Grub lässt sich nicht starten

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von zorxx, 11.09.2004.

  1. zorxx

    zorxx Gentooler

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein Problem ist folgendes, wenn ich grub starten will bekomme ich die Meldung:

    Unable to handle kernel paging request at virtual adress e8500a88
    (Speicherauszug weggelassen)
    Segmentation fault.

    Versuche ich nochmals grub zu starten tut sich nichts mehr.

    Was kann das sein und wie kann ich das beheben, so das ich grub installieren kann. Hardwarefehler ist eingenlich ausgeschlossen.

    Bei den System handelt es sich um ein Notebook mit 1. Festplatte. Partitionen sind /dev/hda1 /dev/hda2 /dev/hda6 /dev/hda7
    Linux Distribution ist Gentoo.

    Vielen Dank im Vorraus

    mfg

    zorxx
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Edward Nigma, 11.09.2004
    Edward Nigma

    Edward Nigma Back again!

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Erde
    Wo willst du oder hast du denn Grub hin installiert? Normalerweise kommt der ja in den MBR.
     
  4. zorxx

    zorxx Gentooler

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mh, da habe ich mich vielleicht ein bisschen undeutlich ausgedrückt. Ich meine wenn ich grub von der shell aus eingebe bekomme ich die Meldung, so dass ich grub erst garnicht in den mbr installieren kann. Grub-install /dev/hda funktioniert ebenfalls nicht.

    Gruss

    zorxx
     
  5. #4 nikster77, 11.09.2004
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    was bedeutet du versuchst grub zu starten? Ist das System frisch installiert? Versuchst du eine Grub-Shell zu oeffnen?
    Versuch's mal mit grub-install.
    Vielleicht hat auch die FP einen knacks, lass mal e2fsck -c drueberlaufen.

    Niels

    OOps die Postings haben sich wohl ueberschnitten...
     
  6. zorxx

    zorxx Gentooler

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Genau, ich habe nach der Anleitung Gentoo installiert und als ich dann Grub einrichten wollte ging das nicht so wie ich das wollte. Jetzt habe ich kurz Lilo draufgemacht mich an das neue System angemeldet und siehe da wenn ich die Grub-Shell starten will geht es. Komisch, aber jetzt klappts.

    Danke für die schnellen Antworten.


    Gruss

    zorxx
     
Thema:

Grub lässt sich nicht starten

Die Seite wird geladen...

Grub lässt sich nicht starten - Ähnliche Themen

  1. debian grub menu lässt sich nicht ändern

    debian grub menu lässt sich nicht ändern: Hallo Ich habe ein Debian 5.0 als verschlüsseltes LVM installiert (geführte Installation). Jetzt versuche ich mein Grub zu aktualisiern...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Centos 15.11 und grub anpassen

    Centos 15.11 und grub anpassen: Hallo ich habe Centos 15.11 (64 bit) Ich möchte grub anpassen und zwar so das ich nicht im Grubmenü an Stelle 0 stehe , sondern an Stelle 4 Wie...
  4. Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen

    Grub Boot Menü - Windows 10 hinzufügen: Hallo liebe Linux Gemeinde :) Ich, Linux Anfänger, habe folgendes Problem und wäre für Ratschläge und Hilfestellungen sehr dankbar!: Neuer PC,...
  5. Der Bootvorgang mit Grub2

    Der Bootvorgang mit Grub2: Hi, in den Weites des Netzes habe ich ein paar Ablaugschemata für den Bootprozess gefunden, die ich in etwas so lesen: das Bios startet den MBR...